Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Operettenzauber in Bad Ischl

Operettenzauber in Bad Ischl

21.06.2016
Der Sommer gehört der leichten Muse. In Oberösterreich lässt sie sich in der heißen Jahreszeit in Bad Ischl nieder. Das Lehár Festival verwandelt die Kaiserstadt im Salzkammergut in eine Operettenmetropole.

Am 16. Juli hebt sich im Kongress & TheaterHaus Bad Ischl der Vorhang für die Saison 2016 – mit einem Klassiker: In der „Fledermaus“ von Johann Strauss Sohn erklingen so viele weltberühmte Melodien, wie in kaum einem anderen Stück des Operettengenres. Das Verwirrspiel um Verkleidungen, Champagnerfeste und einen raffinierten Racheplan begeistert das Publikum seit mehr als 100 Jahren. Die zweite Produktion des Operettensommers in Bad Ischl ist Leo Falls „Die Rose von Stambul“. Ebenfalls ein Stück, in dem die Triebfedern der Handlung Verwechslung und Täuschung sind. Premiere ist am 23. Juli. Der Namenspatron des Bad Ischler Festivals ist 2016 mit zwei halbszenischen Aufführungen eines Jugendwerks am 13. und 14. August präsent. In „Die Juxheirat“ verarbeitete Franz Lehár ein Travestie-Thema. Einen Kurzurlaub in Bad Ischl mit drei Übernachtungen und Besuch einer Operettenvorstellung gibt’s zum Preis ab € 191,-- pro Person. Nähere Infos: Tourismusverband Bad Ischl, Tel.: +43 6132 27757, www.badischl.at, www.leharfestival.at

Download Pressebilder

Lehár Festival Bad Ischl 2016
Lehár Festival Bad Ischl 2016