Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Rundtouren auf Skiern

Skirunden erfreuen sich in Oberösterreichs Skigebieten großer Beliebtheit. Sie sind der schnelle Weg, Pisten zu erkunden. Sie geben Orientierung. Sie führen zu Aussichtspunkten.

Mehr als Skifahren

Abwechslung ist im Winterurlaub gefragt. Die Skier werden nicht mehr jeden Tag angeschnallt. In diesen Skigebieten Oberösterreichs gibt’s mehr Erlebnis – vom Schneeschuh-Trail bis zur Langlauf-Loipe.

Steiler Schwung und tiefer Schnee

Am 29. Februar und 1. März 2020 macht der Alpine Skiweltcup Station in Hinterstoder. Die Hannes-Trinkl Weltcup-Strecke ist nicht die einzige sportliche Herausforderung für Skifahrer in Oberösterreich.

Innovationstag des Oberösterreich Tourismus

Mit dem upperfuture day fand am 21. November 2019 in St. Wolfgang die Premiere des neuen Innovationstages für den Tourismus in Oberösterreich statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde erstmals der neue Oberösterreichische Innivationspreis Tourismus vergeben.

Tourismus in Zahlen

Bierjuwelen funkeln im Medaillenglanz

2.483 Biere aus 47 Ländern wurden zum European Beer Star Award 2019 eingereicht. Mit einer Gold- sechs Silber- und einer Bronzemedaille schlugen sich Oberösterreichs Brauereien erfolgreich.

Oberösterreich startklar für den Winter

Neue strategische Positionierung, neue Kampagne, neue Angebote und starke Allianzen. Oberösterreich setzt auf sportlich-familiären Winterurlaub im Weltcup-Winter 2019/20.

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Aus der Tourismusbranche

Skifahren am Hochficht

Neue Angebote & inspirierende Reise-Ideen

Aktuelle Themen

Aus der Tourismusbranche

Innovationstag des Oberösterreich Tourismus

Mit dem upperfuture day fand am 21. November 2019 in St. Wolfgang die Premiere des neuen Innovationstages für den Tourismus in Oberösterreich statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde erstmals der neue Oberösterreichische Innivationspreis Tourismus vergeben.

Aktuelle Themen

Neue Angebote & inspirierende Reise-Ideen

Steiler Schwung und tiefer Schnee

Am 29. Februar und 1. März 2020 macht der Alpine Skiweltcup Station in Hinterstoder. Die Hannes-Trinkl Weltcup-Strecke ist nicht die einzige sportliche Herausforderung für Skifahrer in Oberösterreich.

Rundtouren auf Skiern

Skirunden erfreuen sich in Oberösterreichs Skigebieten großer Beliebtheit. Sie sind der schnelle Weg, Pisten zu erkunden. Sie geben Orientierung. Sie führen zu Aussichtspunkten.

Mehr als Skifahren

Abwechslung ist im Winterurlaub gefragt. Die Skier werden nicht mehr jeden Tag angeschnallt. In diesen Skigebieten Oberösterreichs gibt’s mehr Erlebnis – vom Schneeschuh-Trail bis zur Langlauf-Loipe.

DONAURADWEG von Passau nach Wien

Linz, Oberösterreich, Österreich
ab Preis
  • € 734,00 pro Person
  • buchbar ab 1 Person

ANGEBOT BUCHENUNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • 7 Übernachtungen
Leistungen
  • 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in 3* und 4* Hotels / Gasthöfen
  • 1 x Informationsmaterial mit detaillierter Routenbeschreibung
  • 1 x Donauradweg Buch mit Karte
  • 1 x Eintritt und Führung Stift St. Florian (01.05. – 30.09.)
  • 1 x Fähre Enns bis Mauthausen inkl. Rad
  • 1 x Zugfahrt Tulln bis Wien inkl. Rad
  • 1 x Bahntransfer von Wien bis Passau
  • Täglicher Gepäcktransport, jeweils 2 Stück (jedes weitere € 5,-/Stück vor Ort)

                        Tägliche Service Hotline von 9.00 - 19.00 Uhr (auch am Wochenende)

Verpflegung
  • Frühstück
Reisezeitraum
  • 01.05.2020 bis 08.10.2020
Reiseablauf

Routenbeschreibung:

1. Tag: Individuelle Anreise in Passau.
Sie erhalten Ihre Unterlagen und Leihräder (falls gebucht) beim Hotel. Die „Dreiflüssestadt“        Passau wurde schon früh als eine der schönsten Städte Deutschlands bezeichnet und hat        einiges zu bieten.

Nächtigung in Passau.
 
2. Tag: Passau - Schlögen. Etappe: ca. 40 Kilometer
Radtour von Passau über Obernzell nach Schlögen. Besonders lohnend ist ein Besuch des        Stifts Engelszell in Engelhartszell, Österreichs einzigem Trappistenkloster. Ein Highlight der        heutigen Tour ist die Schlögener Schlinge. Sie ist ein einmaliges Naturphänomen und wurde        2008 zum „Naturdenkmal“ Oberösterreichs ernannt.

Nächtigung in Schlögen.
 
