Laternen auf einem Waldweg.

Medienservice des
Oberösterreich Tourismus

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Wandern mit Aussicht

Wandern mit Aussicht

Bald kommen sie wieder, die milden Herbsttage auf die Wanderer schon so sehnsüchtig warten. Mit unglaublicher Weitsicht an klaren Tagen. Dann lohnt es sich, die außergewöhnlichsten Aussichtsplätze Oberösterreichs aufzusuchen.

Diese Aussicht sucht in ganz Europa ihresgleichen. Die Donauschlinge in Schlögen ist ein unvergleichliches Naturschauspiel. Nur von oben erkennt man, wie der große Strom zwei Mal seine Richtung ändert, um ein gigantisches "S" in die Landschaft zu schreiben. Der Schlögener Donaublick ist der ideale Platz, dieses Wunder zu genießen - am besten im Zuge einer Rundwanderung auf dem Donausteig.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Nicht viel weniger Prominent ist die Aussicht vom Krippenstein auf Hallstatt und den Hallstättersee im Salzkammergut. Die Aussichtsplattform "5fingers" ist mit einer kurzen Wanderung von der Bergstation der Obertrauner Krippensteinseilbahn aus zu erreichen. Fünf Stege bieten jeder ein anderes Aussichtsgefühl: einmal mit einem Fernrohr, einmal leitet ein Bilderrahmen den Blick, einmal gibt ein Glasboden die Sicht 400 Meter weit in die Tiefe frei.

Das Stodertal in der Region Pyhrn-Priel ist mit seinen Bergen und Almböden ein beliebtes Wanderrevier im südöstlichen Oberösterreich. Um sich im wahrsten Wortsinn den Überblick zu verschaffen, empfiehlt sich der Aufstieg von Vorderstoder zum "Stoderer Weitblick". Die grandiose Aussicht reicht von Stodertal mit den Gipfeln des Toten Gebirges auf der einen Seite bis nach Spital am Pyhrn mit den atemberaubenden Haller Mauern.

Eine Wanderung - zwei Türme. Im Böhmerwald im Hohen Norden Oberösterreichs erreicht das Mühlviertel seine höchsten Erhebungen. Und damit bietet es sich an, ein Auge nach Südböhmen über den Moldaustausee hinweg zu werfen - auf dem Aussichtsturm "Moldaublick". Nur wenige Kilometer weiter liegt der Turm "Alpenblick" , der - wie der Name schon andeutet - eine Fernsicht über das Mühlviertel und Oberösterreich hinweg bis in die Alpen erlaubt.

Wer es historisch liebt besteigt im Mühlviertel übrigens am Besten den 23 Meter hohen Bergfried der Burgruine Prandegg. Hier gibt es den wohl besten Eindruck von der granitenen Hügellandschaft des Mühlviertels. Und zum Abschluss noch zwei aussichtsreiche Tipps, die fast direkt mit Seilbahnen erschlossen sind: Der "Welterbeblick" schweift vom Salzberg von Hallstatt im Salzkammergut über den See. Und der Panoramaturm Wurbauerkogel nimmt die Berge der Region Pyhrn-Priel von Norden her eindrucksvoll ins Visier.

Tourenvorschläge

Haibach ob der Donau

Schlögener Donaublick

2,50 h

82m

8,20 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Haibach ob der Donau

Donausteig: CICONIA-Rundweg

3,55 h

389m

11,17 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Obertraun

Wanderung zu den 5fingers

0,50 h

61m

1,08 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Vorderstoder

Rundweg Stoderer Weitblick

2,07 h

353m

3,79 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Ulrichsberg

Moldaublickweg

4 h

485m

14,70 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Bad Zell

Burgruine Prandegg

6,50 h

23 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Windischgarsten

Erlebnisweg "Natur-Spuren" am Wurbauerkogel

3,50 h

251m

6,80 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Hallstatt

Hallstatt - Wanderung auf den Salzberg

1 h

483m

2,36 km

Schwierigkeit:
zur Tour

Download Pressebilder

Schlögener Donaublick
Schlögener Donaublick
Wandern im Salzkammergut
Wandern im Salzkammergut