Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Einmal Hölle und zurück

Mehr als 5.000 Biker aus über 40 Nationen treten am 13. Juli 2019 in Bad Goisern zur Salzkammergut Mountainbike Trophy. Ein Ritt „einmal in die Hölle und zurück“.

Schulterschluss für den Genuss

Landwirtschaft, Wirtschaft und Tourismus geben im Schulterschluss den Startschuss für ein unverwechselbares touristisches Kulinarikprofil für Oberösterreich.

Abenteuer in der Waldwildnis

Auf einer Lichtung mitten in den Bergwäldern des Nationalparks Kalkalpen im Südosten Oberösterreichs steht das „WildnisCamp“. Ein Ort an dem Abenteuer und Naturerlebnis zuhause sind.

Exklusiv und nur für kurze Zeit

Nur für kurze Zeit bietet das Eventresort scalaria in St. Wolfgang am Wolfgangsee seinen "sunset wing club" Individualgästen für exklusive Sommerurlaube im Salzkammergut an.

Tagungstourismus boomt

1.623 Kongresse, Tagungen und Seminare weist der kürzlich vom Austrian Convention Bureau und der Österreich Werbung herausgegebene „Meeting Industry Report Austria 2018“ für Oberösterreich aus.

Urlaub im Fass an der Donau

Schlafen im Fass, wie einst der Philosoph Diogenes? Vielleicht auch im Tipi oder im Baumhaus? Eine Sammlung an außergewöhnlichen Unterkünften in der oberösterreichischen Donauregion.

Wissenswertes & Pressekontakt

Vier junge Menschen am Ufer des Langbathsees in Oberösterreich, mit den Bergen des Salzkammerguts im Hintergrund. Die dunkelhaarige Dame sitzt mit den zwei vollbärtigen Herren in der grünen Wiese zwischen den Bäumen, neben ihnen liegt ein Tuch mit vier Steckerlfischen und Brotscheiben. Die blondhaarige Dame kommt gerade vom See zurück zu den anderen.

Presse Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Presseverteiler an und abonnieren Sie damit unseren monatlichen Presse Newsletter mit aktuellen Informationen zu touristischen Angeboten in Oberösterreich.

Zur Anmeldung

Neu und aktuell

Herr in Sportkleidung mit Rucksack steht auf einem Felsen mitten in der Bergwelt der Pyhrn-Priel Region in Oberösterreich. Im Hintergrund schroffe Berge und ein bewölkter Himmel.

Pressekontakt

Die Ansprechpartner/innen im Presseteam des Oberösterreich Tourismus kümmern sich um Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns auch per E-Mail unter presse@oberoesterreich.at 

Ihre Ansprechpartner
Rot beleuchtetes Ars Electronica Center am Abend in Linz in Oberösterreich. Davor sitzen mehrere Personen auf den Stufen des Daches vom Futurelab, im Hintergrund die Nibelungenbrücke, das Linzer Schloss, das Alte Rathaus und der Mariendom.

Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten rund um den Tourismus in Oberösterreich. Wie viele Gäste urlauben in Oberösterreich? Und warum entscheiden sie sich für einen Urlaub in Oberösterreich?

Tourismusjahr 2018

Wissenswertes & Pressekontakt

Rot beleuchtetes Ars Electronica Center am Abend in Linz in Oberösterreich. Davor sitzen mehrere Personen auf den Stufen des Daches vom Futurelab, im Hintergrund die Nibelungenbrücke, das Linzer Schloss, das Alte Rathaus und der Mariendom.

Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten rund um den Tourismus in Oberösterreich. Wie viele Gäste urlauben in Oberösterreich? Und warum entscheiden sie sich für einen Urlaub in Oberösterreich?

Tourismusjahr 2018
Herr in Sportkleidung mit Rucksack steht auf einem Felsen mitten in der Bergwelt der Pyhrn-Priel Region in Oberösterreich. Im Hintergrund schroffe Berge und ein bewölkter Himmel.

Pressekontakt

Die Ansprechpartner/innen im Presseteam des Oberösterreich Tourismus kümmern sich um Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns auch per E-Mail unter presse@oberoesterreich.at 

Ihre Ansprechpartner
Vier junge Menschen am Ufer des Langbathsees in Oberösterreich, mit den Bergen des Salzkammerguts im Hintergrund. Die dunkelhaarige Dame sitzt mit den zwei vollbärtigen Herren in der grünen Wiese zwischen den Bäumen, neben ihnen liegt ein Tuch mit vier Steckerlfischen und Brotscheiben. Die blondhaarige Dame kommt gerade vom See zurück zu den anderen.

Presse Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Presseverteiler an und abonnieren Sie damit unseren monatlichen Presse Newsletter mit aktuellen Informationen zu touristischen Angeboten in Oberösterreich.

Zur Anmeldung

Neu und aktuell

Urlaub im Fass an der Donau

Schlafen im Fass, wie einst der Philosoph Diogenes? Vielleicht auch im Tipi oder im Baumhaus? Eine Sammlung an außergewöhnlichen Unterkünften in der oberösterreichischen Donauregion.

Einmal Hölle und zurück

Mehr als 5.000 Biker aus über 40 Nationen treten am 13. Juli 2019 in Bad Goisern zur Salzkammergut Mountainbike Trophy. Ein Ritt „einmal in die Hölle und zurück“.

Schulterschluss für den Genuss

Landwirtschaft, Wirtschaft und Tourismus geben im Schulterschluss den Startschuss für ein unverwechselbares touristisches Kulinarikprofil für Oberösterreich.

Abenteuer in der Waldwildnis

Auf einer Lichtung mitten in den Bergwäldern des Nationalparks Kalkalpen im Südosten Oberösterreichs steht das „WildnisCamp“. Ein Ort an dem Abenteuer und Naturerlebnis zuhause sind.

Exklusiv und nur für kurze Zeit

Nur für kurze Zeit bietet das Eventresort scalaria in St. Wolfgang am Wolfgangsee seinen "sunset wing club" Individualgästen für exklusive Sommerurlaube im Salzkammergut an.

Tagungstourismus boomt

1.623 Kongresse, Tagungen und Seminare weist der kürzlich vom Austrian Convention Bureau und der Österreich Werbung herausgegebene „Meeting Industry Report Austria 2018“ für Oberösterreich aus.

Donauradweg - Klassiker, Kategorie A

Linz, Oberösterreich, Österreich
ab Preis
  • € 499,00 pro Person
  • buchbar ab 1 Person

ANGEBOT BUCHEN UNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • 7 Übernachtungen
Leistungen
  • 7 Übernachtungen in Hotels der 4-Sterne Kategorie (vereinzelt 3-Sterne) am Donauradweg
  • täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel von Passau bis Wien (1 Gepäckstück pro Person, max. 20 kg)
  • 1 Fährfahrt auf der Donau inkl. Rad
  • Bahnfahrt Tulln-Wien inklusive Rad
  • Rückfahrt Wien–Passau mit Bus oder Bahn
  • Informationsunterlagen (Radkarte mit detaillierter Radtourenbeschreibung) je Zimmer
  • hochwertige Lenkertasche für den optimalen Transport der Reiseunterlagen je Zimmer
  • Service-Telefon auch am Wochenende
  • Gratis WLAN in den Hotels
  • E-Bike-Lademöglichkeit in allen Hotels kostenlos

    Ortstaxe zahlbar vor Ort
Verpflegung
  • Halbpension
  • Frühstück
Reisezeitraum
  • 13.04.2019 bis 19.10.2019
Reiseablauf

1. Tag - Individuelle Anreise nach Passau
Ihre Radtour am Donauradweg startet in Passau in Deutschland. Zimmerbezug und Übergabe der Radtouren-Unterlagen im Hotel. Die Übernahme der Leihräder für das Radwandern am Donauradweg findet in der Radausgabe statt. Hotelbeispiel: Hotel Weisser Hase**** in Passau

2. Tag - Passau–Schlögener Schlinge/Umgebung, ca. 41 km
Lassen Sie sich vom Charme der Drei-Flüsse-Stadt Passau verzaubern, bevor Sie Ihre erste Radtour am Donau-Radwanderweg durch das Obere Donautal in Richtung Schlögener Schlinge beginnen. Bewundern Sie das gewaltige Naturschauspiel des Donaustroms in Oberösterreich: Der Fluss schlängelt sich in einem gewaltigen Mäander um das Granitgestein des Mühlviertels. Sie radeln am Donauradweg immer direkt den Strom entlang. Hotelbeispiel: Revita Hotel Kocher **** in St. Agatha
   
3. Tag - Schlögener Schlinge/Umgebung–Linz, ca. 56 km
Diese Etappe Ihrer Fahrradtour an der Donau startet in der Schlögener Schlinge. Sie verlassen die bewaldeten Hügel des Oberen Donautales und durchqueren die Weiten des Eferdinger Beckens auf dem Radweg in die Donaustadt Linz. Der Abend eignet sich hervorragend, die Sehenswürdigkeiten von Linz zu erforschen und ein Stück Linzer Torte zu verkosten. Hotelbeispiel: Hotel Arcotel Nike**** in Linz
   
