Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Rundtouren auf Skiern

Skirunden erfreuen sich in Oberösterreichs Skigebieten großer Beliebtheit. Sie sind der schnelle Weg, Pisten zu erkunden. Sie geben Orientierung. Sie führen zu Aussichtspunkten.

Mehr als Skifahren

Abwechslung ist im Winterurlaub gefragt. Die Skier werden nicht mehr jeden Tag angeschnallt. In diesen Skigebieten Oberösterreichs gibt’s mehr Erlebnis – vom Schneeschuh-Trail bis zur Langlauf-Loipe.

Steiler Schwung und tiefer Schnee

Am 29. Februar und 1. März 2020 macht der Alpine Skiweltcup Station in Hinterstoder. Die Hannes-Trinkl Weltcup-Strecke ist nicht die einzige sportliche Herausforderung für Skifahrer in Oberösterreich.

Innovationstag des Oberösterreich Tourismus

Mit dem upperfuture day fand am 21. November 2019 in St. Wolfgang die Premiere des neuen Innovationstages für den Tourismus in Oberösterreich statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde erstmals der neue Oberösterreichische Innivationspreis Tourismus vergeben.

Tourismus in Zahlen

Bierjuwelen funkeln im Medaillenglanz

2.483 Biere aus 47 Ländern wurden zum European Beer Star Award 2019 eingereicht. Mit einer Gold- sechs Silber- und einer Bronzemedaille schlugen sich Oberösterreichs Brauereien erfolgreich.

Oberösterreich startklar für den Winter

Neue strategische Positionierung, neue Kampagne, neue Angebote und starke Allianzen. Oberösterreich setzt auf sportlich-familiären Winterurlaub im Weltcup-Winter 2019/20.

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Aus der Tourismusbranche

Skifahren am Hochficht

Neue Angebote & inspirierende Reise-Ideen

Aktuelle Themen

Aus der Tourismusbranche

Innovationstag des Oberösterreich Tourismus

Mit dem upperfuture day fand am 21. November 2019 in St. Wolfgang die Premiere des neuen Innovationstages für den Tourismus in Oberösterreich statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde erstmals der neue Oberösterreichische Innivationspreis Tourismus vergeben.

Aktuelle Themen

Neue Angebote & inspirierende Reise-Ideen

Steiler Schwung und tiefer Schnee

Am 29. Februar und 1. März 2020 macht der Alpine Skiweltcup Station in Hinterstoder. Die Hannes-Trinkl Weltcup-Strecke ist nicht die einzige sportliche Herausforderung für Skifahrer in Oberösterreich.

Rundtouren auf Skiern

Skirunden erfreuen sich in Oberösterreichs Skigebieten großer Beliebtheit. Sie sind der schnelle Weg, Pisten zu erkunden. Sie geben Orientierung. Sie führen zu Aussichtspunkten.

Mehr als Skifahren

Abwechslung ist im Winterurlaub gefragt. Die Skier werden nicht mehr jeden Tag angeschnallt. In diesen Skigebieten Oberösterreichs gibt’s mehr Erlebnis – vom Schneeschuh-Trail bis zur Langlauf-Loipe.

Klosterschätze, Pferde & Stachelbier

Stadl-Paura, Oberösterreich, Österreich
ab Preis
  • € 46,00 pro Person
  • buchbar ab 15 Personen

UNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • Gruppenangebot (für Gruppen geeignet)
  • Pauschalangebot ohne Übernachtung
  • Dauer: 6 Stunden
Leistungen
  • Besuch Benediktinerstift Lambach mit Führung
  • Besuch Schiffleutmuseum Stadl-Paura mit Führung
    • alternativ Besuch des ChristophorusHauses der MIVA mit Führung
    • alternativ Marktplatzgeschichten in Lambach mit Führung
    • alternativ Barockjuwel Dreifaltigkeitskirche in Stadl-Paura mit Führung
  • Mittagessen in einem Gastronomiebetrieb Ihrer Wahl
  • Besuch Pferdezentrum Stadl-Paura mit Führung und gestacheltem Bier





Reisezeitraum
  • 01.01.2019 bis 31.12.2019
Reiseablauf

Der faszinierende Tag beginnt mit einem Besuch des Benediktingerstiftes Lambach. Den zweiten Programmpunkt können Sie wählen: Entweder Sie wandeln im Schiffleutmuseum Stadl-Paura auf den Spuren der Schiffer, oder Sie staunen im ChristophorusHaus der MIVA und deren Engagement für Mobilität auf der ganzen Welt, oder Sie tauchen in Lambach bei den   Marktplatzgeschichten in die Vergangenheit ein, oder Sie besuchen das einzigartige  Barockjuwel Dreifaltigkeitskirche in Stadl-Paura
Danach genießen Sie ein Mittagessen in einem Gastronomiebetrieb Ihrer Wahl.
Mit einem Besuch des Pferdezentrums Stadl-Paura und einem gestacheltem Bier in der dortigen Hufschmiede und einem Stadlinger Salzschifferl endet dieser interessante Tag in der Traun-Ager-Alm Region

Mögliche Anreisetermine

Montag bis Freitag

Weitere Informationen

Ein faszinierender Tag in der Traun- Ager- Alm-Region

Der Vormittag beginnt mit einer Führung durch das seit einem Jahrtausend bestehende Benediktinerstift Lambach. Sie sehen die berühmten und ältesten Fresken nördlich der Alpen und prachtvolle Barockräume und das Barocktheater, das älteste bespielbare Theater in einem Kloster in Österreich.

Danach sind Sie entweder bei den Stadlinger Schiffern zu Gast – oder Sie besuchen das ChristophorusHaus, das die MIVA beherbergt und mehr Energie produziert als es verbraucht.
Sie können aber auch den Marktplatzgeschichten in Lambach lauschen oder das Barockjuwel Dreifaltigkeitskirche in Stadl-Paura besichtigen.

Nach einem Mittagessen erleben Sie im Pferdezentrum Stadl-Paura die edlen Tiere hautnah, blicken dem Hufschmied bei der Arbeit über die Schulter und genießen gestacheltes Bier und ein Salzschifferl – oder Kaffee und Kuchen.

Gruppenpreis pro Person für alle Eintritte, Führungen
und Essen wie beschrieben: € 46,-

Ermäßigungen (Alter/Gruppen)
  • Gruppen
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet

Kontakt & Service


Klosterschätze, Pferde & Stachelbier
Tourismusbüro Almtal
Im Dorf 17
4645 Grünau im Almtal

+43 7616 8268
info@almtal.at
www.traunsee-almtal.at
http://www.traunsee-almtal.at

powered by TOURDATA