Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Tourismusverband Reichenau

Reichenau im Mühlkreis, Oberösterreich, Österreich

Der Tourismusverband Reichenau würde sich freuen, Sie im Urlaub- und Wanderparadies begrüssen zu dürfen.

Am Fuße der Schloßruine und am Ursprung der Großen Gusen liegt auf 665 m Seehöhe Reichenau. Der Markt befindet sich 20 km nordöstlich von Linz. Sehenswert sind die gotische Pfarrkirche (1473), die erst kürzlich restaurierte Burgruine (1315) mit den im Sommer stattfindenden Burgfestspielen und Festen ( www.burgfestspiele.at), der Pranger (1539) und das Renaissancetor (1594) am Marktplatz. Wer sich in unserer schönen Umgebung in der Natur bewegen will, kann dies auf den 200 km gut markierten Wanderwegen, dem Stock-Stein-Steig, den Radwegen, dem vorgewärmten Freibad, und auf den Tennis- oder Stockbahnen. Im Winter können die Langlaufloipen, Eisstockbahnen, ein Naturteich zum Eislaufen und ein Skilift benützt werden. Und so kann man sagen, dass Reichenau ein lohnendes Ausflugs- und Urlaubsziel ist. