Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Rundtouren auf Skiern

Skirunden erfreuen sich in Oberösterreichs Skigebieten großer Beliebtheit. Sie sind der schnelle Weg, Pisten zu erkunden. Sie geben Orientierung. Sie führen zu Aussichtspunkten.

Mehr als Skifahren

Abwechslung ist im Winterurlaub gefragt. Die Skier werden nicht mehr jeden Tag angeschnallt. In diesen Skigebieten Oberösterreichs gibt’s mehr Erlebnis – vom Schneeschuh-Trail bis zur Langlauf-Loipe.

Steiler Schwung und tiefer Schnee

Am 29. Februar und 1. März 2020 macht der Alpine Skiweltcup Station in Hinterstoder. Die Hannes-Trinkl Weltcup-Strecke ist nicht die einzige sportliche Herausforderung für Skifahrer in Oberösterreich.

Innovationstag des Oberösterreich Tourismus

Mit dem upperfuture day fand am 21. November 2019 in St. Wolfgang die Premiere des neuen Innovationstages für den Tourismus in Oberösterreich statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde erstmals der neue Oberösterreichische Innivationspreis Tourismus vergeben.

Tourismus in Zahlen

Bierjuwelen funkeln im Medaillenglanz

2.483 Biere aus 47 Ländern wurden zum European Beer Star Award 2019 eingereicht. Mit einer Gold- sechs Silber- und einer Bronzemedaille schlugen sich Oberösterreichs Brauereien erfolgreich.

Oberösterreich startklar für den Winter

Neue strategische Positionierung, neue Kampagne, neue Angebote und starke Allianzen. Oberösterreich setzt auf sportlich-familiären Winterurlaub im Weltcup-Winter 2019/20.

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Aus der Tourismusbranche

Skifahren am Hochficht

Neue Angebote & inspirierende Reise-Ideen

Aktuelle Themen

Aus der Tourismusbranche

Innovationstag des Oberösterreich Tourismus

Mit dem upperfuture day fand am 21. November 2019 in St. Wolfgang die Premiere des neuen Innovationstages für den Tourismus in Oberösterreich statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde erstmals der neue Oberösterreichische Innivationspreis Tourismus vergeben.

Aktuelle Themen

Neue Angebote & inspirierende Reise-Ideen

Steiler Schwung und tiefer Schnee

Am 29. Februar und 1. März 2020 macht der Alpine Skiweltcup Station in Hinterstoder. Die Hannes-Trinkl Weltcup-Strecke ist nicht die einzige sportliche Herausforderung für Skifahrer in Oberösterreich.

Rundtouren auf Skiern

Skirunden erfreuen sich in Oberösterreichs Skigebieten großer Beliebtheit. Sie sind der schnelle Weg, Pisten zu erkunden. Sie geben Orientierung. Sie führen zu Aussichtspunkten.

Mehr als Skifahren

Abwechslung ist im Winterurlaub gefragt. Die Skier werden nicht mehr jeden Tag angeschnallt. In diesen Skigebieten Oberösterreichs gibt’s mehr Erlebnis – vom Schneeschuh-Trail bis zur Langlauf-Loipe.

Abenteuerwoche im Salzkammergut

Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich
ab Preis
  • € 705,00 pro Person
  • buchbar ab 1 Person

ANGEBOT BUCHENUNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • 7 Übernachtungen
  • Gepäcktransfer inkludiert
Leistungen
  • 7 x Übernachtung mit Halbpension im ***Gasthof/Hotel
    OPTIONAL: davon 1 x Übernachtung mit Halbpension auf der Berghütte
    (Betten- oder Matratzenlager, Hüttenschlafsack erforderlich*)
  • 1 x Rad- und Wanderkarte inkl. Routenbeschreibungen (1 x pro Zimmer)
  • 1 x Radverleih (Trekkingrad) für eine Tagestour
  • 1 x begleitete Kanutour halbtags, Ausrüstung inklusive
  • 1 x begleitetes Indoor-Klettern halbtags, Ausrüstung inklusive
  • 1 x Eintritt und Führung in der Koppenbrüllerhöhle
  • 1 x Salzkammergut Erlebnis Card – Ermäßigungen bei 110 Attraktionen in der Region
  • Tägliche Service-Hotline von 9 - 19 Uhr (auch am Wochenende)
Verpflegung
  • Frühstück
Reisezeitraum
  • 09.05.2020 bis 28.09.2020
Reiseablauf

1.Tag: Individuelle Anreise nach Bad Goisern.
Übergabe der Unterlagen in der Unterkunft. Nächtigung in Bad Goisern
 
2. Tag: Radtour: Hallstättersee
Bad Goisern – Obertraun – Hallstatt – Bad Goisern
~30 km, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 357/357 m
Radeln Sie von Bad Goisern nach Steeg und entlang des Ostuferweges des Hallstättersees       nach Obertraun. Hier können Sie die Dachstein Eis- oder Mammuthöhlen besuchen. Folgen Sie dem Radweg bis Hallstatt und erkunden Sie diesen bezaubernden Ort. Fahren Sie weiter entlang des Sees nach Bad Goisern.
Nächtigung in Bad Goisern.
 
3.Tag: Kanuausfahrt Hallstättersee, ca. 3 h
Die Salzkammergut-Seen sind prädestiniert für eine Ausfahrt mit dem Boot. Nach einer kurzen   Einführung erkunden Sie mit dem Kanu und einem Guide den ruhigen See und die wunderschönen Uferabschnitte.
Nächtigung in Bad Goisern
 
4. Tag:Kletterkurs für Einsteiger in der Kletterhalle Bad Ischl, ca. 3 h
(für Kinder ca.  2 h - abhängig von Kondition und Ausdauer)
Spielerische Einführung in die Welt des Sportkletterns. Die Betreuung erfolgt durch einen           fachlich ausgebildeten Übungsleiter. Die Kletterhalle Bad Ischl bietet auf knapp 800m² Kletterspaß für jede Könnerstufe an. Nach einer gelungenen Kletterei in der Kletterhalle Bad Ischl, lädt das angrenzende Sportbistro zum Ausrasten und gemütlichen Beisammensein ein.
Nächtigung in Bad Goisern
 
5. Tag: OPTIONAL: Wanderung mit Hüttenübernachtung oder individuell gestalteter Tag
 
Wanderung zur Goisererhütte, ca. 6 km, 4 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 1083 / 10 m
Aufstieg über die Trockentannalm zur Goisererhütte am Fuße des Gipfels des Hohen     Kalmberges. Nicht weit von der Hütte liegt die „Kalmooskirche“, eine geschichtsträchtige           Felshöhle.
Nächtigung auf der Goisererhütte.
 
(Gepäck und Hüttenschlafsack* für die Nächtigung auf der Goisererhütte sind selbst      mitzunehmen!)
 
Tipps für die Tagesplanung wenn Sie den Tag individuell gestalten:
Ausflug nach Gosau wo sie folgende Highlights erwarten: Rundwanderung um den Gosausee, Wanderung mit Seilbahn auf der Zwieselalm, Familien Erlebnispark Urzeitwald in Gosau
Bad Goisern: Wandern am Traunreiterweg (idealer Familien-Spazierweg), Figuren- und Sagenweg (spannender Ausflug mit traumhaften Blick übers Tal), unser TIPP à
Bogenschießen im 3D Parcours (über uns buchbar) und vieles mehr.
Nächtigung in Bad Goisern.
 
6. Tag: Tag zur freien Verfügung
Bei Hüttennächtigung Abstieg zurück nach Bad Goisern. Besonders lohnend wäre heute noch ein Ausflug in die Kaiserstadt Bad Ischl oder an den Wolfgangsee.
Nächtigung in Bad Goisern.
 
7. Tag: Höhlenführung in der Koppenbrüllerhöhle, ca. 1,5 h
Die nördlichen Kalkalpen sind bekannt für ihre ausgedehnten Höhlensysteme. Sie erkunden       heute die Koppenbrüllerhöhle in Obertraun. Die wasserführende Koppenbrüllerhöhle liegt im Tal und ist durch einen kurzen Spaziergang auf einem gut befestigten Wanderweg an der bezaubernden Koppentraun entlang erreichbar.
Bei der rund einstündigen Höhlenführung erhalten Sie einen Einblick in die Entstehung der Höhle und in die unterirdischen Wasserwege des Dachstein-Inneren.
Nächtigung in Bad Goisern
 
8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerungsnächte möglich.

Mögliche Anreisetermine

Täglich

Weitere Informationen

- Abenteuer am Wasser und im Fels: Kanu, Klettern, Höhlenabenteuer
- Ideal für Familien

- optional mit gemütlicher Hüttenübernachtung
- buchbar ab 2 Personen

Anforderungen und Allgemeine Information:

- Wander- und Radtour werden individuell durchgeführt mit entsprechenden Karten- und Informationsmaterial. Alle weiteren Aktivitäten erfolgen mit professioneller Begleitung.
- Für Aktivitäten auf dem Wasser sind Schwimmkenntnisse Voraussetzung.
- Um die Zeit im und auf dem Fels genießen zu können sollte man frei von Höhen- und Platzangst sein.
- alle Aktivitäten sind für Kinder ab 8 Jahren geeignet.
- die Anfahrten zu den Aktivitäten werden mit dem eigenen PKW durchgeführt.

Preis pro Person und Arrangement in €:

09.05. – 01.07.2020
01.09. – 29.09.2020
 
Ab 4 Personen  
***Gasthof pro Person im DZ (Mehrbettzimmer auf der Hütte)   705,--
Für 3 Personen  
***Gasthof pro Person im DZ (Mehrbettzimmer auf der Hütte)   782,--
Für 2 Personen  
***Gasthof pro Person im DZ (Mehrbettzimmer auf der Hütte)   850,--
   
Aufpreis Einzelzimmer mit Hüttennächtigung   85,--
Aufpreis Einzelzimmer ohne Hüttennächtigung   102,--
 
01.07. – 01.09.2020
 
Ab 4 Personen  
***Gasthof pro Person im DZ (Mehrbettzimmer auf der Hütte)   794,--
Für 3 Personen  
***Gasthof pro Person im DZ (Mehrbettzimmer auf der Hütte)   822,--
Für 2 Personen  
***Gasthof pro Person im DZ (Mehrbettzimmer auf der Hütte)   909,--
   
Aufpreis Einzelzimmer mit Hüttennächtigung   85,--
Aufpreis Einzelzimmer ohne Hüttennächtigung   102,--
  
Anreisetag   Täglich
   
Aufpreis für Aufenthalt ohne eigenen PKW / pro Person
(öffentliche Verkehrsmittel)26,--26,--
 
Ortstaxe extra zahlbar vor Ort in den Unterkünften (ca. € 1,-- bis € 3,-- pro Person/pro Nacht)
 
Kinderpreise bei Übernachtung im Zimmer der Eltern:
8-11,9 Jahre: € 481,--
12-14,9 Jahre: € 594,--
 
Wir empfehlen dieses Angebot für Kinder ab 8 Jahren.
 
Hüttenübernachtung – was ist zu beachten?

  • Hüttenschlafsack: Decken sind in den Hütten verfügbar; es ist nur ein leichter Schlafsack aus Baumwolle oder Seide erforderlich.
  • Übernachtung auf der Hütte im Mehrbettzimmer oder Lager. Die Hüttenwirte sind stets bemüht gemeinsam Reisende auch im eigenen Zimmer unterzubringen.
  • Hunde auf Anfrage; dürfen nicht ins Schlaflager. Nächtigung mit Begleitung im Winterraum, teilweise Hundehütte verfügbar. Aufzahlungen extra vor Ort. In Österreich gilt eine allgemeine Leinen- und Beißkorbpflicht!
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung.
http://start.europaeische.at/hsp?AGN=10011283
Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung.

Reisebedingungen

Kontakt & Service


Abenteuerwoche im Salzkammergut
Salzkammergut Touristik GmbH
Götzstraße 12


+43 6132 24000-0
wandern@salzkammergut.co.at
www.salzkammergut.co.at
http://www.salzkammergut.co.at

powered by TOURDATA