Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Rundtouren auf Skiern

Skirunden erfreuen sich in Oberösterreichs Skigebieten großer Beliebtheit. Sie sind der schnelle Weg, Pisten zu erkunden. Sie geben Orientierung. Sie führen zu Aussichtspunkten.

Mehr als Skifahren

Abwechslung ist im Winterurlaub gefragt. Die Skier werden nicht mehr jeden Tag angeschnallt. In diesen Skigebieten Oberösterreichs gibt’s mehr Erlebnis – vom Schneeschuh-Trail bis zur Langlauf-Loipe.

Steiler Schwung und tiefer Schnee

Am 29. Februar und 1. März 2020 macht der Alpine Skiweltcup Station in Hinterstoder. Die Hannes-Trinkl Weltcup-Strecke ist nicht die einzige sportliche Herausforderung für Skifahrer in Oberösterreich.

Innovationstag des Oberösterreich Tourismus

Mit dem upperfuture day fand am 21. November 2019 in St. Wolfgang die Premiere des neuen Innovationstages für den Tourismus in Oberösterreich statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde erstmals der neue Oberösterreichische Innivationspreis Tourismus vergeben.

Tourismus in Zahlen

Bierjuwelen funkeln im Medaillenglanz

2.483 Biere aus 47 Ländern wurden zum European Beer Star Award 2019 eingereicht. Mit einer Gold- sechs Silber- und einer Bronzemedaille schlugen sich Oberösterreichs Brauereien erfolgreich.

Oberösterreich startklar für den Winter

Neue strategische Positionierung, neue Kampagne, neue Angebote und starke Allianzen. Oberösterreich setzt auf sportlich-familiären Winterurlaub im Weltcup-Winter 2019/20.

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Aus der Tourismusbranche

Skifahren am Hochficht

Neue Angebote & inspirierende Reise-Ideen

Aktuelle Themen

Aus der Tourismusbranche

Innovationstag des Oberösterreich Tourismus

Mit dem upperfuture day fand am 21. November 2019 in St. Wolfgang die Premiere des neuen Innovationstages für den Tourismus in Oberösterreich statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde erstmals der neue Oberösterreichische Innivationspreis Tourismus vergeben.

Aktuelle Themen

Neue Angebote & inspirierende Reise-Ideen

Steiler Schwung und tiefer Schnee

Am 29. Februar und 1. März 2020 macht der Alpine Skiweltcup Station in Hinterstoder. Die Hannes-Trinkl Weltcup-Strecke ist nicht die einzige sportliche Herausforderung für Skifahrer in Oberösterreich.

Rundtouren auf Skiern

Skirunden erfreuen sich in Oberösterreichs Skigebieten großer Beliebtheit. Sie sind der schnelle Weg, Pisten zu erkunden. Sie geben Orientierung. Sie führen zu Aussichtspunkten.

Mehr als Skifahren

Abwechslung ist im Winterurlaub gefragt. Die Skier werden nicht mehr jeden Tag angeschnallt. In diesen Skigebieten Oberösterreichs gibt’s mehr Erlebnis – vom Schneeschuh-Trail bis zur Langlauf-Loipe.

Salzkammergutradweg - Zeit für Land und Leute, Kategorie A

Salzburg, Salzburg, Österreich
ab Preis
  • € 666,00 pro Person
  • buchbar ab 1 Person

ANGEBOT BUCHENUNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • 9 Übernachtungen
  • Gepäcktransfer inkludiert
Leistungen
  • 9 Übernachtungen in Hotels der 4-Sterne-Kategorie, vereinzelt 3-Sterne-Hotels im Salzkammergut
  • täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel ab/bis Salzburg (1 Gepäckstück pro Person, max. 20 kg)
  • Fähre Abersee–St. Wolfgang inkl. Rad
  • Schifffahrt am Hallstätter See inkl. Rad
  • Informationsunterlagen zur Radreise in Österreich (Radkarte mit detaillierter Tourenbeschreibung) je Zimmer
  • hochwertige Lenkertasche für den optimalen Transport der Reiseunterlagen je Zimmer
  • Service-Telefon auch am Wochenende
  • gratis WLAN in den Hotels
  • E-Bike-Lademöglichkeiten in allen Hotels kostenlos

Ortstaxe zahlbar vor Ort

Verpflegung
  • Halbpension
  • Frühstück
Reisezeitraum
  • 02.05.2020 bis 16.10.2020
Reiseablauf

1. Tag - Individuelle Anreise nach Salzburg
Zimmerbezug in Ihrem Hotel und Übergabe der Reiseunterlagen für Ihre Radreise im Salzkammergut. Radausgabe (bei Buchung unserer Leihräder) im Amedia Hotel. Die Mozartstadt lädt zu einem Rundgang durch die Gassen ein bevor es losgeht zur Radreise in Österreich. Tipp: Genießen Sie ein abendliches Festungskonzert auf der Festung Hohensalzburg. Hotelbeispiel: Amedia Hotel Salzburg**** in Salzburg
   
2. Tag - Salzburg–Mondsee, ca. 35 km
Von Salzburg aus starten Sie Ihre Radtour in Richtung Eugendorf, entlang der bekannten „Ischler Trasse“. Eine Bummelbahn verband vor über 100 Jahren die Städte Salzburg und Bad Ischl. Dem Salzkammergut-Radweg folgen Sie entlang der atemberaubenden Drachenwand bis zum Mondsee. Hotelbeispiel: Hotel Leitnerbräu**** in Mondsee
   
