Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Bruckner blickt nach Asien

Bruckner blickt nach Asien

05.08.2016
Der Kultursommer in Oberösterreich geht in sein furioses Finale. Das Internationale Brucknerfest in Linz blickt unter dem Motto „Nah und Fern“ auch 2016 über den internationalen Horizont ins ferne Asien.

Südkorea ist das Partnerland des Brucknerfestes 2016 und dem entsprechend intensiv prägen asiatische Künstler von 13. September bis 19. Oktober das Programm. So gehört etwa das Eröffnungskonzert am 18. September dem Koreanischen Rundfunk Symphonieorchester, das Linz mit einer Aufführung der 3. Symphonie Anton Bruckners beehrt. Gleichzeitig geben sich beim Brucknerfest schon traditionell die großen Orchester Europas ein Stelldichein. Die Wiener Philharmoniker treten gemeinsam mit Rudolf Buchbinder auf. Die renommierte Staatskapelle Dresden lässt Gustav Mahler erklingen und auch die Tschechische Philharmonie Prag wird im Linzer Brucknerhaus zu hören sein. Ein Heimspiel auf internationaler Bühne ist das Brucknerfest für das Brucknerorchester Linz. Seine Musiker führen Bruckners 7. Symphonie im Stift St. Florian auf – dort, wo sie ihr Schöpfer zum größten Teil komponiert hat. Nähere Informationen: Tourist Information Linz, Tel.: +43 732 7070-2009, www.brucknerfest.at, www.linztourismus.at

Download Pressebilder

Brucknerhaus Linz
Brucknerhaus Linz