Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Herzogsburg - Bezirksmuseum Braunau am Inn

Braunau am Inn, Oberösterreich, Österreich

Die Sammlung des Braunauer Bezirksmuseums ist in zwei Gebäuden untergebracht, die beide aus der Zeit der Gotik stammen.

In der so genannten "Herzogsburg" werden die Exponate zum Großteil in Vitrinen gezeigt, während man im Glockengießerhaus den Eindruck gewinnt, als hätten die Bewohner ihr Haus nur für kurze Zeit verlassen.


Im Museum "Herzogsburg" sind unter anderem eine Wandelkrippe aus der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts, eine Feuerwehrsammlung, ein spätgotisches Kruzifix aus dem Umkreis des Hans Leinberger, eine gotische Pieta sowie ein Hl. Wolfgang, der dem engsten Pacher-Kreis zuzuschreiben ist, zu bewundern. Die archäologische Sammlung zeigt unter anderem den berühmten hallstattzeitlichen "Uttendorfer Goldhalsring" sowie eine seltene Schnabekanne aus Ton. Große Schautafeln informieren über die Bodenfunde aus dem Bezirk Braunau von der prähistorischen Zeit bis zur Neuzeit.


Besucher können sich hier aber auch über Stadtgeschichtliches anhand von Plänen und Modellen informieren sowie Wissenswertes über Braunaus Berühmtheiten erfahren, wie den Ratsherren mit dem langen Bart, Hanns Steininger, und den Nürnberger Buchhändler Johann Philipp Palm, der 1806 auf Befehl Napoleons in Braunau erschossen wurde.


Einer umfangreichen Schlüssel- und Schlössersammlung sowie dem Zunftwesen sind eigene Räume gewidmet.


Das Bezirksmuseum birgt aber auch eine große Sammlung von Arbeiten des Malers und Grafikers Aloys Wach, dessen starkes, expressionistisches Frühwerk von internationaler Bedeutung ist.


Lörnie Award Prämiert

Das Mittelalter, eine Zeit voller Sagen und Mythen rund um Ritter, holde Maiden und Burgen.


Die mit dem Lörnie Award ausgezeichnete QR Code Rallye, welche speziell auf die Schulstufen der   3. Volksschule bis zur 1. Mittelschule von Pädagogen der Universität Passau abgestimmt wurde, bietet spannendes, gemeinschaftliches und interaktives Lernen mit den kostenlos zur Verfügung gestellten, hauseigenen Tablet PC`s des Bezirksmuseums.


Wussten Sie, dass der Brustpanzer eines einfachen Mannes, der vor ca. 600 Jahren gefertigt wurde einem heutigen 8 jährigen Kind wie angegossen passt? Lassen Sie ihre Schüler das Mittelalter mit der Technologie von heute erkunden.

Dienstag – Samstag:
Mai – September 14:30 – 17:00 Uhr
Oktober – April 13:30 – 17:00 Uhr

Ruhetage
  • Montag
  • Sonntag
  • Feiertag
Erreichbarkeit / Anreise

Die Herzogsburg liegt nur wenige Meter von der Stadtpfarrkirche St. Stephan entfernt. Dort befinden sich auch einige kostenpflichtige Parkplätze.

Parkgebühren

Können direkt am Automaten entrichtet werden.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • WC-Anlage
Allgemeine Preisinformation

Eintritt/Preis

Erwachsene 3,60 Euro
Senioren 2,20 Euro
Kinder ab 6 Jahren 2,00 Euro

Gruppen ab 20 Personen 2,80 Euro pro Person.
Kinder & Schülergruppen ab 10 Personen 1,10 Euro.

Alle Preise beinhalten zusätzlich eine Führung durch das Heimathaus.

Ermäßigungen

Kombi Ticket
Herzogsburg-Vorderbad-Glockengießerei/Heimathaus

Erwachsene 4,30 Euro
Senioren 3,7 Euro
Kinder ab 6 Jahren 2,7 Euro

Gruppen ab 20 Personen 3,80 Euro pro Person

Zahlungs-Möglichkeiten
Bar
Ermäßigungen (Alter/Gruppen)
  • Kinder
    Bezirksmuseum + Glockengießerhaus:
    Kinder ab 6 Jahre: 2,00 €

    Bezirksmuseum + Glockengießerhaus + Vorbad:
    Kinder ab 6 Jahre: 2,70 €
  • Schüler im Klassenverband
    Bezirksmuseum + Glockengießerhaus:
    Kinder/Jugendliche/Schülergruppen ab 10 Pers.: je 1,10 €
  • Senioren
    Bezirksmuseum + Glockengießerhaus:
    Senioren: 2,20 €

    Bezirksmuseum + Glockengießerhaus + Vorderbad:
    Senioren: 3,70 €
  • Gruppen
    Bezirksmuseum + Glockengießerhaus:
    Gruppen ab 20 Pers.: je 2,80 €
    Kinder/Jugendliche/Schülergruppen ab 10 Pers.: je 1,10 €

    Bezirksmuseum + Glockengießerhaus + Vorderbad:
    Gruppen ab 20 Pers.: je 3,80 €
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (6 - 14 Jahre)
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Herzogsburg - Bezirksmuseum Braunau am Inn
Altstadt 10
5280 Braunau am Inn

+43 7722 808237
bezirksmuseum@braunau.ooe.gv.at
www.tourismus-braunau.at/de/braunau...
www.ooemuseumsverbund.at
http://www.tourismus-braunau.at/de/braunau_erleben/museen_kirchen/herzogsburg/
http://www.ooemuseumsverbund.at

Ansprechperson
Herr Peter Lorenzer
Altstadt 10
5280 Braunau am Inn

+43 7722 65211
bezirksmuseum@braunau.ooe.gv.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA