© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.

Pfarrkirche St. Veit im Mühlkreis

St. Veit im Mühlkreis, Oberösterreich, Österreich

Eine Pfarrkirche mit gotischem Schiff (1450), frühgotischem achteckigen Turm mit Zwiebelhelm und spätgotischem Chor (1520).

In der Seitenkapelle befindet sich ein großer Reliefgrabstein aus rotem Salzburger Marmor für den Ritter Johann Seyfried Hager (gest. 1687). Weiters gibt es ein großes ehemaliges Altargemälde von Martin Johannes Schmidt (Kremser Schmidt) aus dem Jahre 1775 mit der Darstellung des Märtyrertodes des hl. Veit und eine Holzplastik des hl. Georg als Drachentöter aus dem Jahre 1660.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Pfarrkirche St. Veit im Mühlkreis
Schnopfhagenplatz 1
4173 St. Veit im Mühlkreis

Telefon +43 7217 6006
Fax +43 7217 20726
E-Mailpfarre.stveit@dioezese-linz.at

Ansprechperson
Gemeinde St. Veit im Mühlkreis

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA