Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Kapelle in Piesing

Redlham, Oberösterreich, Österreich

Zur Ehre Gottes und als Dank dafür, dass in den Franzosenkriegen die Ortschaft Piesing verschont geblieben ist, wurde 1810 diese Kapelle erbaut.

1937 und 1978 wurde das Bauwerk renoviert. Heute gibt es vom 1. Samstag im Mai bis zum Sommerferienbeginn das sogenannte Kornfeldbeten. Dabei beten die Dorfbewohner um Gottes Schutz vor Unwettern und für eine gute Ernte. Nach (fast) jedem Kornfeldbeten wird gemütlich beisammen gesessen. Ferner wird bei der Kapelle einmal im Jahr eine Maiandacht für die Ortschaft Piesing abgehalten. Am Ende gibt es immer ein kleines Dorffest.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Kapelle in Piesing
Einwarting 5
4690 Redlham

+43 7674 62279
+43 7674 6227914
gemeinde@redlham.ooe.gv.at

Ansprechperson
Gemeindeamt Redlham

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA