Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Medienservice des
Oberösterreich Tourismus

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Oberösterreich begeistert auf der ITB Berlin

Oberösterreich begeistert auf der ITB Berlin

Die „Internationale Tourismus Börse“ (ITB) in Berlin ist die größte Reisemesse der Welt. Von 7. bis 11. März 2018 machen 10.000 Aussteller aus mehr als 180 Ländern und 160.000 Besucher Berlin zum Treffpunkt der weltweiten Tourismusbranche.

Oberösterreichs Touristiker setzen im Rahmen des Gemeinschaftsstandes der Österreich Werbung auf die Schwerpunktthemen Natur, Kultur und Kulinarik. Gemeinsam mit den Ferienregionen Attersee, Traunsee, Almtal, Dachstein-Salzkammergut und Fuschlsee stellt Oberösterreich Tourismus Urlaubsangebote ins Rampenlicht, die das Gästebedürfnis nach sportlichem Naturerlebnis genauso befriedigen wie jenes nach Erholung und entspanntem Naturgenuss. Wie etwa den Weitwanderweg "Salzkammergut Berge-Seen Trail", der Wanderern ein umfassendes Panoptikum der Berge- und Seenregion bietet. Außerhalb des Salzkammergutes steht die "Trans Nationalpark Rundtour" für Mountainbiker vom Nationalpark Kalkalpen bis zum Gesäuse für aktiven Urlaub in der Natur. Zu den neuen Angeboten zählen auch Waldness im Almtal und Waldluftbaden im Mühlviertel, ein qualitativer Waldurlaub mit Rückbesinnung auf die heilsame Atmosphäre des Waldes.

Darüber hinaus begeistern die Themen Kultur und Kulinarik für Oberösterreich. Innovative Ideen wie das neue Wirtshausfestival am Traunsee "Felix 2018" finden ebenso Resonanz wie Linz als zukunftsorientierte "UNESCO City of Media Arts". Und für den anstehenden 200. Geburtstag des Weihnachtsliedes "Stille Nacht! Heilige Nacht!" rühren die Landes-Tourismusorganisationen von Salzburg, Tirol und Oberösterreich gemeinsam mit der Österreich Werbung die Werbetrommel.

 

Neue Auslandsmärkte für Oberösterreichs Tourismuswirtschaft

Die ITB in Berlin ist ein ausgezeichnetes Forum, um auf dem nächtigungsstärksten Auslandsmarkt Deutschland Präsenz zu zeigen und gleichzeitig die Erschließung neuer Märkte voranzutreiben. 57 Prozent der 7,6 Millionen Nächtigungen im Tourismusjahr 2016/17 entfielen auf Inländer, weitere 22,4 Prozent auf Gäste aus Deutschland. Neben den Kernmärkten Österreich und Deutschland vermehrt Ankünfte aus internationalen Märkten zu generieren ist eines der zentralen strategischen Aktionsfelder der Tourismuswirtschaft in den kommenden Jahren. Neben den mittel- und osteuropäischen Märkten Tschechien, Slowakei und Polen ist Oberösterreich vor allem in den Fernmärkten China und Südkorea aktiv und nützt das globale Forum ITB um Netzwerke zu pflegen und Geschäfte anzubahnen.

Download Pressebilder

Oberösterreich auf der ITB 2018
Oberösterreich auf der ITB 2018