Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Urlaub im Fass an der Donau

Schlafen im Fass, wie einst der Philosoph Diogenes? Vielleicht auch im Tipi oder im Baumhaus? Eine Sammlung an außergewöhnlichen Unterkünften in der oberösterreichischen Donauregion.

Einmal Hölle und zurück

Mehr als 5.000 Biker aus über 40 Nationen treten am 13. Juli 2019 in Bad Goisern zur Salzkammergut Mountainbike Trophy. Ein Ritt „einmal in die Hölle und zurück“.

Schulterschluss für den Genuss

Eine Kulinarik-Strategie für Oberösterreich. Landwirtschaft, Wirtschaft und Tourismus suchen den Schulterschluss um Oberösterreich ein unverwechselbares Kulinarik-Profil zu geben.

Abenteuer in der Waldwildnis

Auf einer Lichtung mitten in den Bergwäldern des Nationalparks Kalkalpen im Südosten Oberösterreichs steht das „WildnisCamp“. Ein Ort an dem Abenteuer und Naturerlebnis zuhause sind.

Exklusiv und nur für kurze Zeit

Nur für kurze Zeit bietet das Eventresort scalaria in St. Wolfgang am Wolfgangsee seinen "sunset wing club" Individualgästen für exklusive Sommerurlaube im Salzkammergut an.

Mit dem Zug zur Sommerfrische

In den Bergen und an den Seen des Salzkammergutes liegt die Wurzel der Sommerfrische. Die Landschaft, die Künstler inspirierte und den Kaiser begeisterte ist heute bequem mit der Bahn erreichbar.

Wissenswertes & Pressekontakt

Vier junge Menschen am Ufer des Langbathsees in Oberösterreich, mit den Bergen des Salzkammerguts im Hintergrund. Die dunkelhaarige Dame sitzt mit den zwei vollbärtigen Herren in der grünen Wiese zwischen den Bäumen, neben ihnen liegt ein Tuch mit vier Steckerlfischen und Brotscheiben. Die blondhaarige Dame kommt gerade vom See zurück zu den anderen.

Presse Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Presseverteiler an und abonnieren Sie damit unseren monatlichen Presse Newsletter mit aktuellen Informationen zu touristischen Angeboten in Oberösterreich.

Zur Anmeldung

Neu und aktuell

Herr in Sportkleidung mit Rucksack steht auf einem Felsen mitten in der Bergwelt der Pyhrn-Priel Region in Oberösterreich. Im Hintergrund schroffe Berge und ein bewölkter Himmel.

Pressekontakt

Die Ansprechpartner/innen im Presseteam des Oberösterreich Tourismus kümmern sich um Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns auch per E-Mail unter presse@oberoesterreich.at 

Ihre Ansprechpartner
Rot beleuchtetes Ars Electronica Center am Abend in Linz in Oberösterreich. Davor sitzen mehrere Personen auf den Stufen des Daches vom Futurelab, im Hintergrund die Nibelungenbrücke, das Linzer Schloss, das Alte Rathaus und der Mariendom.

Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten rund um den Tourismus in Oberösterreich. Wie viele Gäste urlauben in Oberösterreich? Und warum entscheiden sie sich für einen Urlaub in Oberösterreich?

Tourismusjahr 2018

Wissenswertes & Pressekontakt

Rot beleuchtetes Ars Electronica Center am Abend in Linz in Oberösterreich. Davor sitzen mehrere Personen auf den Stufen des Daches vom Futurelab, im Hintergrund die Nibelungenbrücke, das Linzer Schloss, das Alte Rathaus und der Mariendom.

Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten rund um den Tourismus in Oberösterreich. Wie viele Gäste urlauben in Oberösterreich? Und warum entscheiden sie sich für einen Urlaub in Oberösterreich?

Tourismusjahr 2018
Herr in Sportkleidung mit Rucksack steht auf einem Felsen mitten in der Bergwelt der Pyhrn-Priel Region in Oberösterreich. Im Hintergrund schroffe Berge und ein bewölkter Himmel.

Pressekontakt

Die Ansprechpartner/innen im Presseteam des Oberösterreich Tourismus kümmern sich um Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns auch per E-Mail unter presse@oberoesterreich.at 

Ihre Ansprechpartner
Vier junge Menschen am Ufer des Langbathsees in Oberösterreich, mit den Bergen des Salzkammerguts im Hintergrund. Die dunkelhaarige Dame sitzt mit den zwei vollbärtigen Herren in der grünen Wiese zwischen den Bäumen, neben ihnen liegt ein Tuch mit vier Steckerlfischen und Brotscheiben. Die blondhaarige Dame kommt gerade vom See zurück zu den anderen.

Presse Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Presseverteiler an und abonnieren Sie damit unseren monatlichen Presse Newsletter mit aktuellen Informationen zu touristischen Angeboten in Oberösterreich.

Zur Anmeldung

Neu und aktuell

Mit dem Zug zur Sommerfrische

In den Bergen und an den Seen des Salzkammergutes liegt die Wurzel der Sommerfrische. Die Landschaft, die Künstler inspirierte und den Kaiser begeisterte ist heute bequem mit der Bahn erreichbar.

Urlaub im Fass an der Donau

Schlafen im Fass, wie einst der Philosoph Diogenes? Vielleicht auch im Tipi oder im Baumhaus? Eine Sammlung an außergewöhnlichen Unterkünften in der oberösterreichischen Donauregion.

Einmal Hölle und zurück

Mehr als 5.000 Biker aus über 40 Nationen treten am 13. Juli 2019 in Bad Goisern zur Salzkammergut Mountainbike Trophy. Ein Ritt „einmal in die Hölle und zurück“.

Schulterschluss für den Genuss

Eine Kulinarik-Strategie für Oberösterreich. Landwirtschaft, Wirtschaft und Tourismus suchen den Schulterschluss um Oberösterreich ein unverwechselbares Kulinarik-Profil zu geben.

Abenteuer in der Waldwildnis

Auf einer Lichtung mitten in den Bergwäldern des Nationalparks Kalkalpen im Südosten Oberösterreichs steht das „WildnisCamp“. Ein Ort an dem Abenteuer und Naturerlebnis zuhause sind.

Exklusiv und nur für kurze Zeit

Nur für kurze Zeit bietet das Eventresort scalaria in St. Wolfgang am Wolfgangsee seinen "sunset wing club" Individualgästen für exklusive Sommerurlaube im Salzkammergut an.

OÖ Landesgartenschau Aigen Schlägl 2019 - Bio Garten Eden 2 Tagesfahrt KUNST, KULTUR und HANDWERK

Aigen-Schlägl, Oberösterreich, Österreich
ab Preis
  • € 120,00 pro Person
  • buchbar ab 15 Personen

ANGEBOT BUCHEN UNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • 1 Übernachtungen
  • Gruppenangebot (für Gruppen geeignet)
Leistungen
  • 1 x Übernachtung inkl. Frühstücksbüffet
  • 1 x Gebrannte Köstlichkeit zur Begrüßung
  • 1 x 3gäng. Abendmenü 
  • 1 x Eintrittskarte für die Landesgartenschau – gesamtes Gelände
  • 1 x Führung durch das Stift Schlägl inkl. Stiftskirche und Ausstellung – Dauer ca. 1,5 Std.
  • 1 x geführter Spaziergang durch den Bio Heilkräutergarten in Klaffer inkl. Trunk – Dauer ca. 1,5 Std.
  • 1 x Besuch der Gin und Likör Brennerei Hauder mit Verkostung – Dauer ca. 2 Std.
  • 1 x Führung durch die 600 Jahre alte Ölmühle in Haslach inkl. Verkostung und Leinölkäsebroten
  • 1 x Eintritt u. Führung im Webereimusesum „Textiles Zentrum Haslach“
  • 1 x Besuch der Speckwerkstatt Haudum in Helfenberg inkl. Speckverkostung und Hollersaft
  • 1 x Eintritt und Führung Lebzeltarium – Lebkuchen Erlebniswelt Franz Kastner in Bad Leonfelden

Betreuung für Reiseleiter und Busfahrer täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr durch unser Büro

Verpflegung
  • Frühstück
Reisezeitraum
  • 17.05.2019 bis 13.10.2019
Reiseablauf

Möglicher Programmverlauf:
 
1. Tag – Anreise nach Oberösterreich
Besuch des Bio Heilkräutergartens – geführter Rundgang und Verkostung des Kräutertrunkes
Dauer ca. 1,5 Std.
Seit 1980 fasziniert der größte Bio-Heilkräutergarten Österreichs die zahlreichen Besucherinnen und Besucher. Auf einer Fläche von rund 7.800 m.2 gibt es rund 1.000 verschiedene Heilkräuter und –pflanzen zu bewundern! Der hausgemachte Kräutertrunk wird Sie am Schluss der Führung erfrischen.
 
Anschl. Fahrt nach Aigen Schlägl und individueller Besuch der Landesgartenschau - Dauer ca. 1,5 Std. Danach Führung durch das Stift Schlägl inkl. der Ausstellung und Stiftskirche.
Mittagsrast im Gelände der Gartenschau
Nachmittags – Besuch der bekannten Brennerei der Familie Hauder – über Gin und Saft wird hier alles gebrannt … - Verkostung – Dauer ca. 2 Std.
Am Hauderhof werden traditionelle mühlviertler Edelbrandspezialitäten aus Getreide und hofeigenem Obst hergestellt. Viel Sorgfalt bei der Rohstoffauswahl und dem Brennverfahren sind Voraussetzung für die hochwertigen Produkte.  Edelbrand-Sommeliers Marianne und Albert Gruber begleiten Sie durch die Brennerei und führen Sie in die Geheimnisse der Erzeugung und die richtige Trinkkultur der verschiedenen Destillate und Liköre ein.
 
Fahrt zum Hotel, Check In
Schnapserl zur Begrüsung und gemeinsames Abendessen – 3gängig
 
2. Tag
Am nächsten Morgen kurze Fahrt nach Haslach
Besuch Ölmühle inkl. Verkostung mit Käsebroten  - Dauer 1 Std.
Die Mühlviertler Ölmühle in Haslach existiert seit mehr als 600 Jahren und seit über 200 Jahren im Besitz der Familie Koblmiller. Ing. Gunther Koblmiller, der heutige Besitzer, hat zudem alte Gerätschaften der Ölmüllner von damals in einer „Museumsmühle“ für interessierte Besucher zugänglich gemacht. Erfahren Sie bei dieser Führung wie mit Liebe zur Natur, dem Wissen um gesunde Ernährung und den sorgsamen Überlieferungen von Generation zu Generation Öle der Spitzenqualität entstehen. Im Anschluss an die Führung können Sie sich bei der Ölverkostung inkl. Leinölkäsebroten von dem unverwechselbaren Aroma dieser Mühlviertler Spezialität überzeugen. Zudem haben Sie noch die Möglichkeit, im Shop einzukaufen.
 
Führung durch das Webereimuseum – Dauer ca. 1 Std.
Neben den Grundlagen zu textilen Materialien und Techniken erhalten Sie Einblicke in die Verarbeitungsschritte der Flachsaufbereitung, die Entwicklung der Handwebstühle bis zur modernen Jacquardmaschine wird ebenso veranschaulicht. Außerdem können Sie in die Welt der Muster eintauchen und Interessantes über moderne Materialien erfahren. Alle Geräte und Maschinen werden im Rahmen der Führung vorgeführt. Interessierte können dabei auch selbst aktiv werden.
Die Speckwerkstatt Haudum mit der Speckverkostung machen vormittags den
Abschluss – Dauer ca. 1 Std.
In Haudums Speckwerkstatt werden innovative Produkte rund um das Thema Speck produziert. Ob Karreespeck, Rinderspeck, geräuchertes Rib-Eye vom Salzburger Alpenrind, Diätspeck, Bauchspeck, Pastrami, Knoblauchspeck oder der einzigartige Heuspeck - Haudum's Speck-Kreationen wurden mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen gekrönt. Im Speck Shop finden Sie typische Mühlviertler Speck Produkte und regionale Schmankerl aus garantiert österreichischer Herkunft.
Möglichkeit zum Mittagessen im Haubi‘s
 
Nachmittags geht es in die süße Welt des Lebkuchens inkl. Führung und Kostproben.
Möglichkeit auch Lebkuchen selber zu verzieren – Dauer ca. 1-1,5 Std.
Ein Erlebnis für alle Sinne: Im Lebzeltarium – der Lebkuchen Erlebniswelt der Firma Kastner in Bad Leonfelden – begeben sich Besucher auf die Spuren des Lebkuchens und damit auf die süßeste Entdeckungsreise des Mühlviertels. Erfahren Sie auf über 300 m² alles Wissenswerte rund um den Lebkuchen, werfen Sie einen Blick in die Produktion und verkosten Sie die süßen Leckereien! Neben dem Erlebnisbereich lässt auch der neu gestaltete Fabrikshop keine Wünsche unerfüllt, hier haben Sie nach der Führung noch Zeit zum Einkaufen.
 
Anschl. Rückfahrt

Weitere Informationen

Im Bio Garten Eden nehmen wir uns Zeit:
Zeit für die Natur, Zeit für die Menschen und Zeit für uns selbst.
 
Die OÖ Landesgartenschau in Aigen – Schlägl lädt ein den achtsamen Umgang mit Lebensmitteln, Ressourcen und Menschen auf ganz besondere Weise zu erleben.
 
Tauchen Sie ein ind en Bio Garten Eden und nehmen Sie sich Zeit zum Genießen, Entdecken und Entschleunigen.

Genießen - Mit allen Sinnen
Im Bio Garten Eden widmen wir uns vor allem der Frage, wie biologische Lebensmittel auf unsere Teller kommen und Gärten nachhaltig bewirtschaftet werden können. Mit der Bioschule Aigen-Schlägl und den vielen Biobetrieben in der Region hat sich das obere Mühlviertel zum Biokompetenzzentrum entwickelt, das sich in der Landesgartenschau in seiner ganzen Vielfalt präsentiert.

Entdecken - Im Garten leben
Der Bio Garten Eden ist nicht nur ein Ort der Ruhe und Besinnung oder wirtschaftliche Nutzfläche – er ist vor allem Lebensraum für Menschen und Tiere und spiegelt das Gefühl einer ganzen Region wider. Die Mühlviertler Umgebung bietet eine ungeahnte Vielfalt für das Leben im Garten: Von Permakultur bis Urban Gardening - alles hat seinen Platz und wartet darauf entdeckt zu werden!

Entschleunigen - Auf dem Weg zu sich selbst
Rund um das Stift Schlägl herrscht eine ganz besondere Atmosphäre. In den Gärten entlang der Großen Mühl schöpfen Sie Kraft in der Natur, finden die nötige Ruhe, um Ihren Gedanken freien Lauf zu lassen und neue Wege zu gehen. Der bewusste Umgang mit Pflanzen, aber vor allem auch mit uns selbst, lässt jeden Besucher Teil der OÖ Landesgartenschau Aigen-Schlägl werden.

UNTERKUNFT: Sorgfältig ausgewählte ***/****  Hotels od. Gasthöfe
(Hotelbekanntgabe 4 Wochen vor Anreise)
 
Arrangementpreis pro Person im DZ:             AB  € 120,--                 
EZ-Zuschlag:                                                         €   10,--

Obige Preise sind gültig – ab einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Pers.
Es gelten die bei uns aufliegenden und Ihnen bereits bekannten Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH, in der jeweils gültigen Fassung.
Buchung über Salzkammergut Touristik GmbH.
Alle Ausflüge werden mit dem eigenen Fahrzeug durchgeführt.
Jede 21. Pers. im DZ ist FREI

  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Besonders geeignet für
  • Für Familien

Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung.
http://start.europaeische.at/hsp?AGN=10011283
Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung.

Reisebedingungen

Kontakt & Service


OÖ Landesgartenschau Aigen Schlägl 2019 - Bio Garten Eden 2 Tagesfahrt KUNST, KULTUR und HANDWERK
Salzkammergut Touristik GmbH
Götzstraße 12


+43 6132 24000-0
gruppenreisen@salzkammergut.co.at
www.salzkammergut.co.at
http://www.salzkammergut.co.at

powered by TOURDATA