Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

So ist es bei uns Brauch...

Viele Bräuche kennt die Winterzeit in Oberösterreich. Diese Auswahl an lebendigen Traditionen wurde von der UNESCO in die Liste des "Immateriellen Kulturerbes" eingetragen.

Ins Wohnzimmer des Luchses

Der neue Weitwanderweg Luchs Trail führt durch den natürlichen Lebensraum des Luchses. Wer den Luchs besucht, kann bequem und unkompliziert mit der Bahn anreisen.

Oberösterreichs erster 5-Blumen-Bauernhof

Der Ölerhof in Haag am Hausruck wurde als erster Urlaub-am-Bauernhof Betrieb in Oberösterreich in der höchsten Qualitätskategorie von 5 Blumen ausgezeichnet.

Adventmärkte in Oberösterreich

Was macht einen stimmungsvollen Adventmarkt aus? Romantik, Lichterglanz wenn es früh dunkel wird, der weihnachtliche Duft. Oberösterreich würzt diese Zutaten noch mit dem einen oder anderen Extra.

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen

Weihnachtsmann oder Christkind? Diese Frage stellt sich in Oberösterreich eigentlich gar nicht.. Denn der weihnachtliche Gabenhbinger  hat hier seinen Wohnsitz.

Grate Buddha goes Linz

Das größte Buddha-Gemälde der Welt reiste virtuell nach Linz. Der Deep Space des Ars Electronica Centers wurde Schauplatz eines touristisch-kulturellen Brückenschlages von Taiwan nach Oberösterreich.

Wissenswertes & Pressekontakt

Vier junge Menschen am Ufer des Langbathsees in Oberösterreich, mit den Bergen des Salzkammerguts im Hintergrund. Die dunkelhaarige Dame sitzt mit den zwei vollbärtigen Herren in der grünen Wiese zwischen den Bäumen, neben ihnen liegt ein Tuch mit vier Steckerlfischen und Brotscheiben. Die blondhaarige Dame kommt gerade vom See zurück zu den anderen.

Presse Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Presseverteiler an und abonnieren Sie damit unseren monatlichen Presse Newsletter mit aktuellen Informationen zu touristischen Angeboten in Oberösterreich.

Zur Anmeldung

Neu und aktuell

Herr in Sportkleidung mit Rucksack steht auf einem Felsen mitten in der Bergwelt der Pyhrn-Priel Region in Oberösterreich. Im Hintergrund schroffe Berge und ein bewölkter Himmel.

Pressekontakt

Die Ansprechpartner/innen im Presseteam des Oberösterreich Tourismus kümmern sich um Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns auch per E-Mail unter presse@oberoesterreich.at 

Ihre Ansprechpartner
Rot beleuchtetes Ars Electronica Center am Abend in Linz in Oberösterreich. Davor sitzen mehrere Personen auf den Stufen des Daches vom Futurelab, im Hintergrund die Nibelungenbrücke, das Linzer Schloss, das Alte Rathaus und der Mariendom.

Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten rund um den Tourismus in Oberösterreich. Wie viele Gäste urlauben in Oberösterreich? Und warum entscheiden sie sich für einen Urlaub in Oberösterreich?

Tourismusjahr 2018

Wissenswertes & Pressekontakt

Rot beleuchtetes Ars Electronica Center am Abend in Linz in Oberösterreich. Davor sitzen mehrere Personen auf den Stufen des Daches vom Futurelab, im Hintergrund die Nibelungenbrücke, das Linzer Schloss, das Alte Rathaus und der Mariendom.

Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten rund um den Tourismus in Oberösterreich. Wie viele Gäste urlauben in Oberösterreich? Und warum entscheiden sie sich für einen Urlaub in Oberösterreich?

Tourismusjahr 2018
Herr in Sportkleidung mit Rucksack steht auf einem Felsen mitten in der Bergwelt der Pyhrn-Priel Region in Oberösterreich. Im Hintergrund schroffe Berge und ein bewölkter Himmel.

Pressekontakt

Die Ansprechpartner/innen im Presseteam des Oberösterreich Tourismus kümmern sich um Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns auch per E-Mail unter presse@oberoesterreich.at 

Ihre Ansprechpartner
Vier junge Menschen am Ufer des Langbathsees in Oberösterreich, mit den Bergen des Salzkammerguts im Hintergrund. Die dunkelhaarige Dame sitzt mit den zwei vollbärtigen Herren in der grünen Wiese zwischen den Bäumen, neben ihnen liegt ein Tuch mit vier Steckerlfischen und Brotscheiben. Die blondhaarige Dame kommt gerade vom See zurück zu den anderen.

Presse Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Presseverteiler an und abonnieren Sie damit unseren monatlichen Presse Newsletter mit aktuellen Informationen zu touristischen Angeboten in Oberösterreich.

Zur Anmeldung

Neu und aktuell

Grate Buddha goes Linz

Das größte Buddha-Gemälde der Welt reiste virtuell nach Linz. Der Deep Space des Ars Electronica Centers wurde Schauplatz eines touristisch-kulturellen Brückenschlages von Taiwan nach Oberösterreich.

Oberösterreichs erster 5-Blumen-Bauernhof

Der Ölerhof in Haag am Hausruck wurde als erster Urlaub-am-Bauernhof Betrieb in Oberösterreich in der höchsten Qualitätskategorie von 5 Blumen ausgezeichnet.

Adventmärkte in Oberösterreich

Was macht einen stimmungsvollen Adventmarkt aus? Romantik, Lichterglanz wenn es früh dunkel wird, der weihnachtliche Duft. Oberösterreich würzt diese Zutaten noch mit dem einen oder anderen Extra.

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen

Weihnachtsmann oder Christkind? Diese Frage stellt sich in Oberösterreich eigentlich gar nicht.. Denn der weihnachtliche Gabenhbinger  hat hier seinen Wohnsitz.

So ist es bei uns Brauch...

Viele Bräuche kennt die Winterzeit in Oberösterreich. Diese Auswahl an lebendigen Traditionen wurde von der UNESCO in die Liste des "Immateriellen Kulturerbes" eingetragen.

Ins Wohnzimmer des Luchses

Der neue Weitwanderweg Luchs Trail führt durch den natürlichen Lebensraum des Luchses. Wer den Luchs besucht, kann bequem und unkompliziert mit der Bahn anreisen.

Donau Familientour "Oberes Donautal" 2019

Linz, Oberösterreich, Österreich
ab Preis
  • € 419,00 pro Person
  • buchbar ab 1 Person

ANGEBOT BUCHENUNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • 5 Übernachtungen
  • Gepäcktransfer inkludiert
Leistungen
  • 5 x Übernachtung mit Frühstück
  • Unbewachter/umzäunter Privatparkplatz nahe Radausgabe
  • Gepäcktransfer Passau – Linz inklusive € 700,00 Haftung/Person
  • Persönliche Begrüßung jeden Samstag und Sonntag im Juli und August (17:30 Uhr deutsch/18:00 Uhr englisch)
  • Info-Unterlagen und Tourenkarte
  • Schifffahrt Passau – Engelhartszell inklusive Rad
  • Rücktransfer Linz – Passau per Bahn/ÖBB, 2. Klasse/freie Zugwahl
  • 7-Tage–Servicetelefon
  • Familien-Spezial:
    • Fahrt mit der steilsten Schienenbahn Österreichs auf den Linzer Hausberg „Pöstlingbergbahn“ (Berg- und Talfahrt).
    • Eintritt Zoo Linz
    • Zillenfahrt auf der Donau „Einmal Kapitän auf der Donau sein"
Verpflegung
  • Frühstück
Reisezeitraum
    Reiseablauf

    1. Tag, Passau
    Anreise in die Dreiflüssestadt Passau zum Infopoint. Privatparkplatz (unbewacht/umzäunt) inklusive. Ausgabe der Reiseunterlagen und der Leihräder. Übernachtung im 3☼☼☼Hotel Dormero oder gleichwertig in Passau. Persönliche Begrüßung jeden Samstag und Sonntag im Juli und August um 17:30 Uhr in deutscher und um 18:00 Uhr in englischer Sprache.

    2. Tag, Schlögen (ca. 18 km Rad)
    Ab Passau geht es mit dem Schiff nach Engelhartszell (täglich außer Montag ab Passau 9:00 Uhr/an Engelhartszell 10:30 Uhr; montags immer 12:00 Uhr ab Passau /an Engelhartszell 13:30 Uhr), wo man das Kloster besichtigen kann oder auch das „Wassererlebnis Mini Donau“ (=Donauspielplatz; täglich geöffnet 13:00 bis 17:00 Uhr, € 3,- pro Person; Kinder € 1,50). Bei Engelhartszell quert man die Donau über das Kraftwerk Jochenstein und am linken Ufer radeln Sie bis nach Schlögen mit der bekannten Schlögener Schlinge. Übernachtung im 4☼☼☼☼Hotel Donauschlinge.

    Familien-Tipp
    - Besuchen Sie das „Haus am Strom“ (+ 6 km hin und retour ab Engelhartszell, täglich von Mai bis 17. September von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet; Familienkarte € 10,- mit 1 Kind; jedes weitere Kind € 0,50).

    3. Tag, Schlögen – Radrundfahrt (ca. 25 km Rad)
    Mit der Radfähre (circa € 2,- pro Person vor Ort) auf die andere Uferseite und von dort weiter nach Freizell. Stopp zur Zillenfahrt auf der Donau (inkludiert) „Einmal selbst Kapitän auf der Donau sein“ und danach Radtour stromaufwärts nach Niederranna. Dort radelt man über die Brücke nach Oberranna zu den römischen Ausgrabungen. Entweder am selben Weg oder am südlichen Donauufer (leicht hügelig) retour nach Schlögen. Übernachtung wie am Vortag.

    Weitere Familien-Tipps:
    - Benutzung des hoteleigenen Wellnessbereich mit Innenpool – Wasserspaß garantiert!
    - Kurze Wanderung zum atemberaubenden Schlögener Blick (circa 3 Stunden, 11 km)

    4. Tag, Linz (40 km)
    Radtour über das unbesiedelte Tal bei Kaiserau nach Aschach und nach Ottensheim. Von dort gemütlich per Regionalbahn in die Landeshauptstadt (zahlbar vor Ort; circa € 4,- pro Person + € 2,- Radticket). Übernachtung im 4☼☼☼☼Hotel Prielmayerhof oder gleichwertig in Linz.
    Linz - die Oberösterreichische Hauptstadt bietet etwas Besonderes für unsere kleinen und großen Gäste. Eine spannende Fahrt mit der Linzer Pöstlingbergbahn (inkludiert – auch am 5. Tag möglich), der steilsten Schienenbahn Europas, wo die Möglichkeit besteht, am Pöstlingberg die Grottenbahn und ihre Märchenwelt (10:00 bis 18:00 Uhr, Familienticket mit 2 Kindern € 14,90) sowie den Linzer Tiergarten (Eintritt Zoo Linz inklusive - täglich 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet) zu besuchen.

    5. Tag, Enns / Mauthausen (20 – 38 km, 20 Bahnmin.)
    ahrt mit dem Rad zum Ausee, über den Donauradweg am linken Ufer, während der Fahrt kann man einen kurzen Stopp beim Pleschinger See einlegen und hier den Familypark Pamuki (10:00 bis 22:00 Uhr) besuchen (einfache Strecke circa 20 km).
    Variante 1: Radtour weiter nach Enns + 9 km (älteste Stadt Österreichs, Landesausstellung mit Museum Lauriacum und Basilika), retour per Bahn Enns-Linz; circa 20 Bahnminuten; circa € 4,30 pro Person + € 2,- Radticket zahlbar vor Ort).
    Variante 2: Radtour weiter nach Enns (älteste Stadt Österreichs) und anschließend Mauthausen + 18 km (Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers), retour nach Enns und per Bahn Enns-Linz; circa 20 Bahnminuten; circa € 4,30 pro Person + € 2,00 Radticket, zahlbar vor Ort). Übernachtung wie am Vortag.

    Weitere Familien-Tipps:
    - Ars Electronica Center (Museum der Zukunft mit Ausstellungen zum Thema Mensch; täglich außer Montag von 9:00 bis 17:00 Uhr bzw. Donnerstag bis Sonntag bis 18:00 Uhr geöffnet/Familienkarte € 19,00)
    - Hafenrundfahrt (3 x täglich außer Montag / Fahrpreis € 14,80 pro Person bzw. Kinder 6 bis 13 Jahre 50%, bis 5 Jahre frei)

    6. Tag, Heimreise
    nach dem Frühstück per Bahn nach Passau (2. Klasse, freie Zugwahl) und individuelle Heimreise.

    Mögliche Anreisetermine

    Tägliche Anreise von 26. April bis 29. September (=letzte Anreise).
    Nebensaison: 26. April bis 23. Mai, 24. Juni bis 11. Juli und 9. bis 29. September
    Hochsaison: 24. Mai bis 23. Juni und 12. Juli bis 8. September

    Weitere Informationen

    ab € 419,- individuelle 6-Tage-Radreise mit Gepäckservice von Passau bis Linz - 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet, Parkplatz, Rücktransfer per Bahn und vieles mehr - Anreise: täglich von 26. April bis 29. September 2019

    Die Donauregion ist eine kulturelle Schatztruhe! Schlösser, Burgen sowie eine einzigartige Landschaft "erfahren" Sie auf ebenem, autofreiem Radweg aus eigener Kraft.

    € 419,00 pro Person im Doppelzimmer/Übernachtung mit Frühstück (Nebensaison)
    € 448,00 pro Person im Doppelzimmer/Übernachtung mit Frühstück (Hochsaison)

    nicht inklusive: teils Ortstaxen bis € 2,50 pro Person und Nacht

    Zuschläge
    Einzelzimmer +  € 106,00
    Halbpension + € 125,00
    Leihrad + € 68,-
    E-Bike + € 150,*

    Kinderräder (auf Anfrage) Kinderrad 20 Zoll (14-Gang-Schaltung) für Kinder von 4-
    6 Jahren und einer Körpergröße von 1,15m-1,25m. Kinder 24 Zoll (21-Gang-Schaltung) für Kinder
    von 7-12 Jahren und einer Körpergröße von 1,26m-1,35m
    Auf Anfrage bei allen Radtouren buchbar.

    Zahlungs-Möglichkeiten
    VisaMastercardBankomatÜberweisungRechnung
    Ermäßigungen (Alter/Gruppen)
    • Kinder
      1 Kind bei 2 Vollzahlern
      bis 6 Jahre 100% Nachlass
      7-11 Jahre 50% Nachlass
      12-15 Jahre 25% Nachlass

      2 Kinder in eigenen Doppelzimmer erhalten 10% Nachlass vom Reisepreis
    • Gruppen
      Kleingruppen ab 5 Vollzahlern erhalten einen Nachlass auf den Grundreisepreis (keine Zusatzleistungen)
      ab 5 Vollzahlern 2 %
      ab 10 Vollzahlern 3 %
      ab 15 Vollzahlern 5 % (sowie 1 Freiplatz für die 18. Person).
    • Für Senioren geeignet
    • Mit Freunden geeignet
    • Zu Zweit geeignet
    • Mit Kind geeignet
    Besonders geeignet für
    • Für Familien

    Kontakt & Service


    Donau Familientour "Oberes Donautal" 2019
    Radreisen - Donau Touristik
    Lederergasse 10-12
    4020 Linz

    +43 732 2080
    +43 664 3261577
    passau-wien@donautouristik.com
    www.donaureisen.at
    http://www.donaureisen.at

    powered by TOURDATA