Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Stift Schlierbach

Schlierbach, Oberösterreich, Österreich

Das Stift Schlierbach ein Zisterzienserstift, besuchen Sie einen der prachtvollsten Kirchenräume Österreichs. Das große Gebäude ist heute vielfältig genützt.

Eine lebendige Ordensgemeinschaft lebt und arbeitet hier und versucht, die Berufung des Mönchtums zu leben. Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums beleben die vielen Räume, der Duft von Käse durchströmt das Haus, Künstler und Handwerker treffen sich in der Glasmalerei und viele Besucher bestaunen dieses lebendige Haus.

Sie haben die Möglichkeit, mit einer Führung nicht nur das barocke Ensemble zu besuchen, Sie erleben auch hautnah die Produktion von Bio-Käse in der Schaukäserei und kommen auch in der Glasmalerei voll auf Ihre Rechnung, wo Ihnen die Entstehung von Glasfenstern nahe gebracht wird.

Schon seit Mitte des 14. Jahrhunderts war hier im Oberen Kremstal der Standort dieses Klosters. Waren es zuerst Zisterzienserinnen, die eine alte Burg besiedelten, kamen 1620 Mönche aus Rein in diese Burg. Sie übernahmen sofort die Seelsorgetätigkeit. Bald schon war ein Neubau des Klosters nötig. Die Mönche übertrugen den gesamten Bau der italienischen Künstlerfamilie Carlone. Diese bauten in den Jahren 1670-1700 die gesamte Klosteranlage neu.

Die herrliche Kirche, aber auch der Bernardisaal, die Bibliothek und die gesamte Anlage tragen ihre Handschrift. Stuck und Fresken schmücken viele Räume und vermitteln den Eindruck großartiger Architektur.

Detaillierte Infos zu den Öffnungszeiten finden Sie unter:
www.stift-schlierbach.at


1. April – 31. Oktober 
Mo – Sa 08.30 -17.00 Uhr
Sonn- & Feiertage (ab 15 Personen) ganzjährig gegen Voranmeldung


1. November – 31. März
  Di – Fr 08.30 – 17.00   |   Sa 08.30 – 12.00
geschlossen: Samstag nachmittags, Sonntag, Montag, Feiertage

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Westautobahn (A1) von Salzburg, Passau oder Wien bis Abfahrt Voralpenkreuz, weiter über die Pyhrnautobahn (A9) bis Abfahrt Inzersdorf, weiter auf B 138 Richtung Kirchdorf bis zur Abzweigung nach Schlierbach.
Von Graz kommend Pyhrnautobahn (A9) bis Abfahrt in Klaus a/d Pyhrnbahn, weiter auf der B 138, nach Kirchdorf rechts nach Schlierbach abzweigen. Nach ca. 2,5 km rechts nach Schlierbach abzweigen, 1 km zum Ortszentrum.

per Bahn:
Mit der Bahn an der Strecke Linz - Graz: Personenzüge Bahnhof Schlierbach, InterCityZüge Bahnhof Kirchdorf.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

1. April – 31. Oktober Montag bis Samstag 10.30 und 14.00 ab 4 Personen Eintritt & Führung inkl. Zisterzienserstift Schlierbach und 1. Schaukäserei Österreichs, Verkostung 10 verschiedener Schlierbacher Bio-Käse-Spezialitäten; Besichtigung der Glasmalerei und der Margret-Bilger-Galerie 9,90 € pro Person 5,20 € pro Schüler Dauer 1,5 h Stiftskirche, Kreuzgang, Genusszentrum und Margret-Bilger-Galerie können von Montag bis Samstag von 08.30 – 16.30 besucht werden.


  • WC-Anlage
Allgemeine Preisinformation

Eintritt & Führung inkl. Zisterzienserstift Schlierbach
und 1. Schaukäserei Österreichs, Verkostung 10 verschiedener Schlierbacher Bio-Käse-Spezialitäten; Besichtigung der Glasmalerei und der Margret-Bilger-Galerie     

9,40 €   pro Person
5,20  €  pro Schüler

Dauer 1,5 h

Stiftskirche, Kreuzgang, Genusszentrum und Margret-Bilger-Galerie können von Montag bis Samstag von  08.30 – 16.30 besucht werden.


Zahlungs-Möglichkeiten
BankomatBar
Ermäßigungen (Alter/Gruppen)
  • Kinder
    Mehr Infos unter: www.stift-schlierbach.at/das-genusszentrum/#sec2
  • Schüler im Klassenverband
    Mehr Infos unter: www.stift-schlierbach.at/das-genusszentrum/#sec2
  • Familien
    Mehr Infos unter: www.stift-schlierbach.at/das-genusszentrum/#sec2
  • Gruppen
    Mehr Infos unter: www.stift-schlierbach.at/das-genusszentrum/#sec2
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Kinderwagentauglich
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Stift Schlierbach
Klosterstraße 1
4553 Schlierbach

+43 7582 83013
+43 7582 83013 - 176
info@stift-schlierbach.at
www.stift-schlierbach.at
http://www.stift-schlierbach.at

Ansprechperson
Herr Klaus Weixelbaumer Pforte Stift Schlierbach
Klosterstraße 1
4553 Schlierbach

+43 7582 83013
+43 7582 83013 - 176
info@stift-schlierbach.at
www.stift-schlierbach.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch

powered by TOURDATA