Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Rieder Grünmarkt

Ried im Innkreis, Oberösterreich, Österreich

Mehr als nur ein Geheimtipp ist der Grünmarkt am Unteren Hauptplatz in Ried im Innkreis. Neben den üblichen saisonalen Produkten kann man sich hier auch an allerhand Schmankerln erfreuen.

Der Grünmarkt wird jeden Dienstag von vielen Leuten besucht. Alle schätzen das reichhaltige und frische Angebot an Waren.

Das große Plus an diesem Markt liegt vor allem in der Ursprünglichkeit des Warenangebots, viele Direktvermarkter bieten ihre Ware an und die Konsumenten können sich durch persönlichen Augenschein und den direkten Gesprächen mit den Anbietern von der hervorragenden Qualität überzeugen.

Zudem bietet der Hauptplatz von Ried eine wunderbare Kulisse. Der stark längsgerichtete, leicht geschwungene Platz weist altbayerischen Saalcharakter auf, die Fassaden der Bürgerhäuser zeigen gerade Abschlüsse. Ihrer zum Teil noch gotischen oder frühbarocken Kernarchitektur wurden im 19. Jahrhundert neue Fassaden vorgeblendet.

Der Marktbrunnen trennt Oberen und Unteren Hauptplatz. Der untere Teil war stets der Marktplatz. Hier befand sich bis 1872 ein freistehendes Schrannengebäude für den Getreide-, Salz- und Leinwandhandel.

Das schöne Ambiente lädt im Anschluss nach dem Besuch des Grünmarktes zum Verweilen ein. Viele gehen noch gerne auf einen Kaffee und führen ein nettes "Plauscherl" mit Freunden.

Jeden Dienstag von 7:00 bis 12:00 Uhr

Ruhetage
  • Montag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • Feiertag
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Rieder Grünmarkt
Hauptplatz
4910 Ried im Innkreis

+43 7752 901 - 133
www.ried.com
http://www.ried.com

Ansprechperson
Herr Wolfgang Rachbauer
4910 Ried im Innkreis

+43 7752 901 - 133
www.ried.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA