© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Weglaternen bei der Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.
Eine Kerze in einem Glas steht auf einem hölzernen Sockel direkt an der bemoosten Wurzel eines großen Baumes, im Vorder- und Hintergrund unscharf weitere Lichter, die den Weg in den Winterwald zur Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing markieren.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

MTB Tour Ennser Hütte

  • für Gruppen geeignet
  • kulinarisch interessant
  • Unterkunftsmöglichkeit

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4463 Großraming
Zielort: 4463 Großraming

Dauer: 4h 19m
Länge: 23,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.016m
Höhenmeter (abwärts): 1.016m

niedrigster Punkt: 375m
höchster Punkt: 1.330m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Pfad / Trail, Schotter


Kurzbeschreibung:

Am Ennsradweg fährt man von Großraming aus ca. 2 km Richtung Weyer. Dann hält man sich rechts und folgt bergauf der Beschilderung Almkogel-Ennserhütte auf dem asphaltierten Güterweg Rotsteinbichl bis zum Parkplatz Bamacher wo die Asphaltstraße endet und in eine Schotterstraße übergeht. Beim Schranken endet auch die für PKW befahrbare Straße.




Empfohlene Jahreszeiten:

  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober

Beschreibung:

Vom Parkplatz Bamacher geht es weiter auf einer Schotterstraße immer der Straßenbeschilderung Ennserhütte-Almkogel folgend bis man rechterhand zur sogenannten Nina-Hütte, einer Jagdhütte kommt. Hier hält man sich links, nach ein paar Metern quert der Wanderweg die Straße und nach ca. 2 km zweigt in scharfem Winkel die Straße zur Ennserhütte rechts ab und nach kurzer Zeit befindet man sich auf der 1293 m hoch liegenden Ennserhütte wo auch die Straße endet.

Rückfahrt auf derselben Strecke, ab Parkplatz Bamacher ist auch mit Anrainerverkehr zu rechnen.



Wegbeschreibung:

Vom Parkplatz Bamacher geht es weiter auf einer Schotterstraße immer der Straßenbeschilderung Ennser Hütte - Almkogel folgend bis man rechterhand zur sogenannten Ninahütte, einer Jagdhütte kommt. Hier hält man sich links, nach ein paar Metern quert der Wanderweg die Straße und nach ca. 2 km zweigt in scharfem Winkel die Straße zur Ennser Hütte rechts ab und nach kurzer Zeit befindet man sich auf der 1293 m hoch liegenden Ennser Hütte wo auch die Straße endet.


Rückfahrt auf derselben Strecke, ab Parkplatz Bamacher ist auch mit Anrainerverkehr zu rechnen.



Tipp des Autors:
Bike & Hike: Planen Sie unbedingt eine Wanderung von der Ennser Hütte auf den Almkogel - ca. 45 Minuten in eine Richtung - ein. Sie werden mit einem herrlichen Rundumausblick in den Nationalpark Kalkalpen, in das Gesäuse und in das Alpenvorland belohnt.

Sicherheitshinweise:
Erkundigen Sie sich vorab über etwaige Straßen- und Wegsperren entlang der Route!

Ausrüstung:
Sonnen- oder Regenschutz, Reparaturset für kleinere Radpannen

Weitere Infos und Links:
Kartenmaterial erhalten Sie unter www.steyr-nationalpark.at
Ausgangspunkt: Großraming
Zielpunkt: Ennser Hütte

Weitere Informationen:
  • kulinarisch interessant
  • Unterkunftsmöglichkeit

Details Mountainbike
  • Fahrtechnik: mittel
Parken
  • Parkplätze: 20
Parkgebühren

kostenlos

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

MTB Tour Ennser Hütte
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

Telefon +43 7252 53229 - 0
Mobil +43 664 4430141
E-Mailennserhuette@gmail.com
Webwww.steyr-nationalpark.at/
Webwww.ennser-huette.at
http://www.steyr-nationalpark.at/
http://www.ennser-huette.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4463 Großraming
Zielort: 4463 Großraming

Dauer: 4h 19m
Länge: 23,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.016m
Höhenmeter (abwärts): 1.016m

niedrigster Punkt: 375m
höchster Punkt: 1.330m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Pfad / Trail, Schotter