© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.

Pfarrkirche St. Aegidi

St. Aegidi, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet

Die urkundlich belegte Pfarr- und Kirchengeschichte von St. Aegidi geht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Es ist aber anzunehmen, dass bereits im Zuge der bajuwarischen Besiedlung um das Jahr 1000 herum eine Holzkapelle zum Heiligen Ägidius entstanden ist. 1550 wurde die alte, wahrscheinlich baufällige Holzkirche abgetragen und an ihrer Stelle eine steinerne Kirche im gotischen Stil errichtet. 1780 mußte der schadhafte Holzturm abgetragen werden und erst 1839 kam man dazu, einen neuen Kirchturm zu bauen. Dreißig Jahre später erhielt er seine jetzige Kuppel. 1974 erfolgte eine Erweiterung mit zwei seitlichen Anbauten, bei der die Kirche ihre innere Kreuzform erhielt. Der Altar aus dem Jahre 1882 wurde durch einen neuen Altar mit Sakramentsäule und Ambo ersetzt. Die letzte Kirchenrenovierung erfolgte im Jahr 2000

  • täglich geöffnet
  • Anmeldung erforderlich

Erreichbarkeit / Anreise

Pfarramt bei Pfarrkirche in Ortsmitte.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Sonstige Informationen
  • Begleitperson erforderlich

Kontakt & Service


Pfarrkirche St. Aegidi
St. Aegidi 3
4725 St. Aegidi

Telefon +43 7717 7306
Fax +43 7717 7306
E-Mailpfarre.staegidi@dioezese-linz.at
Webwww.dioezese-linz.at
http://www.dioezese-linz.at

Ansprechperson
Herr Mag Jan Plata
St. Aegidi 3
4725 St. Aegidi

Telefon 7717 7306

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA