Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

/ Sprung ins Freeride-Abenteuer

Sprung ins Freeride-Abenteuer

07.02.2017
Jenseits der Piste in der Freesports Arena Dachstein-Krippenstein

Für Freerider fängt der Skisport dort an, wo die präparierte Piste aufhört. Die Freesports Arena Dachstein-Krippenstein in Obertraun eignet sich gut für den Einstieg ins Freeriden. Experte Heli Putz weiß, warum das so ist.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Der Krippenstein ist ein kleines und feines Freeride-Gebiet im oberösterreichischen Salzkammergut, das sich vor allem durch die nordseitige Ausrichtung und die Lage im Nordstau der Alpen auszeichnet. "Aufgrund dieser Lage bleibt der Schnee am Krippenstein länger locker als anderswo", erklärt Heli Putz, Gründer und Eigentümer von Outdoor Leadership. Fünf Skiführer und Skilehrer hat er den ganzen Winter über in seinem Stützpunkt bei der Talstation in Obertraun stationiert. Sie kennen das Gebiet wir ihre Westentasche und begleiten Freerider und die, die es werden wollen.

Gelegenheit, die sportlichen Fähigkeiten auszutesten und zu verbessern gibt es genug. "Am Krippenstein wird auf einer Breite von vier Kilometern mit einer Höhendifferenz von 1.600 Metern im freien Gelände gefahren. Wenn ein guter Freerider eine Woche bei mir ist, werde ich nie dieselbe Linie mit ihm fahren, sondern immer etwas Neues", weiß Heli Putz. Einsteiger bleiben aber fürs Erste einmal in der Nähe der präparierten Talabfahrt des Skigebietes. Heli Putz empfiehlt: "Die Variante IMISL ist nicht allzu steil und bietet die Möglichkeit, jederzeit zur Piste auszuqueren. Ein idealer Start ins Off-Piste fahren. Wem es hier gut geht fährt weiter und gelangt in die Eisgrube, das war allererste Abfahrt am Krippenstein. Beides ist extrem beliebt und gemeinsam kommt man auch hier auf 1.600 Höhenmeter."

Für die nächsten Schritte ins Freeride-Abenteuer ist die Ostseite des Krippensteins an der Reihe, bereits deutlich abseits der Skipisten. Die Runs "Schönberg" und "Angeralm" wurden von "Outdoor Leadership" markiert und sind seitdem enorm beliebt. "Wer es jedoch speziell, exklusiv, und unversperrt haben will, sollte sich einen Guide nehmen. Die wissen wann und wo der beste Schnee für welchen Kunden zu finden ist", rät Heli Putz.

Nähere Informationen

Bad Goisern am Hallstättersee

Skiguides Skischule Krippenstein

Skiguides und Skischule Krippenstein Die Skischule der Firma Outdoor Leadership mit Hauptsitz in Bad Goisern betreibt in der Freesports ...

mehr dazu
Obertraun

Freesports Arena Dachstein Krippenstein

Freesports Arena Dachstein Krippenstein: Bist du bereit?  ​Für 30 Kilometer feinsten Tiefschnee? Für die längste Abfahrt ...

mehr dazu

Download Pressebilder

Krippenstein
Krippenstein
Krippenstein
Krippenstein