Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Von der Alm ins Tal

Von der Alm ins Tal

22.07.2016
Ist der Almsommer erfolgreich und vor allem unfallfrei verlaufen, dann wird der Almabtrieb festlich begangen. Im Salzkammergut sind allerdings nicht nur Kühe Anlass zum Feiern.

Denn als erstes machen sich am 17. September die Schafe von der Hütteneckalm in Bad Goisern auf den Weg ins Tal. Zur traditionellen „Schafmusterung“ werden die Tiere zusammengetrieben. Danach teilt sie der „Ausschreier“ ihrem Besitzer zu, der sie zum heimatlichen Hof im Tal bringt. Dieser Anlass wird genauso mit Musik, Speis und Trank begangen, wie der am gleichen Tag stattfindende Almabtrieb von der Moosalm in Gosau. Einen Tag später, am 18. September, heißt es für die Tiere auf der Gosauer Plankensteinalm Abschied nehmen vom Almsommer. Wer die festlich geschmückte Herde ins Tal begleiten will, kann an diesem Tag schon in der Früh mit dem „Gosauer Bummerzug“ zur Alm hinauffahren. Gleich zwei Tage lang, am 1. und 2. Oktober, feiert St. Wolfgang den Almabtrieb. Die Kühe kehren von den umliegenden Almen und werden mit einem Almkirtag empfangen. Bei Musik, Volkstanz und traditionellem Handwerk wird gleichzeitig das Erntedankfest begangen. Nähere Informationen: Oberösterreich Tourismus Information, Tel.: +43 732 221022, www.wandern.at

Download Pressebilder

Almabtrieb am Wolfgangsee
Almabtrieb am Wolfgangsee