3. Tag: Schlögen - Linz. Etappe: ca. 56 Kilometer
Am Donauradweg radeln Sie vorbei an Kaiserau nach Aschach. Nehmen Sie sich in Aschach     etwas Zeit, den hübschen Ort mit seinen Bürgerhäusern aus dem Mittelalter, Fassaden und       Innenhöfe aus gotischer, barocker und Renaissance-Zeit zu besichtigen. Danach geht es         weiter nach Linz. Europas Kulturhauptstadt 2009 lädt zu einem unvergesslichen Besuch in die Donaumetropole zwischen Pöstlingberg und Alpenvorland ein.

Nächtigung in Linz.
 
4. Tag: Linz - Perg. Etappe: ca. 47 Kilometer
Heute geht es nach St. Florian, dort Besichtigung des Stifts St. Florian (Eintritt und Führung       inklusive). Dann fahren Sie weiter nach Enns, der ältesten Stadt Österreichs. Von dort fahren      Sie mit der Fähre nach Mauthausen und danach weiter mit dem Rad nach Perg.

Nächtigung in Perg.
 
5. Tag: Perg - Maria Taferl/Marbach. Etappe: ca. 55 Kilometer
Am Donauradweg fahren Sie vorbei am Schloss Dornach und Schloss Greinburg. Letzteres ist   das älteste Wohnschloss Österreichs und Wahrzeichen des Donaustädtchens Grein. Weiter geht es vorbei an der „Schwarzen Wand“ (mit seinen rätselhaften Granitformationen) bis Maria Taferl.

Nächtigung in Maria Taferl/Marbach.

6. Tag: Maria Taferl - Krems. Etappe: ca. 54 Kilometer
Von Maria Taferl geht es nach Melk, dort empfehlen wir die Besichtigung des Stifts Melk, denn   seit mehr als 1000 Jahren ist Melk ein geistliches und kulturelles Zentrum des Landes. Danach geht es weiter über Spitz und Dürnstein. Dort empfehlen wir die Besichtigung der Ruine          Dürnstein. Durch wunderschöne Wein- und Obstgärten erreichen Sie schließlich Krems.

Nächtigung in Krems.
 
7. Tag: Krems - Tulln. Tagesetappe: ca. 52 km – Zug nach Wien
Die Route führt immer ein bisschen bergab. Genießen Sie die Aussicht und die Landschaft auf dem Weg nach Tulln. Von Tulln geht es mit dem Zug weiter nach Wien. Ihr Gepäck wird von Krems nach Wien in Ihre Unterkunft gebracht.

Übernachtung in einem 3* Hotel in Wien
 
8. Tag: Verlängerungsnächte oder Bahnfahrt (inkl. Gepäck) von Wien nach Passau

Weitere Informationen

3* und 4* Unterkünften
täglicher Gepäckstransfer
 
Die Donau ist ein Fluss mit Symbolkraft, denn er verbindet Europa von West nach Ost. Parallel zum silbrig-blauen Band des mächtigen Donau-Stromes schlängelt sich der etwa 365 Kilometer lange, ruhig-romantische und doch abwechslungsreiche Donauradweg zwischen der bayrischen Dreiflüssestadt Passau und der slowakischen Hauptstadt Bratislava. Erleben Sie die einzigartige Radroute in zauberhafte Städtchen mit atemberaubenden Ausblicken und gewinnen Sie eine Fülle von Eindrücken. Jede der vorbeiziehenden Landschaften hat ihren eigenen, besonderen Reiz.

Aufenthaltsdauer:      7 Nächte                                             









Preise pro Person für das Arrangement in €:

01.05. 01.07.20
01.09. 09.10.20
***/**** Hotels im Doppelzimmer mit Frühstück   734,--
Aufschlag 6 x Halbpension – keine Halbpension für die Nacht in Wien   178,--
Aufschlag Einzelzimmer / Woche   229,--
   
01.07. 01.09.20
***/**** Hotels im Doppelzimmer mit Frühstück   744,--
Aufschlag 6 x Halbpension – keine Halbpension für die Nacht in Wien   178,--
Aufschlag Einzelzimmer / Woche   229,--

Anreisetag   Täglich
 
Ortstaxe extra zahlbar vor Ort in den Unterkünften (ca. € 1,-- bis € 3,-- pro Person/pro Nacht)
 
Kinderermäßigung im Zimmer der Eltern (2 Vollzahler):
0 - 5,9 Jahre: 100 %             6 - 14,9 Jahre: 30 %
 
Information für Ankünfte mit den PKW:
Der Parkplatz für den PKW ist nicht immer beim Standortquartier, sondern auf einem öffentlichen Parkplatz (Kosten vor Ort zu bezahlen)
 
Aus Umweltschutzgründen empfehlen wir die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn/ Bus).

  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung.
http://start.europaeische.at/hsp?AGN=10011283
Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung.

Reisebedingungen

Kontakt & Service


DONAURADWEG von Passau nach Wien
Salzkammergut Touristik GmbH
Götzstraße 12


+43 6132 24000-0
wandern@salzkammergut.co.at
www.salzkammergut.co.at
http://www.salzkammergut.co.at

powered by TOURDATA