Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Auf Schneeschuhen in die Waldwildnis

Vom Arbeits- zum Sportgerät. Das ist in aller Kürze  die Karriere der Schneeschuhe. In Oberösterreichs Nationalpark Kalkalpen sind sie das Hilfsmittel der Wahl, um die Natur im Winter zu entdecken.

Der mit dem Hirsch tanzt

Michael Kirchweger kennt Oberösterreichs Nationalpark Kalkalpen wie seine Westentasche. Im Winter nimmt er Gäste mit in die verschneite Landschaft zur Rotwildfütterung.

Die Stille Nacht des Innviertels

„Stille Nacht! Heilige Nacht!“. Rund um den Globus erschallt am Heiligen Abend dieses Lied, unter Christbäumen und in Kirchen. Eine der Wurzeln des Liedes liegt im oberösterreichischen Innviertel.

24 Stunden für die digitale Tourismus-Zukunft

Die spielerische Touren-App „Upper Austria is a Playground“ sichert sich den ersten Platz beim ersten oberösterreichischen Tourismus-Hackathon „#uppercode2019“.

Great Buddha goes Linz

Das größte Buddha-Gemälde der Welt reiste virtuell nach Linz. Der Deep Space des Ars Electronica Centers wurde Schauplatz eines touristisch-kulturellen Brückenschlages von Taiwan nach Oberösterreich.

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Oberösterreich startklar für den Winter

Neue strategische Positionierung, neue Kampagne, neue Angebote und starke Allianzen. Oberösterreich setzt auf sportlich-familiären Winterurlaub im Weltcup-Winter 2019/20.

Wissenswertes & Pressekontakt

Vier junge Menschen am Ufer des Langbathsees in Oberösterreich, mit den Bergen des Salzkammerguts im Hintergrund. Die dunkelhaarige Dame sitzt mit den zwei vollbärtigen Herren in der grünen Wiese zwischen den Bäumen, neben ihnen liegt ein Tuch mit vier Steckerlfischen und Brotscheiben. Die blondhaarige Dame kommt gerade vom See zurück zu den anderen.

Presse Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Presseverteiler an und abonnieren Sie damit unseren monatlichen Presse Newsletter mit aktuellen Informationen zu touristischen Angeboten in Oberösterreich.

Zur Anmeldung

Neu und aktuell

Herr in Sportkleidung mit Rucksack steht auf einem Felsen mitten in der Bergwelt der Pyhrn-Priel Region in Oberösterreich. Im Hintergrund schroffe Berge und ein bewölkter Himmel.

Pressekontakt

Die Ansprechpartner/innen im Presseteam des Oberösterreich Tourismus kümmern sich um Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns auch per E-Mail unter presse@oberoesterreich.at 

Ihre Ansprechpartner
Rot beleuchtetes Ars Electronica Center am Abend in Linz in Oberösterreich. Davor sitzen mehrere Personen auf den Stufen des Daches vom Futurelab, im Hintergrund die Nibelungenbrücke, das Linzer Schloss, das Alte Rathaus und der Mariendom.

Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten rund um den Tourismus in Oberösterreich. Wie viele Gäste urlauben in Oberösterreich? Und warum entscheiden sie sich für einen Urlaub in Oberösterreich?

Tourismusjahr 2018

Wissenswertes & Pressekontakt

Rot beleuchtetes Ars Electronica Center am Abend in Linz in Oberösterreich. Davor sitzen mehrere Personen auf den Stufen des Daches vom Futurelab, im Hintergrund die Nibelungenbrücke, das Linzer Schloss, das Alte Rathaus und der Mariendom.

Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten rund um den Tourismus in Oberösterreich. Wie viele Gäste urlauben in Oberösterreich? Und warum entscheiden sie sich für einen Urlaub in Oberösterreich?

Tourismusjahr 2018
Herr in Sportkleidung mit Rucksack steht auf einem Felsen mitten in der Bergwelt der Pyhrn-Priel Region in Oberösterreich. Im Hintergrund schroffe Berge und ein bewölkter Himmel.

Pressekontakt

Die Ansprechpartner/innen im Presseteam des Oberösterreich Tourismus kümmern sich um Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns auch per E-Mail unter presse@oberoesterreich.at 

Ihre Ansprechpartner
Vier junge Menschen am Ufer des Langbathsees in Oberösterreich, mit den Bergen des Salzkammerguts im Hintergrund. Die dunkelhaarige Dame sitzt mit den zwei vollbärtigen Herren in der grünen Wiese zwischen den Bäumen, neben ihnen liegt ein Tuch mit vier Steckerlfischen und Brotscheiben. Die blondhaarige Dame kommt gerade vom See zurück zu den anderen.

Presse Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Presseverteiler an und abonnieren Sie damit unseren monatlichen Presse Newsletter mit aktuellen Informationen zu touristischen Angeboten in Oberösterreich.

Zur Anmeldung

Neu und aktuell

Oberösterreich startklar für den Winter

Neue strategische Positionierung, neue Kampagne, neue Angebote und starke Allianzen. Oberösterreich setzt auf sportlich-familiären Winterurlaub im Weltcup-Winter 2019/20.

Auf Schneeschuhen in die Waldwildnis

Vom Arbeits- zum Sportgerät. Das ist in aller Kürze  die Karriere der Schneeschuhe. In Oberösterreichs Nationalpark Kalkalpen sind sie das Hilfsmittel der Wahl, um die Natur im Winter zu entdecken.

Der mit dem Hirsch tanzt

Michael Kirchweger kennt Oberösterreichs Nationalpark Kalkalpen wie seine Westentasche. Im Winter nimmt er Gäste mit in die verschneite Landschaft zur Rotwildfütterung.

Die Stille Nacht des Innviertels

„Stille Nacht! Heilige Nacht!“. Rund um den Globus erschallt am Heiligen Abend dieses Lied, unter Christbäumen und in Kirchen. Eine der Wurzeln des Liedes liegt im oberösterreichischen Innviertel.

24 Stunden für die digitale Tourismus-Zukunft

Die spielerische Touren-App „Upper Austria is a Playground“ sichert sich den ersten Platz beim ersten oberösterreichischen Tourismus-Hackathon „#uppercode2019“.

Great Buddha goes Linz

Das größte Buddha-Gemälde der Welt reiste virtuell nach Linz. Der Deep Space des Ars Electronica Centers wurde Schauplatz eines touristisch-kulturellen Brückenschlages von Taiwan nach Oberösterreich.

AM - ruckXbob - Tour Spital am Pyhrn / Kasberg

Spital am Pyhrn, Oberösterreich, Österreich
ab Preis
  • € 25,00 pro Person
  • buchbar ab 8 Personen

ANGEBOT BUCHENUNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • Gruppenangebot (für Gruppen geeignet)
  • Pauschalangebot ohne Übernachtung
  • Dauer: 6 Stunden
Leistungen

* Geführte Schneeschuh- ruckXbob Wanderung
* Professionelle Betreuung durch einen zertifizierten Outdoor-Trainer
* Leih-Schneeschuhe
* Leih ruckXbob
* Leih Stöcke und Gamaschen

Reisezeitraum
  • 15.12.2019 bis 15.12.2019
  • 26.12.2019 bis 26.12.2019
  • 02.01.2020 bis 02.01.2020
  • 06.01.2020 bis 06.01.2020
  • 12.01.2020 bis 12.01.2020
  • 18.01.2020 bis 18.01.2020
  • 02.02.2020 bis 02.02.2020
  • 16.02.2020 bis 16.02.2020
  • 29.02.2020 bis 29.02.2020
  • 15.03.2020 bis 15.03.2020
  • 21.03.2020 bis 21.03.2020
Reiseablauf

Bei genügend Teilnehmer findet an jedem Termin auch eine Schneeschuhwanderung statt!

Wandern Sie mit Schneeschuhen durch die verschneite Winterlandschaft und erleben Sie anschließend eine rasante Tiefschneeabfahrt mit dem neuen einzigartigen Produkt in Österreich, dem "ruckXbob" (Rucksack und Schlitten in einem!)

SPITAL AM PYHRN, Am Wur 7 (OÖ)

Treffpunkt: 10:00 Uhr 4582 Spital am Pyhrn, Am Wur 7

Dauer: 10:00 - 16:00 Uhr
reine Gehzeit ca. 3-3,5 Stunden

Termine:
So., 15. Dez. 2019                                         
Do., 26. Dez. 2019 1)                                       
Do., 02. Jän. 2020                                         
Mo., 06. Jän. 2020 1)                                      
Sa., 18. Jän. 2020                                           
So., 02. Feb. 2020 1)                                      
So., 16. Feb. 2020                                          
Sa., 29. Feb. 2020 1)                                     
So., 15. März 2020                                      
Sa., 21. März 2020                                      
 
1) Diese Termine enden mit einem romantischen Ausklang
am Lagerfeuer in unserer urigen Holzknechthütte
(Verpflegung € 15,-/ Person, inkl. Punsch oder Tee, Begrüßungsschnaps)

weitere Termine auf Anfrage.

Kasberg, Grünau im Almtal (OÖ)

Treffpunkt: 10:00 Uhr Kasberg Bahnen, Schindlbach 9, 4645 Grünau im Almtal

Dauer: 10:00 - 16:00 Uhr
reine Gehzeit ca. 3-3,5 Stunden

Termine:
So., 12. Jän. 2020                                            
Sa., 15. Feb. 2020                                           
So., 15. März 2020                                         

weitere Termine auf Anfrage.

statt.

An jedem Termin gibt es auch die Möglichkeit NUR an einer geführten Schneeschuhwanderung teilzunehmen.




Mögliche Anreisetermine

Termine nach Vereinbarung

Weitere Informationen

Wandern Sie mit Schneeschuhen durch die verschneite Winterlandschaft und erleben Sie anschließend eine rasante Tiefschneeabfahrt mit dem neuen einzigartigen Produkt in Österreich, dem "ruckXbob" (Rucksack und Schlitten in einem!)

Einzigartig in Österreich! Der ruckXbob ist eine pfiffige Kombination aus Rucksack, Schlitten und Bob. Mit dem praktischen Deuter-Rucksacksystem transportieren Schneeschuh- & Winterwanderer Bob und Gepäck bequem bergauf. Bei jeder Rast steht ruck-zuck eine komfortable und trockene Sitzgelegenheit zur Verfügung. Und anschließend genießen Sie – die Schneeschuhe sicher am Tragegestell verstaut – eine schnittige Tiefschnee-Abfahrt ins Tal.

Sogar bei extrem wenig Schnee sind abwechslungsreiche Touren möglich, die jede Menge Spaß versprechen. Im Frühwinter und Frühjahr – für Wanderungen liegt zu viel, für Skitouren zu wenig Schnee – ist beste ruckXbob-Zeit!

Im Frühwinter und Frühjahr ist ruckXbob-Zeit, denn:
Für Wanderungen liegt zuviel, für Skitouren zu wenig Schnee.



Mitzubringen:
Wichtig für das optimale ruckXbob-Erlebnis ist folgende Ausrüstung:
Feste, wasserdichte warme Winterschuhe oder Wanderschuhe, warme wasserfeste Winterbekleidung (mehrschichtig anziehen), Wechselbekleidung Haube, Fäustlinge, Ski- oder Sonnenbrille, Sonnen- bzw. Kälteschutzcreme, Rucksack, Jause, warmes Getränk (1l), Gamaschen und (Teleskop)-Schistöcke (falls vorhanden).
Schneeschuhe, ruckXbob, Stöcke und Gamaschen werden zur Verfügung gestellt.
Der Verleih ist im Preis inkludiert.


ruckXbob Touren:
€ 25,-
pro Erw.2 Stunden Schnuppertour (nur Tiefschneerodeln!)
€ 60,- f. Ganztag pro Erw. in Spital am Pyhrn
€ 35,- f. Ganztag pro Kind (ab 13 J.) in Spital am Pyhrn
€ 70,- Ganztag pro Erw. an allen anderen Orten
Familientarif: nur 1 Kind (bis 14 Jahre) zahlt

(Preise inkl. 20 % Mwst., inkl. Verleih der Schneeschuhe + Stöcke + ruckXbob; exkl Transfer)

Familientarif: nur 1 Kind (bis 14 Jahre) zahlt

Mindestteilnehmer/innen je Tour:
8 Personen in Spital am Pyhrn
12 Personen am Kasberg
(unter 8 bzw. 12 Personen - Preis auf Anfrage)
Individuelle Termine jederzeit auf Anfrage.

bestens geeignet für Jugendliche ab 16 Jahre und sportliche Erwachsene

Verleih / Tag:
Schneeschuhe (ohne gef. Tour): € 10,- Erw. / € 7,- Kinder je Paar
ruckXbob (ohne gef. Tour): € 15,- Erw. / € 8,- Kinder
Set (ruckXbob, Schneeschuhe, Stöck) ohne geführte Tour: € 25,-/Tag





Ermäßigungen (Alter/Gruppen)
  • Kinder
    Familientarif: nur 1 Kind (bis 14 Jahre) zahlt
  • Familien
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Besonders geeignet für
  • Für alleinreisende Kinder
  • Für Familien
  • Für Reisende mit Hund
ABP Burgers Feste Feiern

ABP Burgers Feste Feiern

Rosenauerweg 16, 4580 Windischgarsten

+43 7562 5440-80
willkommen@abp-services.at
www.abp-burgers.at

Bosruckhütte - Schutzhütte

Bosruckhütte - Schutzhütte

Grünau 31, 4582 Spital am Pyhrn

+43 7563 666
info@bosruckhuette.eu
www.bosruckhuette.eu

Abenteuerprofis Pyhrn-Priel

Abenteuerprofis Pyhrn-Priel

Hauptstraße 28, 4580 Windischgarsten

+43 7562 5266-99
info@abenteuer-profis.at
www.abenteuerprofis.at

Alimann - Sportlerhof UaB 1

Alimann - Sportlerhof UaB 1

Altmannstr. 12, 4645 Grünau im Almtal

+43664 4645 788
sportlerhof@aon.at
www.sportlerhof.at

Ausflugshotel Huttersberg

Ausflugshotel Huttersberg

Edlbach 11, 4580 Windischgarsten

+43 7562 7462
huttersberg@aon.at
www.huttersberg.at

Dilly´s Wellness-Golf-Ski-Familienresort ****s

Dilly´s Wellness-Golf-Ski-Familienresort ****s

Pyhrnstrasse 14, 4580 Windischgarsten

+43 7562 52640
wellness@dilly.at
www.dilly.at

Ferienhotel Gut Enghagen

Ferienhotel Gut Enghagen

Piessling 17, 4575 Roßleithen

+43 7562 7525
info@enghagen.at
www.enghagen.at

Hotel Lavendel

Hotel Lavendel

Svetlinstraße 7, 4580 Windischgarsten

+43 7562 7977
office@hotellavendel.at
www.hotellavendel.at

Hotel-Restaurant Sperlhof

Hotel-Restaurant Sperlhof

Edlbach 34, 4580 Windischgarsten

+43 7562 7430
office@sperlhof.at
www.sperlhof.at

JUFA Hotel Almtal

JUFA Hotel Almtal

Hinterrinnbach 17, 4645 Grünau im Almtal

+43 (+43) 57083570
almtal@jufa.eu
www.jufa.eu/hotel/almtal/

JUFA Hotel Pyhrn-Priel

JUFA Hotel Pyhrn-Priel

Stiftsplatz 1, 4582 Spital am Pyhrn

+43 5 7083-580
spitalpyhrn@jufa.eu
www.jufa.eu/hotel/pyhrn-priel/

Jutel Hinterstoder

Jutel Hinterstoder

Hinterstoder 33, 4573 Hinterstoder

+43 7564 5227
hinterstoder@jutel.at
www.jutel.at

s.moritz Residenz

s.moritz Residenz

Edlbach 215, 4580 Windischgarsten

+43 664 88667473
info.smoritz@gmx.at
www.golfplatz-hotel.com/

Villa Bergzauber

Villa Bergzauber

Roßleithen 31, 4575 Roßleithen

+43 7562 20777
info@villabergzauber.at
www.villabergzauber.at

Kontakt & Service


AM - ruckXbob - Tour Spital am Pyhrn / Kasberg
Abenteuer Management - Manfred Angerer
Am Wur 7
4582 Spital am Pyhrn

+43 (0043)7563 7076
+43 664 1422933
office@abenteuer-management.at
www.abenteuer-management.at
http://www.abenteuer-management.at

powered by TOURDATA