Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Rundtouren auf Skiern

Skirunden erfreuen sich in Oberösterreichs Skigebieten großer Beliebtheit. Sie sind der schnelle Weg, Pisten zu erkunden. Sie geben Orientierung. Sie führen zu Aussichtspunkten.

Mehr als Skifahren

Abwechslung ist im Winterurlaub gefragt. Die Skier werden nicht mehr jeden Tag angeschnallt. In diesen Skigebieten Oberösterreichs gibt’s mehr Erlebnis – vom Schneeschuh-Trail bis zur Langlauf-Loipe.

Steiler Schwung und tiefer Schnee

Am 29. Februar und 1. März 2020 macht der Alpine Skiweltcup Station in Hinterstoder. Die Hannes-Trinkl Weltcup-Strecke ist nicht die einzige sportliche Herausforderung für Skifahrer in Oberösterreich.

Innovationstag des Oberösterreich Tourismus

Mit dem upperfuture day fand am 21. November 2019 in St. Wolfgang die Premiere des neuen Innovationstages für den Tourismus in Oberösterreich statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde erstmals der neue Oberösterreichische Innivationspreis Tourismus vergeben.

Tourismus in Zahlen

Bierjuwelen funkeln im Medaillenglanz

2.483 Biere aus 47 Ländern wurden zum European Beer Star Award 2019 eingereicht. Mit einer Gold- sechs Silber- und einer Bronzemedaille schlugen sich Oberösterreichs Brauereien erfolgreich.

Oberösterreich startklar für den Winter

Neue strategische Positionierung, neue Kampagne, neue Angebote und starke Allianzen. Oberösterreich setzt auf sportlich-familiären Winterurlaub im Weltcup-Winter 2019/20.

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Aus der Tourismusbranche

Skifahren am Hochficht

Neue Angebote & inspirierende Reise-Ideen

Aktuelle Themen

Aus der Tourismusbranche

Innovationstag des Oberösterreich Tourismus

Mit dem upperfuture day fand am 21. November 2019 in St. Wolfgang die Premiere des neuen Innovationstages für den Tourismus in Oberösterreich statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde erstmals der neue Oberösterreichische Innivationspreis Tourismus vergeben.

Aktuelle Themen

Neue Angebote & inspirierende Reise-Ideen

Steiler Schwung und tiefer Schnee

Am 29. Februar und 1. März 2020 macht der Alpine Skiweltcup Station in Hinterstoder. Die Hannes-Trinkl Weltcup-Strecke ist nicht die einzige sportliche Herausforderung für Skifahrer in Oberösterreich.

Rundtouren auf Skiern

Skirunden erfreuen sich in Oberösterreichs Skigebieten großer Beliebtheit. Sie sind der schnelle Weg, Pisten zu erkunden. Sie geben Orientierung. Sie führen zu Aussichtspunkten.

Mehr als Skifahren

Abwechslung ist im Winterurlaub gefragt. Die Skier werden nicht mehr jeden Tag angeschnallt. In diesen Skigebieten Oberösterreichs gibt’s mehr Erlebnis – vom Schneeschuh-Trail bis zur Langlauf-Loipe.

Mittelalterliches Spektakeldinner

Freistadt, Oberösterreich, Österreich
ab Preis
  • € 21,00 pro Person
  • buchbar ab 8 Personen

ANGEBOT BUCHENUNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • Gruppenangebot (für Gruppen geeignet)
  • Pauschalangebot ohne Übernachtung
  • Dauer: 3 Stunden
Leistungen


  • Mittelalterliches Mahl 
  • Mittelalterliche Unterhaltung
  • Mittelalterliche Einkleidung (kein Muss)






Reisezeitraum
  • 26.09.2014 bis 29.12.2020
Reiseablauf

Begrüßung
Gemütliches Essen und Zusammensitzen
Während des Essens mittelalterliches Spektakel
Ausklang
Verabschiedung

Mögliche Anreisetermine

täglich nach Voranmeldung

Weitere Informationen

3 Gang Wahlmenü im Goldenen Hirschen

Es wird zum mittelalterlichen Rittermahl in alten Gemäuern und Gewölben geladen!
Wie einst Burgfräulein, Ritter und Knappen ein romantisch-zünftiges Gelage veranstalteten, so sollen auch Sie essen, trinken und feiern wie im Mittelalter.



Die Gegenwart vergessen...
 
...durch den steinernen Durchgang und geschichtlich sehr berühmten Innenhof (Karl Kronberger)  beleuchtet mit Kerzenlicht treten Sie ein. Nach der rituellen Handwäsche und dem Kostümieren mit mittelalterlichen Kleidern (auf eigenen Wunsch) erfolgt die innere Reinigung – ein Stamperl Schnaps. Anschließend treten Sie ein in den Speiseraum mit alten Gewölben und einzigartigen Flair. Im Gewölbe sitzen Sie, gewandet wie die Edeldamen und Rittersmänner. Sie Essen mit Messern und den Händen und schmatzen und rülpsen nach Herzenslust!
 
Bestens im mittelalterlichen Sinne unterhalten, zechen Sie nach Lust und Laune und genießen das opulente Gelage.
 
Erleben Sie das Mittelalter mitten in der mittelalterlichen Altstadt von Freistadt und vergessen dabei ganz leicht den Alltag.
Das Menü wird nach mittelalterlichen Rezepturen zubereitet
 
Teilnahmebedingungen /Gruppengröße
Keine Altersbeschränkung; Kinder bis 6 Jahre dürfen kostenfrei am Rittermahl teilnehmen. Für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren zahlen Sie vor Ort den halben Preis.
Es sitzen mindesten 8 Gäste beim Rittermahl. Es können aber auch größere Gruppen von bis zu 50 Personen am Mittelaltergelage teilnehmen.
 
Gut zu wissen
Ihre Tischgetränke sind nicht im Preis enthalten und werden vor Ort bar oder mit Kredit bzw. EC Karte bezahlt. Vegetarier können sich gerne mindestens einen Tag vor dem Mahl melden.
 
Mitzubringen
Gute Laune und Appetit!
 





Kinder bis 4 Jahre dürfen kostenfrei am Rittermahl teilnehmen. Für Kinder im Alter zwischen 4 und 12 Jahren zahlen Sie vor Ort den halben Preis.
Es sitzen mindestens 8 Gäste beim Rittermahl. Es können aber auch größere Gruppen von bis zu 70 Personen am "Mittelaltergelage" teilnehmen.

Nachmittags - AKTIV -Programm wie Olympiade oder Schmieden auf Anfrage möglich !

Auch mit Nächtigung buchbar - auf Anfrage!

Freiplatz

jede 21. Person frei

Zahlungs-Möglichkeiten
VisaMastercardBankomatBar
  • Mit Freunden geeignet
  • Mit Kind geeignet

Kontakt & Service


Mittelalterliches Spektakeldinner
Hotel zum Goldenen Hirschen
Böhmergasse 8 - 10
4240 Freistadt

+43 7942 72258
goldener.hirsch@hotels-freistadt.at
www.hotels-freistadt.at
http://www.hotels-freistadt.at

powered by TOURDATA