Laternen auf einem Waldweg.

Medienservice des
Oberösterreich Tourismus

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Barrierefreie Anreise

Wenn Gäste mit eingeschränkter Mobilität nach Oberösterreich anreisen, sollte schon im Vorfeld die eine oder andere Vorkehrung getroffen werden.

Wann und wo wird Unterstützung beim Einsteigen in den Zug benötigt? Wie ist der Flughafen ausgestattet, sodass barrierefreies Fliegen möglich ist? Wie den Tank einteilen, sodass die nächste Bedienungstankstelle noch gut erreichbar ist? Wir haben nützliche Informationen zur barrierefreien Anreise nach Oberösterreich gesammelt und zusammengefasst:

Mit dem Flugzeug - Blue Danube Airport Linz

Vor dem Flug: Bitte teilen Sie schon beim Buchen in Ihrem Reisebüro oder bei Ihrer Fluggesellschaft mit, dass Sie nur eingeschränkt mobil sind. Ihre Wünsche und Bedürfnisse werden dann berücksichtigt. Erkundigen Sie sich zusätzlich bei Ihrem Reisebüro oder bei Ihrer Fluggesellschaft nach Bestimmungen und Besonderheiten.

Fluggastgebäude und zurück:

Für Menschen mit beeinträchtigter Mobilität sind Parkplätze am Kurzzeit- und Linienparkplatz 1 (Entfernung zum Abfluggebäude: 25 m), Linienparkplatz 2 (unmittelbar vor General Aviation Center) und am Charterparkplatz reserviert. Parkgebühr: 20 % Ermäßigung auf den entsprechenden Tarif. Auf Anforderung stellt der Flughafen Linz einen Rollstuhl kostenlos zur Verfügung. Anforderungsstelle: Flugplatzbetriebsleiter bzw. melden Sie den Bedarf beim Check-in.

 

Im Fluggastgebäude:

Aufzüge für Ebenenwechsel sind ebenso vorhanden wie Rampen. Toiletten und Waschräume befinden sich im Check-in-Bereich (Untergeschoß - mit Lift erreichbar) und am Transit (Erdgeschoß). Das Flughafenrestaurant ist mit dem Aufzug erreichbar, das Café Arabia befindet sich in der Abflughalle (ebenerdig). Öffentliche Fernsprecher für Rollstuhlfahrer befinden sich im Ankunftsbereich

Zum Flugzeug und zurück:

Ein Bus bringt Sie zum Flugzeug und zurück. Vom Einchecken bis zum Einsteigen ins Flugzeug kann auch ein Rollstuhl zur Verfügung gestellt werden. Für Hilfsdienste stehen Mitarbeiter des Flughafens zur Verfügung. Anforderungsstelle: Flugplatzbetriebsleiter.

Nähere Infos:

Flughafen Linz GesmbH
Flughafenstraße 1
4063 Hörsching
Tel: +43 7221 600-1160 (Flugplatzbetriebsleitung)

Mit der Bahn:

Das Thema Reisen für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen liegt der ÖBB-Personenverkehrs AG als größten Mobilitätsanbieter Österreichs sehr am Herzen. Um eine optimale Hilfestellung am Bahnhof organisieren zu können benötigt die ÖBB eine Voranmeldung des Reisewunsches bis spätestens 24 Stunden vor der Reise (mindestens 48 Stunden vor Auslandsreisen).

ÖBB-Kundenservice
Täglich 0-24 Uhr
Tel.: +43 5-1717 DW: 5
Fax: +43 1 5800 830 05555


Barrierefreies Anreisen mit den Österreichischen Bundesbahnen