Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Wengermühle

Lenzing, Oberösterreich, Österreich

Das seit 1981 unter Denkmalschutz stehende Gebäude, die sogenannte Wengermühle, wurde in den Jahren 1812-1818 von Franz und Therese Wenger errichtet.

Es verkörpert ein gelungenes Beispiel an biedermeierlicher Mühlenarchitektur, dessen einstige Zweckbestimmung gestalterisch sehr gut gelöst wurde. Die Benützungsart des Baus teilt sich in wohnliche und gewerbebetriebliche Nutzung. Im Gebäude wurden einst eine Mühle und ein Sägewerk betrieben, und zwar zunächst mit Wasserkraft und Schaufelrad, später mit elektrischer Energie.

Die Marktgemeinde Lenzing hat im Jahre 1966 im Ortsteil Oberachmann die Wengermühle angekauft, um auf dem Areal einen Badeplatz zu errichten.

Im Jahre 1990 übernahm der Baumeister Norbert Schmid aus Frankenburg das Gebäude und baute gemeinsam mit dem Architekten, Christoph Gärtner das Objekt gemäss seiner neuen Widmung um und revitalisierte es, wobei versucht wurde, die wesentlichen Merkmale der einstigen Epoche aufrecht zu erhalten.


ganzjährig von außen zu besichtigen

Erreichbarkeit / Anreise

Von Lenzing kommend Kreisverkehr Lidl - Agerstraße bis Unterachmann - Agerbrücke queren - rechts

Parken
  • Parkplätze: 10
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • WC-Anlage
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • Haustiere erlaubt
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Wengermühle
Oberachmanner Straße 2
4860 Lenzing

+43 7662 4223
+43 7662 94091
marktgemeinde@lenzing.or.at
www.lenzing.ooe.gv.at
attersee-attergau.salzkammergut.at
http://www.lenzing.ooe.gv.at
https://attersee-attergau.salzkammergut.at

Ansprechperson
Herr Bmst. Ing. Norbert Hartl, MSc MBA
Baugruppe Schmid

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA