©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
  • Karte

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Raschberghütte

Bad Goisern am Hallstättersee, Oberösterreich, Österreich

  Aufgrund der derzeitigen Schneelage öffnet die Raschberghütte voraussichtlich Anfang Juni 2021

Die urige Raschberghütte befindet sich in wunderschöner Lage auf der Raschbergalpe und bietet einen herrlichen Ausblick auf den Dachstein mit Hallstätter-Gletscher und Panoramablick über Bad Goisern

Teilweise bewirtschaftete Selbstversorgerhütte

Die Raschberghütte der Naturfreunde Bad Goisern  ist von Mitte Mai bis ca. Mitte Oktober an den Wochenenden und Feiertagen geöffnet und bewirtschaftet und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Mountainbiker.

Hüttenwirt Karl Jung verwöhnt dich mit Schmankerln aus der Region, wie zum Beispiel die beliebten "Schneeballen".

Zur 360° Panorama Tour durch Bad Goisern ...

Im Winter geschlossen!

Im Sommer ist die Hütte voraussichtlich ab Anfang Juni bis 17. Oktober 2021 Samstag, Sonntag und Feiertags geöffnet. Gegen Voranmeldung gerne auch unter der Woche. Reservierungen bitte bei Herrn Jung Karl unter: +43 664 4330971

Ruhetage
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
Allgemeines
  • durchgehend warme Küche
Spezialitäten

Als besonderes Schmankerl werden hausgemachte "Schneeballen" angeboten.
Auch kalte Jause wie Speck- oder Bratlbrote sind sehr beliebt.
Auf Bestellung Holzofenbratl.

Rauminformationen
  • Indoor: 15 Sitzplätze
  • Gastgarten / Terrasse: 30 Sitzplätze
Allgemeine Preisinformation

Verschiedene Speisen und Getränke zu verschiedenen Preisen.

Zahlungs-Möglichkeiten
Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
Barzahlung
Seehöhe

1360 m

Erreichbarkeit / Anreise

Die Hütte ist vom Parkplatz "Flohwiese" in der Nähe der Halleralm in Bad Goisern nach einer ca. 1,5 stündigen Wanderung zu erreichen. 

Mit dem Auto
von Salzburg:
Abfahrt Thalgau über Bundesstraße B158 Richtung Bad Ischl, in Bad Ischl Auffahrt auf die Salzkammergut Straße B145 Richtung Bad Goisern - Abfahrt St. Agatha Richtung Halleralm - Parkplatz Flohwiesen
von Linz:
Autobahnabfahrt Regau auf Salzkammergut Straße B145 Richtung Gmunden und Bad Ischl bis Bad Goisern
von Wien/Graz:
Autobahnabfahrt Liezen auf B320, in Trautenfels abbiegen auf Salzkammergut Straße B145 bis Bad Goisern
von Villach:
Tauernautobahn bis Abfahrt „Eben im Pongau“, über B166 Pass Gschütt Bundesstraße durch Gosau, Kreuzung Gosaumühle links Richtung Bad Goisern abbiegen

!Forststraße!
Von Parkplatz Pichlern Auffahrt mit PKW nur mit Berechtigung der Bundesforste (€ 20,00 ) bis 5 Min. vor Hütte

Mit dem Zug
Strecke Attnang-Puchheim – Stainach-Irdning
Haltestelle Bahnhof Bad Goisern

Gehzeiten:

  • von St. Agatha über Halleralm ca. 2,5 Stunden
  • Parkpatz Flohwiese nahe Halleralm ca. 1 Stunde
  • von Lasern über Kriemoosalm ca. 3 Stunden



Mit dem Bus
Bus 542 (Bad Ischl – Gosausee)
Haltestellen Bad Goisern Mitte/B145 oder mit Bus 952 (Bad Goisern-St. Agatha/Agathawirt)

Gehzeiten:

  • von St. Agatha über Halleralm ca. 2,5 Stunden
  • Parkpatz Flohwiese nahe Halleralm ca. 1 Stunde
  • von Lasern über Kriemoosalm ca. 3 Stunden

Detaillierte Auskünfte zu den jeweiligen Zug- und Buszeiten erhältst du auf http://www.oebb.at (Bahn) und www.postbus.at (Postbus)

Parken
  • Parkplätze: 10
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Erreichbarkeit / Anreise
  • Ausgangspunkt (Anmarsch zu Fuss): St. Agatha nahe Halleralm beim Parkplatz Flohwiese
  • Aufstiegsdauer (Anmarsch zu Fuß): 1h
  • Anreise / Zufahrt mit PKW: Von Parkplatz Pichlern mit PKW nur mit Berechtigung der Bundesforste (€ 20,00) bis 5 Min. vor der Hütte.
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Haustiere erlaubt
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Raschberghütte
Pichlern 36
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

+43 664 4330971
raschberghuette@naturfreunde-badgoisern.at
raschberghuette.naturfreunde.at/
https://raschberghuette.naturfreunde.at/

Ansprechperson
Herr Hüttenwirt Karl Jung
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

+43 664 4330971
raschberghuette@naturfreunde-badgoisern.at
www.raschberghuette.naturfreunde.at

Rechtliche Kontaktdaten

Raschberghütte - Naturfreunde Bad Goisern am Hallstättersee
Obmann Markus Mittendorfer
Pichlern 36
AT-4822 Bad Goisern am Hallstättersee
raschberghuette@naturfreunde-badgoisern.at
https://www.raschberghuette.naturfreunde.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA