©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
  • Karte

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Unsere Recherche-Empfehlungen

Lernen Sie Oberösterreich persönlich kennen! Auf den Bergen und im Tal. Zu Wasser und zu Lande. Auf dem Fahrrad oder zu Fuß. Seine Gipfel, Dörfer, Städte und natürlich die Menschen, die dieses Land ausmachen. Kontaktieren Sie unser Presseteam unter presse@oberoesterreich.at. Wir organisieren gern Ihre individuelle Recherche-Reise in Oberösterreich.

Aktuell empfehlen wir zur Recherche:

Oberösterreich - ein Land und seine Menschen

Oberösterreichs Tourismusbranche - Aktuelles, Statistik, Pressekontakt

Inspirationen und Recherchetipps

Online-Medienservice des Oberösterreich Tourismus

Tourismus in Zahlen

©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Mural Harbor in Linz, eine der größten zusammenhängenden Outdoor-Graffiti-Galerien der Welt.
Mural Harbor in Linz, eine der größten zusammenhängenden Outdoor-Graffiti-Galerien der Welt.

Wussten Sie, dass...?

Genussfest am Glücklichen See

FELIX, das Wirtshausfestival in der Region Traunsee-Almtal, geht in seine dritte Ausgabe. Österreichische und internationale Spitzenköche begeistern Genießer mit außergewöhnlichen Köstlichkeiten.

Das Bier zur Fastenzeit

Die Marienschwestern vom Karmel vom Curhaus Bad Mühllacken sind Expertinnen für Fasten und Ernährung. Gemeinsam mit der Stiftsbrauerei Schlägl haben sie ein wirksames Fastenbier kreiert.

Neuer Pilgerweg im Ennstal

Ein neuer Pilgerweg in Oberösterreich. Der „Sebaldusweg“ führt über die Hügel und Berge des Ennstales. Als „Weg der Wertschätzung“ regt er zum Innehalten und Nachdenken an.

Neue Angebote & inspirierende Reise-Ideen

Bierjuwelen funkeln im Medaillenglanz

2.483 Biere aus 47 Ländern wurden zum European Beer Star Award 2019 eingereicht. Mit einer Gold- sechs Silber- und einer Bronzemedaille schlugen sich Oberösterreichs Brauereien erfolgreich.

Oberösterreich startklar für den Winter

Neue strategische Positionierung, neue Kampagne, neue Angebote und starke Allianzen. Oberösterreich setzt auf sportlich-familiären Winterurlaub im Weltcup-Winter 2019/20.

Inspirationen und Recherchetipps

Online-Medienservice des Oberösterreich Tourismus

Unsere Recherche-Empfehlungen

Lernen Sie Oberösterreich persönlich kennen! Auf den Bergen und im Tal. Zu Wasser und zu Lande. Auf dem Fahrrad oder zu Fuß. Seine Gipfel, Dörfer, Städte und natürlich die Menschen, die dieses Land ausmachen. Kontaktieren Sie unser Presseteam unter presse@oberoesterreich.at. Wir organisieren gern Ihre individuelle Recherche-Reise in Oberösterreich.

Aktuell empfehlen wir zur Recherche:

©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.
Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Oberösterreich - ein Land und seine Menschen

Oberösterreichs Tourismusbranche - Aktuelles, Statistik, Pressekontakt

Naturschauspielführung "Labor im Moor"

Eggelsberg, Oberösterreich, Österreich

Eine kleine Forschungsreise ins Ibmer Moor

Mit Laptop und Mikroskop auf Forschungsexpedition im Ibmer Moor

Jetzt wird das Forschungslabor hinaus in die Natur verlegt! Wir schlüpfen in die Rolle eines Naturwissenschafters und erkunden die verschiedenen Ökosysteme des Ibmer Moores. Unsere eigenen Experimente und Untersuchungen lassen uns dabei erstaunliche Entdeckungen machen. Wir beobachten seltene Pflanzen und Tiere und sind den Geheimnissen des Moores auf der Spur.

Die Forschungsexpedition (Wanderung) führt uns rund um und tief in das Moor hinein. Ausgerüstet mit Fernglas und Lupe und einer großen Portion Neugier machen wir uns auf den Weg. Wir reisen zurück in die Epochen der Eiszeiten, um zu erfahren, wie Moore überhaupt entstanden sind, welche Geschichten diese Landschaft erzählen kann und bekommen dabei ein Gefühl für den Zeitraum, den ein Moor braucht um zu wachsen. Apropos wachsen! Ja, es stimmt. Ein Moor, so ewig, düster und verloren es manchmal scheint, ist ein lebendiger Organismus, der sich entwickelt.......langsam, jedoch behende..........aber wie?

Wir fühlen uns in die verschiedenen Lebensräume des Moores ein, nehmen den Raum wahr, begreifen die Essenz des Moores und schärfen unser Gespür für die Besonderheiten dieser Landschaft. Wir beobachten seltene Pflanzen und Tiere, die diesen Lebensraum besiedeln und zum Überleben brauchen. Was ist also so besonderes am Moor, dass wir es dauerhaft schützen müssen? Könnten diese Pflanzen und Tiere nicht auch woanders leben?

Wie gefährlich ist es im Moor? Können wir wirklich im Moor versinken und ertrinken? Was geschieht dann mit uns? Gibt es diese Irrlichter wirklich? Wie entstehen sie? Was haben Irrlichter mit dem Klimawandel zu tun? ...... diesen Fragen und weiteren Mythen sind wir auf der Spur. Wir bekommen Einblick in die Tätigkeiten eines Forschers, schnuppern den Alltag eines Naturwissenschaftlers und stellen dabei selbst einfache Experimente, Tests und Untersuchungen an, um dem Geheimnissen des Moores auf die Schliche zu kommen.

Zur visuellen Unterstützung werden via Laptop Kurz-Videos gezeigt, die z. B. das Funktionsprinzip fleischfressender Pflanzen oder die Entstehung von "Irrlichtern" bildhaft erklären.

In der warmen Jahreszeit darf natürlich ein wohltuendes Moorbad nicht fehlen!

ab Preis
  • € 7,00 pro Person
  • buchbar ab 7 Personen

Unverbindliche Anfrage

  • Gruppenangebot (für Gruppen geeignet)
  • Pauschalangebot ohne Übernachtung
  • Dauer: 3,00 Stunden
Leistungen

Wanderung mit einer geprüften Natur- und Landschaftsführerin ins Ibmer Moor, verschiedene Experimente im Moor

Verpflegung
  • Selbstversorgung
Reisezeitraum
  • 22.05.2021 bis 22.05.2021
  • 24.07.2021 bis 24.07.2021
  • 14.08.2021 bis 14.08.2021
  • 05.10.2021 bis 05.10.2021
Reiseablauf

Gemeinsame Wanderung ins Ibmer Moor, vor Ort diverse Experimente je nach Jahreszeit und Wetter

Mögliche Anreisetermine

täglich

Dauer: zirka 3 – 3,5 Stunden, Preis: Kinder € 4,--, Erwachsene € 7,--
Besonders geeignet für Schülergruppen.

Gruppenermäßigung für Schüler! Bitte Handtuch und Badesachen mitnehmen!

Weitere Termine für Gruppen ab 7 Personen auf Anfrage!

  • Für Jugendliche geeignet
Besonders geeignet für
  • Für alleinreisende Kinder
  • Für Familien

Kontakt & Service


Naturschauspielführung "Labor im Moor"
Maria Wimmer, Natur- und Landschftsführerin
Gundertshausen 44
5141 Eggelsberg

+43 650 5604123
ausflug@aon.at
www.moor-ausflug.at
http://www.moor-ausflug.at

powered by TOURDATA