Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Rundtouren auf Skiern

Skirunden erfreuen sich in Oberösterreichs Skigebieten großer Beliebtheit. Sie sind der schnelle Weg, Pisten zu erkunden. Sie geben Orientierung. Sie führen zu Aussichtspunkten.

Mehr als Skifahren

Abwechslung ist im Winterurlaub gefragt. Die Skier werden nicht mehr jeden Tag angeschnallt. In diesen Skigebieten Oberösterreichs gibt’s mehr Erlebnis – vom Schneeschuh-Trail bis zur Langlauf-Loipe.

Steiler Schwung und tiefer Schnee

Am 29. Februar und 1. März 2020 macht der Alpine Skiweltcup Station in Hinterstoder. Die Hannes-Trinkl Weltcup-Strecke ist nicht die einzige sportliche Herausforderung für Skifahrer in Oberösterreich.

Innovationstag des Oberösterreich Tourismus

Mit dem upperfuture day fand am 21. November 2019 in St. Wolfgang die Premiere des neuen Innovationstages für den Tourismus in Oberösterreich statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde erstmals der neue Oberösterreichische Innivationspreis Tourismus vergeben.

Tourismus in Zahlen

Bierjuwelen funkeln im Medaillenglanz

2.483 Biere aus 47 Ländern wurden zum European Beer Star Award 2019 eingereicht. Mit einer Gold- sechs Silber- und einer Bronzemedaille schlugen sich Oberösterreichs Brauereien erfolgreich.

Oberösterreich startklar für den Winter

Neue strategische Positionierung, neue Kampagne, neue Angebote und starke Allianzen. Oberösterreich setzt auf sportlich-familiären Winterurlaub im Weltcup-Winter 2019/20.

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Aus der Tourismusbranche

Skifahren am Hochficht

Neue Angebote & inspirierende Reise-Ideen

Aktuelle Themen

Aus der Tourismusbranche

Innovationstag des Oberösterreich Tourismus

Mit dem upperfuture day fand am 21. November 2019 in St. Wolfgang die Premiere des neuen Innovationstages für den Tourismus in Oberösterreich statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde erstmals der neue Oberösterreichische Innivationspreis Tourismus vergeben.

Aktuelle Themen

Neue Angebote & inspirierende Reise-Ideen

Steiler Schwung und tiefer Schnee

Am 29. Februar und 1. März 2020 macht der Alpine Skiweltcup Station in Hinterstoder. Die Hannes-Trinkl Weltcup-Strecke ist nicht die einzige sportliche Herausforderung für Skifahrer in Oberösterreich.

Rundtouren auf Skiern

Skirunden erfreuen sich in Oberösterreichs Skigebieten großer Beliebtheit. Sie sind der schnelle Weg, Pisten zu erkunden. Sie geben Orientierung. Sie führen zu Aussichtspunkten.

Mehr als Skifahren

Abwechslung ist im Winterurlaub gefragt. Die Skier werden nicht mehr jeden Tag angeschnallt. In diesen Skigebieten Oberösterreichs gibt’s mehr Erlebnis – vom Schneeschuh-Trail bis zur Langlauf-Loipe.

Radfahren im Salzkammergut - Radrundweg 2020

Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich
ab Preis
  • € 519,00 pro Person
  • buchbar ab 1 Person

ANGEBOT BUCHENUNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • 7 Übernachtungen
Leistungen
  • 7 x Übernachtung mit Frühstück in Pensionen/Frühstücksbuffet in ***Hotels/Gasthöfen
  • 1 x Informationsgespräch im Service Center von Salzkammergut Touristik
  • 1 x Begrüßungsgetränk im Service Center von Salzkammergut Touristik
  • 1 x Radkarte - Salzkammergut und weiteres Infomaterial (1 x pro Zimmer)
  • 1 x Schifffahrt am Wolfgangsee inkl. Rad
  • 1 x Schifffahrt am Traunsee inkl. Rad
  • 1 x Salzkammergut Souvenir
  • Täglicher Rad- und Pannenservice von 9.00 - 19.00 Uhr (nur für Mieträder)
  • Täglicher Gepäcktransport – max. 2 Stk./Person und max. 25kg/Koffer
  • Service-Hotline täglich von 9.00 - 19.00 Uhr (auch am Wochenende)
Verpflegung
  • Frühstück
Reisezeitraum
  • 19.05.2020 bis 03.10.2020
Reiseablauf

Routenführung:

1. Tag:Individuelle Anreise nach Bad Ischl
Übergabe der Unterlagen und Informationsgespräch in unserem Service Center in Bad Ischl       (täglich bis 19.00 Uhr).
Nächtigung in Bad Ischl.
 
2. Tag: Bad Ischl – Weißenbachtal – Attersee, ca. 19 km, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 299 / 289 m
Start von Bad Ischl in Richtung Ebensee, entlang der Traun - in Mitterweißenbach fahren Sie      links in das Weißenbachtal. In der Ortschaft Weißenbach kommen Sie an den Attersee. Wenn Sie wollen fahren Sie noch eine Runde um den Attersee (ca. 50 km)
 
3. Tag:Weißenbach – Mondsee – Wolfgangsee ca. 42/48 km, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 594/534 m
Von Unterach nach Mondsee. Am rechten Mondseeufer entlang bis Mondsee, weiter über St.    Lorenz nach Scharfling. Dort rechts (kurzer Anstieg über Scharflingpass) über den Krottensee nach St. Gilgen und weiter nach Abersee bzw. Strobl.
Nächtigung am Wolfgangsee.
 
4. Tag: Erholungstag am Wolfgangsee
Genießen Sie den freien Tag in der wunderschönen Landschaft am Wolfgangsee.         Nächtigung am Wolfgangsee.
 
5. Tag: Wolfgangsee – Traunsee – Bad Goisern ca. 76 km, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 569/644m
Von Weißenbach bei Strobl radeln Sie heute weiter in Richtung Bad Ischl. Durch Bad Ischl und der Traun entlang am Fahrradweg nach Ebensee. Fahrt mit dem Schiff zum Gasthof „Hoisn“. Weiter entlang des Sees nach Gmunden, Traunkirchen bis nach Ebensee. Von dort wieder       retour nach Bad Ischl und Weiterfahrt nach Bad Goisern.
Nächtigung in Bad Goisern.
 
6. Tag: Hallstättersee – Bad Aussee ca. 27 km, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 535 / 361 m
Der Radweg führt Sie von Bad Goisern bis zum Hallstättersee - entlang des Ostuferweges bis   nach Obertraun. Tipp: Besuchen Sie das idyllischen Dorf Hallstatt auf der anderen Seeseite!
In Winkl rechts weg Richtung Dachsteinhof, Brand, Reith bis zur Koppenbrühlerhöhle - im          schattigen Koppental fahren Sie über die Koppenrettalm und eine starke Steigung über den    Koppenpass nach Bad Aussee.
Nächtigung in Bad Aussee.
 
7. Tag: Bad Aussee – Bad Ischl ca. 24 km, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 400 / 575 m
Weiterfahrt von Bad Aussee nach Altaussee - über die Blaa-Alm - dann auf einer Schotterstraße durch das romantische Rettenbachtal weiter in Richtung Bad Ischl.
Nächtigung in Bad Ischl.
 
8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerungsnächte.

Weitere Informationen

…mit Gepäckstransfer
 
Seit Dezember 1997 ist die Region “Hallstatt - Dachstein / Salzkammergut” Region in der Liste des UNESCO-Welterbes vertreten. Die UNESCO befindet einen großen Teil des Inneren Salzkammergutes als schützenwertes Welterbe der Menschheit. Und Sie können es besuchen, denn diese Radtour verbindet kristallklare Seen, eine beeindruckende Bergwelt und bezaubernde Ortschaften mit gut markierten Radwegen. Die Region umfasst 76 Seen - mit glasklaren Wassern, in der zauberhaften Bergwelt mit dem satten Grün der Almen oder den bizarren Felsen des bis zu 2.995 m hohen Dachsteinmassives.

