© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.

Expedition Streuobstwiese

St. Marienkirchen an der Polsenz, Oberösterreich, Österreich

Von der Wiese auf den Teller (Frühling und Sommer) bzw. Vom Baum ins Glas (Herbst)

Streuobstwiesen sind typisch oberösterreichische Kulturlandschaften. Bei diesen beiden Naturerlebnisangeboten für Schulklassen lernen die Kinder die heimischen Wiesenblumen und Wildkräuter mit allen Sinnen kennen und erfahren, warum die Streuobstwiese als Lebensraum für verschiedene Tiere, Vögel und Insekten wichtig ist. 
Von Mai bis Juni steht das Heranreifen der Frucht im Mittelpunkt, im Herbst wird Obst geerntet und zu Saft verarbeitet. Naturerlebnisspiele sorgen dafür, dass der Spaß nicht zu kurz kommt.

In den Monaten Mai und Juni erfahren die Kinder bei einer kurzen Wanderung ökologische Zusammenhänge, wie die Bedeutung eines alten Obstbaumes für die Vogelwelt und für Fledermäuse. Die Kinder entdecken Details, etwa die Entstehung einer Frucht. Das Kennen lernen heimischer Wiesenblumen und Wildkräuter, sowie verschiedener Tiere, Insekten und Vögel steht ebenso auf dem Programm wie gruppendynamische Spiele. Auf Anfrage bereiten die Natur- und Landschaftsführer gemeinsam mit den Kindern einen Topfenaufstrich mit Wildkräutern als Jause zu. 

Im Herbst stehen Obsternte und -verarbeitung im Vordergrund. Die Kinder erleben beim Obstklauben und Saftpressen wie Streuobst verwertet wird. Der selbst gepresste frische Apfelsaft darf natürlich gleich verkostet werden. Bei einer kurzen Wanderung gehen die Natur- und Landschaftsführer auf den Lebensraum Streuobstwiese näher ein. So wird gezeigt, wie sich Bäume, Wiesenpflanzen und Tiere auf den Winter vorbereiten. Die Führung wird zwischendurch immer wieder mit Naturerfahrungsspielen aufgelockert.

ab Preis
  • € 5,00 pro Person
  • buchbar ab 7 Personen

Angebot buchen Unverbindliche Anfrage

  • Gruppenangebot (für Gruppen geeignet)
  • Pauschalangebot ohne Übernachtung
  • Dauer: 3,00 Stunden
Leistungen

Schulklasse: 5,00 € pro Kind (inkl. Naturpark-Entdeckerheft und Säfte aus dem Naturpark)
mind. Teilnehmer:7 Pers.
Es können max. 4 Schulklassen auf einmal betreut werden!

Reisezeitraum
  • 06.04.2021 bis 25.10.2021
Reiseablauf

Begrüßung und Vorstellung des Naturparks
Erläuterung des Naturparks
Bedeutung der Streuobstwiese
Die Tier- und Pflanzenwelt der Streuobstwiese
Gruppendynamische Naturerlebnisspiele
Naturerlebnis mit allen Sinnen

Mögliche Anreisetermine

Montag bis Freitag

Schulklasse: 5,00 € pro Kind (inkl. Naturpark-Entdeckerheft und Säfte)

Zahlungs-Möglichkeiten
Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
Barzahlung
Überweisung
Ermäßigungen (Mitgliedschaften)
  • ÖAMTC-Mitglied
  • OÖ Nachrichten
  • Familienkarte OÖ

Kontakt & Service


Expedition Streuobstwiese


E-Mailinfo@obsthuegelland.at

powered by TOURDATA