Medienservice des
Oberösterreich Tourismus

/ Oberösterreich auf Champions League-Kurs

Oberösterreich auf Champions League-Kurs

TSG 1899 Hoffenheim ist neuer Tourismus-Partner

Fußball und Urlaub sind zwei emotional besetzte Themen, die sich im Marketing ausgezeichnet ergänzen. Vor allem, wenn internationale Fußballclubs Oberösterreich als Standort für ihre Sommer-Trainingscamps wählen. Der deutsche Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim beispielsweise absolviert von 16. bis 23. Juli 2017 sein Trainingslager im Hotel Dilly in Windischgarsten (Pyhrn-Priel).

Zum letzten Heimspiel traf der Champions League-Anwärter TSG 1899 Hoffenheim kürzlich auf den FC Augsburg - und im Vorfeld auf eine sportliche Oberösterreich-Delegation: Landeshauptmann-Stellvertreter, Tourismus- und Sport-Referent Dr. Michael Strugl stattete gemeinsam mit Vertretern aus Sport und Tourismus dem erfolgreichen Club einen Partnerschafts-Besuch ab. Die Heimat der Fußball-Elf, die Metropolregion Rhein-Neckar im Bundesland Baden-Württemberg, stellt für Oberösterreich sowohl wirtschaftlich als auch touristisch eine wichtige Destination dar. "Wir konnten mit den Vereinsverantwortlichen eine längerfristige Kooperation vereinbaren, die weit über das Trainingscamp hinausgeht", zeigt sich Strugl erfreut.

Für Mag. Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer von Oberösterreich Tourismus, liegen die Vorteile klar auf der Hand: "Die Zusammenarbeit mit der TSG Hoffenheim bietet uns sowohl im Ferienreise-Segment als auch im Bereich Tagungen und Kongresse ein attraktives Spielfeld für Kommunikation und Vertrieb." Eine optimale Gelegenheit zu weiteren Vernetzungen ermöglicht der Besuch von 35 Geschäftspartnern des Vereins anlässlich des Trainingscamps in Oberösterreich, bei dem unter anderem ein Freundschaftsspiel in Wels am Programm steht.

Download Pressebilder

Partnerschaft TSG 1899 Hoffenheim
Partnerschaft TSG 1899 Hoffenheim