Ski-Abfahrt im Pulverschnee in Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Skifahren mit Salzkammergut-Panorama

Skifahren mit Salzkammergut-Panorama

12.02.2014
Wer hoch hinaus kommt, hat gute Aussichten. Das gilt besonders für Skifahrer und Schneeschuhwanderer. Der Feuerkogel im oberösterreichischen Salzkammergut ist die Skigebiet gewordene Bestätigung dieser Regel.

Seine Pisten erstrecken sich über ein Hochplateau, das in 1.600 Metern über dem Traunsee liegt. Diese exponierte Lage bringt es mit sich, dass Skifahrer hier ein Panorama genießen, das seinesgleichen sucht. Unten im Tal der tiefblaue See. Rundum die mit weißen Hauben verzierten Gipfel der Gebirgszüge des Salzkammergutes. Ein Augenschmaus, der immer wieder zu Zwischenstopps an Aussichtspunkten verleitet. An erster Stelle steht dennoch der Skisport. Vor allem für Kinder sind die übersichtlichen Pisten des Feuerkogels eine passende Umgebung, um den Wintersport kennen und lieben zu lernen. Vom Drachenpark steigt der Nachwuchs direkt auf die klassischen Abfahrten um. Und: Wer den Skiern einmal eine Pause gönnen will steigt am Feuerkogel auf gespurte Trails für Schneeschuh-Wanderer und Tourengeher um. Infos: Skigebiet Feuerkogel, Tel.: +43 50 140, www.feuerkogel.net, Ferienregion Traunsee, Tel.: +43 7612 64305, www.traunsee.at

Download Pressebilder

Feuerkogel
Feuerkogel