Allgemeine Information
Die Radtouren weisen keine technischen Schwierigkeiten auf; es gibt nur wenige Steigungen! Etwas körperliche Fitness und der Wille zur Ausdauer sind jedoch Voraussetzung, sowie Radausrüstung wie geschlossene Turnschuhe, Rucksack, Sonnen- und Regenschutz, Funktionskleidung, Jacke und Pullover usw. Die Strecken sind mit Trekkingrädern gut befahrbar - Sie führen meistens auf asphaltierten Radwegen, einige wenige Strecken auch auf Schotterstraßen und Waldwegen. Sollten Sie einmal einen Tag ruhiger verbringen wollen, können Sie natürlich einen Teil der Strecke mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus, Zug oder Schiff zurücklegen.

Preis pro Person für das Arrangement in €:

19.05. – 01.07.20
01.09. – 04.10.20
 
A:5 x Pension + 2 x Gasthöfe
pro Person im DZ / Frühstück   519,--
Aufpreis im Einzelzimmer / Woche   129,--
   
B: ***Gasthöfe pro Person im DZ / Frühstück   590,--
Aufpreis Halbpension / Woche   168,--
Aufpreis Einzelzimmer / Woche   157,--
   
Zusatznacht im Doppelzimmer/Frühstück   57,--
Zusatznacht im Doppelzimmer/Frühstück in Hallstatt   70,--
Zusatznacht Aufpreis Halbpension   18,--
Zusatznacht Aufpreis Einzelzimmer   13,--
  
01.07. – 01.09.20
 
A:5 x Pension + 2 x Gasthöfe
pro Person im DZ / Frühstück   547,--
Aufpreis im Einzelzimmer / Woche   129,--
   
B: ***Gasthöfe pro Person im DZ / Frühstück   630,--
Aufpreis Halbpension / Woche   168,--
Aufpreis Einzelzimmer / Woche   157,--
   
Zusatznacht im Doppelzimmer/Frühstück   57,--
Zusatznacht im Doppelzimmer/Frühstück in Hallstatt   70,--
Zusatznacht Aufpreis Halbpension   18,--
Zusatznacht Aufpreis Einzelzimmer   13,--
 
Anreisetag   Täglich

Ortstaxe extra zahlbar vor Ort in den Unterkünften (ca. € 1,-- bis € 3,-- pro Person/pro Nacht)
 
Kinderermäßigung im Zimmer der Eltern (2 Vollzahler):
0 - 5,9 Jahre: 100 %             6 - 14,9 Jahre: 30 %
 
Leihfahrräder auf Anfrage - bitte unbedingt vorbestellen!
 
Unterkunftsbeschreibung:
Kategorie A: Privatzimmervermieter, Zimmer mit Dusche und WC, Frühstück
Kategorie B: ***Gasthöfe, Zimmer mit Dusche und WC, teilweise TV, Telefon, Frühstücksbuffet + 3-gängiges Abendessen
 
Information für Ankünfte mit dem PKW:
Der Parkplatz für den PKW ist nicht immer beim Standortquartier, sondern auf einem öffentlichen Parkplatz (Kosten vor Ort zu bezahlen)
 

Radverleih 2020

Leihfahrräder auf Anfrage - bitte unbedingt vorbestellen!
 
Preis pro Rad in €:
Wochentarif (5 – 7 Tage)Preis in €
21-Gang KTM Trekkingrad   102,--
E-Bike Flyer (ab Größe 158 cm)   180,--
27-Gang Mountainbike   145,--
E-Mountainbike   231,--
Kinderrad bis Größe 145 cm   60,--
  
Kindersitz   15,50
Kinderradanhänger   62,50
1 Radtasche (1 Tasche hinten seitlich montiert)   15,50
Helm   12,50
 
Achtung: für Sondergrößen ab 190 cm Preis auf Anfrage!

  • Wir empfehlen unbedingt Helme zu verwenden!
  • E-Bike-Benutzung ab 12 Jahren
  • Bei Schlüsselverlust von Radschloss werden € 15,-- verrechnet.
  • Bei Schaden oder Diebstahl des Rades haftet der Mieter.

Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung.

  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung.
http://start.europaeische.at/hsp?AGN=10011283
Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung.

Reisebedingungen

Kontakt & Service


Radfahren im Salzkammergut - Radrundweg 2020
Salzkammergut Touristik GmbH
Götzstraße 12


+43 6132 24000-0
wandern@salzkammergut.co.at
www.salzkammergut.co.at
http://www.salzkammergut.co.at

powered by TOURDATA