Laternen auf einem Waldweg.

Medienservice des
Oberösterreich Tourismus

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Römerspuren – ein virtueller Reiseguide

Römerspuren – ein virtueller Reiseguide

Die neue App „Römerspuren“ ist ein Guide durch Zeit und Raum, ein virtueller Begleiter für eine Reise zu den Schauplätzen der Antike in Ostbayern und Oberösterreich. Eine Reise an den Donaulimes, die einstige Nordgrenze des Römischen Reiches, und in sein Hinterland.

Die App erzählt Geschichten über historische Plätze der Römerzeit. Auf einem Streifzug in die Vergangenheit, werden 15 Orte und Stätten, an denen die Menschen vor 2.000 Jahren lebten und arbeiten, zu neuem Leben erweckt. Zwischen Bad Gögging in Bayern und Enns in Oberösterreich führt die App dorthin, wo römische Kultur und römischer Alltag Spuren hinterlassen haben. Im Innviertel, das mit seinen Gutshöfen die Kornkammer der Provinz Noricum war. Wels inszeniert seine Vergangenheit als römische Provinzhauptstadt Ovilava in der eigenen App "Helden der Römerzeit". Am Attersee zeigt sich, dass schon die Römer die Sommerfrische am See schätzten. Und an der Donau führt die Reise an die Schauplätze des Donaulimes - zu den Ruinen der Kastelle Oberranna und Schlögen und nach Enns, das unter dem Namen Lauriacum Standort eines Legionslagers war.

Kurzweilige Aufgaben bringen Römer-Medaillons als Belohnung ein. Foto- und Audiostories ziehen den Nutzer immer weiter hinein in die Welt der Zivilbevölkerung und der Legionäre. Unterwegs werden wie von Zauberhand römische Bauwerke und seit Jahrtausenden vergangene Ereignisse wieder sichtbar - dank moderner Augmented-Reality Elemente.

Außerdem ist die App ein Reiseführer, der auf weitere Sehenswürdigkeiten hinweist, gastronomische Tipps gibt und Veranstaltungs-Infos bereitstellt. Sie begleitet ihre User auf ihrer Reise in die Römerzeit mit Routeninfos von Ort zu Ort. Für Radfahrer und Wanderer bietet sie Tourenvorschläge zu den Römerorten an, zum Beispiel auf dem Römerradweg zwischen Passau und Enns oder auf im bayerisch-oberösterreichischen Donautal auf dem Donauradweg und dem Donausteig.

Die App "Römerspuren" ist im Rahmen des INTERREG-Projekts "AB 119 Inwertsetzung der römischen Kulturstätten in Ostbayern und Oberösterreich" entstanden.

Logo Interreg

Römerspuren

Wels

Stadtmuseum Wels - Minoriten / Archäologische Sammlung

Im ehemaligen Minoritenkloster befindet sich eine Ausstellung über die frühe Geschichte der Stadt Wels von der Jungsteinzeit bis zur Zeit der ...

mehr dazu
Wels

Welser Römerweg

Der Römerweg bietet die einzigartige Gelegenheit, römische Geschichte in der Stadt zu erleben.  Mittlerweile sind die Stationen ...

mehr dazu
Enns

Museum Lauriacum

Hauptschauplatz der Oberösterreichischen Landesausstellung 2018 ist das neu gestaltete Museum Lauriacum in Enns. Eine spannende Reise in den ...

mehr dazu
Enns

Basilika St. Laurenz

Eine Zeitzeugin vieler Epochen ist die Basilika St. Laurenz. Hier stand einst eine römische Stadtvilla, danach eine frühchristliche Kirche. ...

mehr dazu
Haibach ob der Donau

Römerpark Schlögen: Römerweg - Spuren der Legion

1,73 h

240m

3,91 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Engelhartszell

Römercastell Stanacum

Römerburgus Stanacum Der spätantike Burgus von Oberranna, von den Römern STANACUM genannt, liegt im Gemeindegebiet des Donaumarktes ...

mehr dazu
Altheim

Römermuseum Altheim

NEU ab Pfingsten 2018! In Altheim öffnet das RömerMuseum nach umfassender Renovierung erneut seine Pforten – und bietet ungeahnte Einblicke! ...

mehr dazu
Weyregg am Attersee

Römermosaike

Römermosaik bei der Volksschule Weyregg Obwohl Weyregg abseits der großen Heeresstraßen lag, errichteten hier die Römer teilweise luxuriöse ...

mehr dazu

Download Pressebilder

Römermuseum Altheim
Römermuseum Altheim