© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.

Stiftskirche Kremsmünster

Kremsmünster, Oberösterreich, Österreich

Nachdem Brände die frühromanische, im Jahr 1082 geweihte Kirche unbrauchbar gemacht hatten, musste ein Neubau errichtet werden.

1277 wurde das Langhaus vollendet. Unter Abt Anton Wolfradt (1613-39) erreichte die erste Barockwelle die Kirche. Ihre endgültige Gestalt bekam sie unter Abt Erenbert Schrevogl (1669-1703). Er beauftragte oberitalienische Baumeister und Stukkateure, die in kurzer Zeit (1680-82) die Kirche dem neuen Ideal anpassten. Das Hochaltarbild von Andreas Wolf wurde nach 12-jähriger Arbeitszeit 1712 vollendet.

Führungen ganzjährig

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Stiftskirche Kremsmünster
Stift 1
4550 Kremsmünster

Telefon +43 7583 52750
E-Mailinfo@stift-kremsmuenster.at
Webwww.stift-kremsmuenster.at/
http://www.stift-kremsmuenster.at/

Ansprechperson

Stift Kremsmünster
Stift 1
4550 Kremsmünster

Telefon +43 7583 52750
E-Mailinfo@stift-kremsmuenster.at
Webwww.stift-kremsmuenster.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA