Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Auf Schneeschuhen in die Waldwildnis

Vom Arbeits- zum Sportgerät. Das ist in aller Kürze  die Karriere der Schneeschuhe. In Oberösterreichs Nationalpark Kalkalpen sind sie das Hilfsmittel der Wahl, um die Natur im Winter zu entdecken.

Der mit dem Hirsch tanzt

Michael Kirchweger kennt Oberösterreichs Nationalpark Kalkalpen wie seine Westentasche. Im Winter nimmt er Gäste mit in die verschneite Landschaft zur Rotwildfütterung.

Die Stille Nacht des Innviertels

„Stille Nacht! Heilige Nacht!“. Rund um den Globus erschallt am Heiligen Abend dieses Lied, unter Christbäumen und in Kirchen. Eine der Wurzeln des Liedes liegt im oberösterreichischen Innviertel.

24 Stunden für die digitale Tourismus-Zukunft

Die spielerische Touren-App „Upper Austria is a Playground“ sichert sich den ersten Platz beim ersten oberösterreichischen Tourismus-Hackathon „#uppercode2019“.

Great Buddha goes Linz

Das größte Buddha-Gemälde der Welt reiste virtuell nach Linz. Der Deep Space des Ars Electronica Centers wurde Schauplatz eines touristisch-kulturellen Brückenschlages von Taiwan nach Oberösterreich.

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Oberösterreich startklar für den Winter

Neue strategische Positionierung, neue Kampagne, neue Angebote und starke Allianzen. Oberösterreich setzt auf sportlich-familiären Winterurlaub im Weltcup-Winter 2019/20.

Wissenswertes & Pressekontakt

Vier junge Menschen am Ufer des Langbathsees in Oberösterreich, mit den Bergen des Salzkammerguts im Hintergrund. Die dunkelhaarige Dame sitzt mit den zwei vollbärtigen Herren in der grünen Wiese zwischen den Bäumen, neben ihnen liegt ein Tuch mit vier Steckerlfischen und Brotscheiben. Die blondhaarige Dame kommt gerade vom See zurück zu den anderen.

Presse Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Presseverteiler an und abonnieren Sie damit unseren monatlichen Presse Newsletter mit aktuellen Informationen zu touristischen Angeboten in Oberösterreich.

Zur Anmeldung

Neu und aktuell

Herr in Sportkleidung mit Rucksack steht auf einem Felsen mitten in der Bergwelt der Pyhrn-Priel Region in Oberösterreich. Im Hintergrund schroffe Berge und ein bewölkter Himmel.

Pressekontakt

Die Ansprechpartner/innen im Presseteam des Oberösterreich Tourismus kümmern sich um Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns auch per E-Mail unter presse@oberoesterreich.at 

Ihre Ansprechpartner
Rot beleuchtetes Ars Electronica Center am Abend in Linz in Oberösterreich. Davor sitzen mehrere Personen auf den Stufen des Daches vom Futurelab, im Hintergrund die Nibelungenbrücke, das Linzer Schloss, das Alte Rathaus und der Mariendom.

Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten rund um den Tourismus in Oberösterreich. Wie viele Gäste urlauben in Oberösterreich? Und warum entscheiden sie sich für einen Urlaub in Oberösterreich?

Tourismusjahr 2018

Wissenswertes & Pressekontakt

Rot beleuchtetes Ars Electronica Center am Abend in Linz in Oberösterreich. Davor sitzen mehrere Personen auf den Stufen des Daches vom Futurelab, im Hintergrund die Nibelungenbrücke, das Linzer Schloss, das Alte Rathaus und der Mariendom.

Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten rund um den Tourismus in Oberösterreich. Wie viele Gäste urlauben in Oberösterreich? Und warum entscheiden sie sich für einen Urlaub in Oberösterreich?

Tourismusjahr 2018
Herr in Sportkleidung mit Rucksack steht auf einem Felsen mitten in der Bergwelt der Pyhrn-Priel Region in Oberösterreich. Im Hintergrund schroffe Berge und ein bewölkter Himmel.

Pressekontakt

Die Ansprechpartner/innen im Presseteam des Oberösterreich Tourismus kümmern sich um Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns auch per E-Mail unter presse@oberoesterreich.at 

Ihre Ansprechpartner
Vier junge Menschen am Ufer des Langbathsees in Oberösterreich, mit den Bergen des Salzkammerguts im Hintergrund. Die dunkelhaarige Dame sitzt mit den zwei vollbärtigen Herren in der grünen Wiese zwischen den Bäumen, neben ihnen liegt ein Tuch mit vier Steckerlfischen und Brotscheiben. Die blondhaarige Dame kommt gerade vom See zurück zu den anderen.

Presse Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Presseverteiler an und abonnieren Sie damit unseren monatlichen Presse Newsletter mit aktuellen Informationen zu touristischen Angeboten in Oberösterreich.

Zur Anmeldung

Neu und aktuell

Oberösterreich startklar für den Winter

Neue strategische Positionierung, neue Kampagne, neue Angebote und starke Allianzen. Oberösterreich setzt auf sportlich-familiären Winterurlaub im Weltcup-Winter 2019/20.

Auf Schneeschuhen in die Waldwildnis

Vom Arbeits- zum Sportgerät. Das ist in aller Kürze  die Karriere der Schneeschuhe. In Oberösterreichs Nationalpark Kalkalpen sind sie das Hilfsmittel der Wahl, um die Natur im Winter zu entdecken.

Der mit dem Hirsch tanzt

Michael Kirchweger kennt Oberösterreichs Nationalpark Kalkalpen wie seine Westentasche. Im Winter nimmt er Gäste mit in die verschneite Landschaft zur Rotwildfütterung.

Die Stille Nacht des Innviertels

„Stille Nacht! Heilige Nacht!“. Rund um den Globus erschallt am Heiligen Abend dieses Lied, unter Christbäumen und in Kirchen. Eine der Wurzeln des Liedes liegt im oberösterreichischen Innviertel.

24 Stunden für die digitale Tourismus-Zukunft

Die spielerische Touren-App „Upper Austria is a Playground“ sichert sich den ersten Platz beim ersten oberösterreichischen Tourismus-Hackathon „#uppercode2019“.

Great Buddha goes Linz

Das größte Buddha-Gemälde der Welt reiste virtuell nach Linz. Der Deep Space des Ars Electronica Centers wurde Schauplatz eines touristisch-kulturellen Brückenschlages von Taiwan nach Oberösterreich.

7 = 6 Hotel AVIVA

St. Stefan-Afiesl, Oberösterreich, Österreich
ab Preis
  • € 808,00 pro Person
  • buchbar ab 1 Person

ANGEBOT BUCHENUNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • 7 Übernachtungen
Leistungen

Die AVIVA Inklusivleistungen

  • Nächtigung im modernen, nach Süden ausgerichteten MehrBlick-Zimmer
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet von 7.30 Uhr bis 10.30 Uhr (bis 11.30 Uhr am Wochenende)
  • AVIVA Sweet & Sour Snack von 14.30 bis 16.30 Uhr an der Lobbybar
  • 6-Gänge AVIVA make friends Dinner und Grillbuffet (einmal wöchentlich)
  • Freie Benützung der Wellness & Spa-Area auf 2.000 m²: Indoorpool, Saunalandschaft mit Finn Sauna, Soft Sauna, Infrarotkabine, Dampfbad, Calidarium, Ruheraum, Tee-, Saft- und Obstbar, sowie Solarium (gegen Gebühr)
  • Fitnesscenter mit BodyCoach-Vibro, Laufband, Cross Trainer, Spinning Rad, Ergometer, Boxsack und Kraftgeräte
  • großer Wellnessgarten mit Liegen, Schwimmteich, Außenwhirlpool, Ruhe- und Kommunikationsinseln, Beach Volleyball
  • Welcome & Wine in der Winelounge am Montag - Einladung auf ein Glas Wein
  • Welcome & Beer in der Brau-Boutique am Donnerstag und Samstag - Einladung auf ein Glas Bier aus der hoteleigenen Brauerei
  • vielseitiges Indoor & Outdoor Sportprogramm begleitet durch einen professionellen Trainer
  • Verwendung der hoteleigenen Nordic Walking Stöcke, Mountainbikes (im Sommer) und Langlauf Skier, Schneeschuhe und Eisstock für die hoteleigene Eisstockbahn (im Winter)
  • Dance Club und AVIVA-Alm zum Feiern mit DJ von Donnerstag bis Samstag
  • Badetasche mit Bademantel, Badetüchern und Badeschlapfen
  • Breitband WLAN-Internetverbindung im ganzen Hotel, Suite Pads in den Zimmern, sowie iPads, Playstation, Wii und Internet Corner in der Lobby, sowie Billard, Tischfußball und Dart
  • Verwendung der Amazon Alexa mit unlimitierter Musik in den Gästezimmern (zum Ausleihen an der Rezeption)
  • kostenloser Parkplatz direkt vor dem Hotel
Verpflegung
  • Halbpension
Reisezeitraum
  • 06.11.2018 bis 16.12.2019
Mögliche Anreisetermine

täglich

Weitere Informationen

Genießen Sie Lebensfreude im AVIVA und lassen Sie sich von unserem Coaches die schönsten Bike- und Wandertouren in der Region zeigen. Entspannen Sie alleine in unserem Wellnessbereich oder schließen Sie neue Freundschaften – das 7=6 Angebot beinhaltet volles Programm nach Ihren Wünschen.

8 Tage / 7 Nächte im Mehrblick Zimmer - entweder als Einzelzimmer oder Freundezimmer zu zweit.

An folgenden Terminen nicht buchbar:

  • 22. Dezember bis 6. Jänner 2019
  • 15. April bis 21. April 2019
  • 14. Juli bis 25. August 2019
  • 21. Oktober bis 03. November 2019
  • 22. Dezember bis 05. Jänner 2020

MehrBlickzimmer 7 Nächte
Einzelbelegung € 808,- (statt 936,-)
Doppelbelegung € 628,- (statt 726,-)

Zahlungs-Möglichkeiten
VisaMastercardAmerican ExpressBar
  • Mit Freunden geeignet
Besonders geeignet für
  • Für Reisende mit Hund

Kontakt & Service


7 = 6 Hotel AVIVA
AVIVA make friends ****s


+43 7216 37600
info@hotel-aviva.at
www.hotel-aviva.at
http://www.hotel-aviva.at

Rechtliche Kontaktdaten

Vertretungsverhältnisse:
Hotel AVIVA Betriebs GmbH

powered by TOURDATA