4. Tag - Linz–Grein/Bad Kreuzen, ca. 60 km
Viel zu sehen bietet Ihnen dieser Streckenabschnitt am Donau-Radwanderweg in Oberösterreich: Enns, die älteste Stadt Österreichs, unberührte Aulandschaften im Machland und schließlich das entzückende Schiffer- und Barockstädtchen Grein an der Donau. Hotelbeispiel: Hotel Aumühle**** in Grein
   
5. Tag - Grein/Bad Kreuzen–Melk, ca. 50 km
Genießen Sie Ihre Radtour in Österreich durch die beeindruckende Landschaft im Strudengau und Nibelungengau bis in die Wachau. Diese zählt seit Jahren zum UNESCO Weltkulturerbe in Österreich. Absolut empfehlenswert sind die spritzigen Wachauer Weine, die nach der gelungenen Radetappe am Donauradweg den Abend gemütlich ausklingen lassen. Hotelbeispiel: Hotel Wachau**** in Melk

6. Tag - Melk–Krems/Umgebung, ca. 40 km
Die Radtour entlang der Donau führt durch die weltbekannten Weinbauorte Spitz, Weißenkirchen, Dürnstein und Krems. Tipp: Planen Sie einen Stopp für eine schmackhafte Jause in einem der zahlreichen Heurigenlokale an der Donau ein. Hotelbeispiel: Arte Hotel****in Krems

7. Tag - Krems/Umgebung – Wien, ca. 45 km per Rad und ca. 40 km Bahnfahrt
Die letzte Radtour Ihrer Radreise in Österreich steht bevor. Sie radwandern heute bis Tulln. In Tulln besteigen Sie den Zug in die Donaumetropole Wien, die Bundeshauptstadt von Österreich. In der Bundeshauptstadt Wien erwarten Sie eine Fülle an Sehenswürdigkeiten: die Prachtbauten an der Ringstraße, Schloss Schönbrunn, die Hofburg, der Prater und natürlich die Wiener Kaffeehaustradition, die zu einer Schale Melange verführt. Hotelbeispiel: Hotel Arcotel Kaiserwasser **** in Wien
   
8. Tag - Rückfahrt nach Passau oder Zusatznächte
Rückfahrt aus dem Radurlaub am Donauradweg nach Passau, in Saison A und B mit der Bahn (Transfer eigener Räder nicht inklusive) in Saison C wahlweise mit Bus (Transfer eigener Räder inklusive) oder Bahn (Transfer eigener Räder nicht inklusive).

Mögliche Anreisetermine

Anreise täglich, 13.04.2019 - 19.10.2019

Weitere Informationen

8 Tage/7 Nächte, ca. 292 km,
40–60 km täglich, meist flach,
4-Sterne-Hotels


Die Radreise für verwöhnte Seelen am Donauradweg! Auf der klassischen Streckenführung Passau-Wien radeln Sie immer stromabwärts. Sie logieren im Radurlaub am Donauradweg in ausgewählten Hotels, wo auf Wohnkomfort, Entspannungsmöglichkeiten und hochwertiger Gastronomie viel Wert gelegt wird.

PREISE pro Person und Aufenthalt:
Saison A: 05.10.2019 - 19.10.2019

€ 519,00 Doppelzimmer/Frühstück
€ 729,00 Einzelzimmer/Frühstück
€ 145,00 Halbpensionszuschlag (in Wien Frühstück)

Saison B: 13.04.2019 - 17.05.2019 / 14.09.2019 - 04.10.2019
€ 619,00 Doppelzimmer/Frühstück
€ 829,00 Einzelzimmer/Frühstück
€ 145,00 Halbpensionszuschlag (in Wien Frühstück)

Saison C: 18.05.2019 - 13.09.2019
€ 689,00 Doppelzimmer/Frühstück
€ 899,00 Einzelzimmer/Frühstück
€ 145,00 Halbpensionszuschlag (in Wien Frühstück)

Zahlungs-Möglichkeiten
Visa Mastercard Überweisung
Ermäßigungen (Alter/Gruppen)
  • Kinder
    -100 % Kind 00-06 Jahre, -50 % Kind 07-11 Jahre, -25 % Kind 12-14 Jahre, -10 % Erwachsener ab 15 Jahre
  • Für Senioren geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet

Kontakt & Service


Donauradweg - Klassiker, Kategorie A
OÖ Touristik GmbH
Freistädter Straße 119


+43 732 7277-200
radwandern@touristik.at
www.radurlaub.com
http://www.radurlaub.com

powered by TOURDATA