©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
  • Karte

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Anton-Bruckner-Museum Ansfelden

Ansfelden, Oberösterreich, Österreich

Das Anton-Bruckner-Museum Ansfelden stellt das Leben und Werk des Komponisten Anton Bruckners in seinen wesentlichen Zügen anschaulich dar. Anton Bruckner gilt nicht umsonst als der oberösterreichische Komponist schlechthin. 

Da es weltweit kein weiteres Museum gibt, das sich der Persönlichkeit Anton Bruckners widmet, hat sich die OÖ Landes-Kultur GmbH entschieden ein kleines Anton Bruckner Museum aufzubauen. Das Leben Anton Bruckners wird in seinen wesentlichen Zügen vorgestellt und schwerpunktmäßig auf seine vielfältigen Beziehungen zu Oberösterreich eingegangen. Präsentiert werden diese Beziehungen anhand von Bruckners Lebenslandschaften, bzw. jenen Orten, an denen der Komponist wirkte. Die oberösterreichische Heimat prägte doch ihn und sein Werk nachhaltig. Das zeitgemäße Umfeld Anton Bruckners von Ansfelden bis Wien wird anhand von ausgewählten Bildern und Objekten vorgestellt. So z.B. das bäuerliche Umfeld in Ansfelden, das klösterliche Umfeld in St. Florian, das Schulmeistermilieu und das städtische Umfeld in Linz und Wien. Da das Museum in Anton Bruckners Geburtshaus eingerichtet wird, wird darauf auch in besonderer Weise eingegangen. Ein Modell von Ansfelden um 1825 wird sehr anschaulich die Situation vor Ort erläutern.

April bis Ende Oktober
Fr 9:00-12:00 Uhr, Sa, So, Fei 10:00-17:00 Uhr
sowie Gruppen nach Voranmeldung

Ruhetage
  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
Erreichbarkeit / Anreise

A 1 - Autobahnabfahrt Ansfelden in Richtung Süden
Das Museum liegt hinter der Kirche in Ansfelden

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Erwachsene: 2,50 € (inkl. Audioguide)
Kinder (6-15 Jahre): 1 €
Gruppen ab 8 Personen: 2 €/Person



Ermäßigungen (Alter/Gruppen)
  • Kinder
  • Familien
  • Gruppen
Ermäßigungen (Mitgliedschaften)
  • DONAU-Card
    Eintritt pro Person statt € 2,50 nur € 2,-
  • Familienkarte OÖ
    Jeden ersten Sonntag im Monat sind Familien eingeladen, das Anton-Bruckner-Museum bei freiem Eintritt zu erkunden!
    https://www.familienkarte.at
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Anton-Bruckner-Museum Ansfelden
Augustinerstraße 3
4052 Ansfelden

+43 7229 87128 - 12
+43 664 6007252293
brucknermuseum@landesmuseum.at
www.ooelkg.at/de/standorte/anton-br…
https://www.ooelkg.at/de/standorte/anton-bruckner-museum-ansfelden.html

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA