Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Museum im Dorf - Molln

Molln, Oberösterreich , Österreich

Historische Handwerkstraditionen und die wirtschaftliche Nutzung der regionalen Ressourcen bilden den Schwerpunkt der kulturgeschichtlichen Darstellung im Museum im Dorf Molln!

Das 1998 errichtete Museum im Dorf in Molln bietet auf 400m² Ausstellungsfläche anhand verschiedener thematischer Schwerpunkte Einblicke in die Geschichte der Gemeinde und der Region. Wissenswertes zu den weltweit einzigartigen Mollner Maultrommelmachern, zu seltenen bogenständigen Holzhandwerksberufen, zu Eisen- und Aluminiumverarbeitung und der Geschichte der Sportschuh-Fabrik "Dachstein" kann man hier erfahren. Zugleich zeigen zeit- und kulturgeschichtliche Dokumentationen den prägenden Einfluss der Vergangenheit auf die wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung der heutigen Marktgemeinde Molln. Dabei werden insbesondere den wichtigsten Ressourcen der Region Holz, Eisen und Wasser Schwerpunkte in der Ausstellung gewidmet.

Sonderausstellung 2020:
Wilderer Drama von Molln,
100 Jahre Marlen Haushofer.

TIPP: Fest der OÖ Volkskultur

Mai - Oktober:
Sonntag und Feiertag: 14.00 - 17.00 Uhr
Für Gruppen ab 5 Personen täglich von 09.00-20.00 Uhr nach telefonischer Voranmeldung möglich (Dauer ca. 1 Stunde)

  • nach Vereinbarung

Ruhetage
  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
Erreichbarkeit / Anreise

Privat:
A9 Richtung Linz - Abfahrt Klaus/P. - B138 Richtung Linz/Steyr, nach ca. 500m rechts ab - B140 Richtung Molln/Steyr

Öffentlich:
Mit dem Bus Richtung Kirchdorf/Krems - bis Haltestelle Steinwändt – umsteigen nach Molln.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation
  • Erwachsene: € 4,00
  • Schüler / Wehrpflichtige € 2,00
  • Familie (max. 2 ERW.) € 6,00
  • Führungspauschale € 15,00
Zahlungs-Möglichkeiten
Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
Barzahlung
Ermäßigungen (Mitgliedschaften)
  • Pyhrn-Priel AktivCard
    Freier Eintritt, so oft Sie wollen.
  • Pyhrn-Priel SaisonCard
    Freier Eintritt, so oft Sie wollen.
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Museum im Dorf - Molln
Im Dorf 1
4591 Molln

+43 7584 40215
+43 660 2091948
museum@molln.cc
www.ooemuseumsverbund.at/
www.museum.molln.cc
http://www.ooemuseumsverbund.at/
http://www.museum.molln.cc

Ansprechperson
Frau Moidi Kammerhuber
Im Dorf 1
4591 Molln

+43 660 2091948
www.museum.molln.cc

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA