Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Der „Niglo“ zieht durch Windischgarsten

Der „Niglo“ zieht durch Windischgarsten

04.11.2015
Am Abend des 5. Dezember zieht eine illustre Gesellschaft von Engeln, Krampussen und Sagenfiguren durch Windischgarsten in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel. Der „Niglo-Umzug“ gehört zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO.

Angeführt wird der Zug vom „Nigloherrn“. Er tritt städtisch gekleidet und in Begleitung der „Niglofrau“ auf. Auf dem Weg durch Windischgarsten schließen sich sowohl schöne als auch schauerliche Figuren den beiden an: Die „Nigeln“ sind Krampusse in Pelz und mit Larven. Engel, Teufel und der Nikolaus sind die prominentesten Teilnehmer dieser Prozession, deren Ziel das Kulturhaus Römerfeld ist. Dort stellen sich die Sagengestalten auf der Bühne auf und Nigloherr und Nikolaus tragen jeweils ein Gedicht vor. Danach gibt’s für anwesende Kinder natürlich kleine Geschenke. Der Brauch des Niglo-Umzuges ist in Windischgarsten tief verwurzelt. Vor mehr als 150 Jahren wurde er erstmals beschrieben. Waren die Umzüge früher ähnlich den Krampussen und Perchten in Gruppen, sogenannten „Passen“ unterwegs, so hat der Niglo-Umzug seit 1958 seine heutige Form. Nähere Informationen: Urlaubsregion Pyhrn-Priel, Tel.: +43 7562 5266-99, www.pyhrn-priel.net

Specials und Angebote

Windischgarsten

Historischer Nigloumzug

17 Uhr einzigartig und erlebnisreich - historisches Niklospiel (UNESCO - Kulturerbe) im Ortszentrum von Windischgarsten ...
Zeitraum: bis 05.12.2020
Rathaushof Windischgarsten
zur Veranstaltung

Download Pressebilder

Windischgarstner Niglo-Umzug
Windischgarstner Niglo-Umzug