Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Heimathaus Naarn im Machlande

Naarn im Machlande, Oberösterreich, Österreich

Im Jahr 1989 hat die Marktgemeinde Naarn das 1796 erstmals erwähnte Gebäude mit dem Ziel, ein Heimathaus einzurichten, erworben. Nach behutsamer Sanierung erfolgte im Juli 1992 die Eröffnung. In dem kleinen Objekt stehen drei Räume, sowie ein überdachter Kellerraum, für Ausstellungen zur Verfügung. An der Außenseite ist ein Schiffszug-Fresko aus dem Jahre 1797 angebracht. Der damalige Besitzer - von Beruf Schiffsknecht  -hat das Motiv (Künstler unbekannt) anbringen lassen. Es zeigt einen Schiffszug mit acht Pferden und drei Schiffen mit Schiffreitern, Auflegern und Schiffleuten.
Im Jahr 2012 erfolgte die Gründung des Kulturvereines FORUM NAARN. Von Vereinsgründung bis 2014 wurde das Gebäude saniert und das Fresko renoviert. Der Neubau des Stadels mit barrierefreier Sanitäranlage ermöglicht die Nutzung für kleinere kulturelle Veranstaltungen.
Die Wiedereröffnung des gesamten Ensembles mit einer Ausstellung zu den Themen Schiffszüge,Holzschwemme auf der Aist und Donauflößerei, erfolgte im Juni 2014.

Nach Vereinbarung.

Erreichbarkeit / Anreise

Von der B3 - Abfahrt Oberwagram, nach ca. 1 km lt. Beschilderung Heimathaus

Parken
  • Parkplätze: 30
  • Busparkplätze: 1
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • WC-Anlage
Allgemeine Preisinformation

Freiwillige Spenden

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (6 - 14 Jahre)
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Absolut rollstuhltauglich. Das Objekt erfüllt die gesetzliche ÖNORM

Zugang
  • Zugang ebenerdig
Sonstige Informationen
  • Behindertengerechte WC-Anlage
  • Außenanlagen

Kontakt & Service


Heimathaus Naarn im Machlande
Oberwagram 6
4331 Naarn im Machlande

+43 7262 58255
+43 7262 58255 - 31
gemeinde@naarn.ooe.gv.at
www.heimathaus-naarn.at
http://www.heimathaus-naarn.at

Ansprechperson
Herr Max Mairhofer


+43 664 73811036
mairhofer11@aon.at
www.heimathaus-naarn.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA