Laternen auf einem Waldweg

Medienservice des
Oberösterreich Tourismus

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Mit dem Zug ins Salzkammergut

Mit dem Zug ins Salzkammergut

In den Bergen und an den Seen des Salzkammergutes sind sich Erholung und Aktivität, Bewegung und Muße so nah wie nur an wenigen Orten. Und dabei ist diese wunderbare Gegend bequem mit der Bahn erreichbar.

Heute entspannt den Tag genießen, den Tag an einem der Salzkammergut-Seen ausklingen lassen oder in den Solebecken der Salzkammergut-Therme in Bad Ischl baden. Morgen den Bewegungsdrang beim Sport ausleben, von See zu See auf dem Salzkammergut Radweg unterwegs sein oder zu Fuß in die Berge ziehen. Zum Beispiel auf dem Salzkammergut BergeSeen-Trail, der mit seinen 20 Etappen die aufregendste Verbindung herstellt zwischen grünen Almen und urigen Hütten, erfrischenden Seen und malerischen Orten. Dazwischen lockt das Salzkammergut immer wieder mit inspirierenden Momenten und seiner wechselhaften Geschichte. Vom mit 7.000 Jahren ältesten Salzbergwerk der Welt in Hallstatt bis zur kaiserlichen Sommerfrische in Bad Ischl.

Die bequeme Verbindung

Direkt und ohne Umsteigen bieten die ÖBB eine bequeme Zugverbindung von Wien ins Salzkammergut an. Der Zug startet ganzjährig an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen um 10.10 Uhr am Wiener Hauptbahnhof und steuert unter anderem Gmunden, Ebensee am Traunsee, Bad Ischl, Bad Goisern und Hallstatt an – und damit auch wichtige Einstiegsorte in den Salzkammergut Radweg oder den BergeSeen-Trail. In Oberösterreichs Landeshauptstadt Linz besteht Anschluss zu internationalen Zügen, etwa aus Deutschland. In die Gegenrichtung verkehrt der Zug aus dem Salzkammergut Richtung Wien an den selben Tagen mit Ankunft um 19.46 Uhr am Wiener Hauptbahnhof.

Specials und Angebote

Gmunden

Salzkammergut Weitwanderweg

122h 51m

16502m

357,1 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Bad Ischl

Salzkammergut Radweg R2 Variante 1

24h 24m

3883m

328,3 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Bad Ischl

Salzkammergut Radweg R2 Variante 2

24h

4038m

324,1 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Bad Ischl

Salzkammergut Radweg R2 Variante 3

18h 8m

3492m

234,4 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Bad Ischl

EurothermenResort Bad Ischl - Salzkammergut-Therme

Wohlfühlwelt Salzkammergut-Therme In der Salzkammergut-Therme dreht sich alles um das Thema „Salz und Sole“. Attraktive Becken mit ...

mehr dazu
Bad Ischl

Kaiservilla

Über viele Jahrzehnte bis ins 20. Jahrhundert wurde in der Kaiservilla europäische Geschichte geschrieben und damit Bad Ischl zur „geheimen ...

mehr dazu
Hallstatt

Salzwelten Hallstatt

Salzwelten Hallstatt: Willkommen im ältesten Salzbergwerk der Welt!   Riskieren Sie einen Welterbeblick vom Skywalk Reisen Sie ...

mehr dazu

Download Pressebilder

Wandern im Salzkammergut
Wandern im Salzkammergut