Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Genussland Oberösterreich – Innovation und Vielfalt

Genussland Oberösterreich – Innovation und Vielfalt

21.09.2015
Das Genussland Oberösterreich und die Tourismus- und Freizeitwirtschaft sind enge Partner. Die qualitätsvollen Lebensmittel aus landwirtschaftlicher und gewerblicher Erzeugung sind Basis für eine auf Regionalität ausgerichtete Gastronomie.

Gleichzeitig sichern die Bauern mit der Pflege oberösterreichischer Kulturlandschaften Erholungsräume für Urlaub und Ausflug. Das Genussland Oberösterreich steht für eine Vielfalt an Spezialitäten und für höchste Qualität aus regionaler Erzeugung. Mit innovativen Produkten stoßen kreative Produzenten in neue Marktfelder vor – vom eingelegten Bio-Knoblauch über den Anbau der gesunden Aronia-Beere bis zum Popcorn aus dem Innviertel. Der Trend zur Exklusivität hat auch die Brauereien des Landes erfasst. Aus der Brautradition Oberösterreichs wachsen in Manufakturen hergestellte Bierspezialitäten mit individuellem Charakter, die oftmals nur in limitierter Auflage erhältlich sind.

Regional genießen – dieses Motto gilt auch für Oberösterreichs Urlaubsgäste. 23 Prozent der Touristen geben bei der Gästebefragung (Tourismus Monitor Austria) an, während ihres Aufenthaltes Spezialitäten der Region zu konsumieren. In diesem Lichte betrachtet wird gerade das Bier zu einem Aushängeschild Oberösterreichs. Sowohl im Mühlviertel als auch im Innviertel vernetzen sich Touristiker, Gastronomen und Brauereien, um aus dem Bier, seinen Rohstoffen und seiner Herstellung ein für den Gast erlebbares touristisches Produkt zu formen.

Seit 2012 etwa vereint die Bierregion Innviertel das Ziel, die Biervielfalt der Region erlebbar zu machen. Sieben Privatbrauereien stehen unter ihrem Dach für mehr als 70 Bierspezialitäten. Neben Veranstaltungsreihen wie dem „Biermärz“ koordiniert die Bierregion Innviertel Schulungen für die Gastronomie. Vor allem aber macht sie das Biererlebnis in der Region zum touristischen Produkt, etwa mit Kurzreiseangeboten oder mit dem neuen Brauereischiff auf dem Inn, das im Herbst in den Probebetrieb startet.