Reiten

Foto Reitpark Gstöttner: Ausritt auf der winterlichen Mühlviertler Alm.

16.01.2015
Die Mühlviertler Alm ist die Parade-Reitregion Oberösterreichs mit 670 Kilometern an Reitwegen. Hier im Norden des Bundeslandes werden die Pferde gerade dann gesattelt, wenn Wälder und Hügel mit Schnee bedeckt sind.

Foto OÖ. Tourismus Erber: Reiten mit Aussicht in der Weite der Granitlandschaft des Pferdreichs Mühlviertler Alm.

18.06.2014
680 Kilometer Reitwege, die charakterstarke Granitlandschaft und atemberaubende Weitblicke sind eigentlich genug Gründe, im Pferdereich Mühlviertler Alm aufzusatteln. Mit den neuen „Relax- und Erlebnisplätzen“ kommen acht weitere hinzu.

Foto OÖ. Tourismus Erber: Reitunterricht auf Islandpferden in Ampflwang am Hausruck.

21.02.2014
Hufgetrappel auf der Weide: 150 Islandpferde können im Reitzentrum Hausruckhof in Ampflwang den Frühling kaum mehr erwarten.

Foto OÖ. Tourismus/Erber: Beim Wanderreiten auf der Mühlviertler Alm sind geländegängige Pferde gefordert.

Oberösterreichs Landschaften wecken die Leidenschaft fürs Pferd

Map wird geladen
###lang_karte_aktivieren###
Liste
Karte