3. Tag - Mondsee–Bad Ischl, ca. 35 km

Der Radwanderweg im Salzkammergut geleitet Sie heute entlang des Mondsees nach Scharfling. Genießen Sie den wunderschönen Ausblick auf den Wolfgangsee. Eine rasante Abfahrt am Radwanderweg im SalzburgerLand führt Sie direkt in das Mozartdorf St. Gilgen. Von dort aus folgen Sie dem Salzkammergut-Radweg am Seeufer nach Strobl und weiter geht‘s nach Bad Ischl. Das Kaiserstädtchen war langjähriges Sommerdomizil der Habsburger. Hotelbeispiel: Hotel Goldenes Schiff**** in Bad Ischl
   
4. Tag - Bad Ischl–Hallstätter See Rundfahrt–Bad Goisern, ca. 35 km
Eine gemütliche Radtour in Oberösterreich führt entlang des Hallstätter Sees. Genießen Sie im Radurlaub in Oberösterreich die kurze Überfahrt mit dem Linienschiff. Die unberührte Naturlandschaft der Region Hallstatt-Dachstein wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Anschließend trennen Sie nur noch wenige Kilometer von Ihrem heutigen Etappenziel Bad Goisern. Hotelbeispiel: Landhotel Agathawirt**** in Bad Goisern
   
5. Tag - Bad Goisern–Traunsee, ca. 39 km
Am Radweg in Oberösterreich folgen Sie der gemächlich fließenden Traun bis Sie Bad Ischl erreichen. Weiter radeln Sie durch das Salzkammergut bis zu Ihrem heutigen Nächtigungsort am Traunsee. Tipp: Genießen Sie den wundervollen Ausblick vom Feuerkogel Plateau auf 1.600 Meter Seehöhe. Hotelbeispiel: Symposionhotel Post**** am Traunsee
   
6. Tag - Traunsee–Attersee, ca. 43 km
Über dem Traunsee erhebt sich der alles dominierende Traunstein. Zu seinen Füßen liegt die Keramikstadt Gmunden. Am Salzkammergut-Radweg passieren Sie das Seeschloss Ort, bekannt aus Film und Fernsehen. Die Radreise in Österreich geleitet Sie zum Attersee und weiter durch das Aurachtal. Hotelbeispiel: Hotel Föttinger**** am Attersee
   
7. Tag - Attersee–Mondsee, ca. 28 km

Das Türkis des Attersees begleitet Sie auf Ihrer heutigen Fahrradtour bis Unterach. Danach führt der Radweg im Salzkammergut durch eine kurze Talenge bevor sich der sagenumwobene Mondsee vor Ihnen ausbreitet. Entlang des Nordufers radwandern Sie in den bekannten gleichnamigen Seeort. Als Steinzeitfan erkundigen Sie sich nach den prähistorischen Pfahlbauten, während Sie als Feinschmecker den Spezialitäten der Region sicher den Vorzug geben. Hotelbeispiel: Hotel Leitnerbräu**** am Mondsee
   
8. Tag - Mondsee–Trumer Seenland, ca. 45 km
Gemütlich radwandern Sie durch das Mondseeland und passieren dabei den naturbelassenen Irrsee bis Sie die Trumer Seen erreichen. Unbedingt probieren: die Bierspezialitäten der Trumer Brauerei. Hotelbeispiel: Hotel-Gasthof Neumayr*** im Trumer Seenland
   
9. Tag - Trumer Seenland–Salzburg, ca. 33 km

Die Trumer Seen laden auf zahlreichen idyllischen Badeplätzen zu einem Bad in glasklarem Wasser ein bevor Sie die Radtour im SalzburgerLand fortsetzen. Gemütlich radeln Sie am Salzkammergut-Radweg zurück nach Salzburg. Werfen Sie einen letzten Blick auf die herrliche Bergwelt im Salzkammergut. Hotelbeispiel: Amedia Hotel Salzburg**** in Salzburg

10. Tag - Individuelle Heimreise oder Zusatznächte
Individuelle Heimreise von Ihrer Radtour durch das Salzkammergut

Mögliche Anreisetermine

tägliche Anreise: 02.05.2020 - 17.10.2020

Weitere Informationen

10 Tage/9 Nächte, ca. 300 km,
30–45 km täglich, leicht hügelig,
4-Sterne-Hotels, vereinzelt 3-Sterne-Hotels




Kurze Tagesetappen und Verwöhnhotels zeichnen diese Radtour im Salzkammergut aus. Sehenswürdigkeiten besichtigen, gemütliche Schifffahrten, ein Sprung in die glasklaren Seen oder ausgiebiges Relaxen in den ausgewählten Komfort-Hotels - das ist alles während Ihrer Radreise in Österreich möglich.

PREISE pro Person und Aufenthalt inkl. Frühstück:

Saison A: 03.10.2020 - 17.10.2020

€ 719,00 Doppelzimmer
€ 979,00 Einzelzimmer
€ 189,00 Halbpensionszuschlag

Saison B: 02.05.2020 - 15.05.2020 / 19.09.2020 - 02.10.2020
€ 839,00 Doppelzimmer
€ 1.099,00 Einzelzimmer
€ 189,00 Halbpensionszuschlag

Saison C: 16.05.2020 - 18.09.2020
€ 939,00 Doppelzimmer
€ 1.199,00 Einzelzimmer
€ 189,00 Halbpensionszuschlag




Zahlungs-Möglichkeiten
VisaMastercardÜberweisung
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet

Kontakt & Service


Salzkammergutradweg - Zeit für Land und Leute, Kategorie A
OÖ Touristik GmbH
Freistädter Straße 119


+43 732 7277-200
radwandern@touristik.at
www.radurlaub.com
http://www.radurlaub.com

powered by TOURDATA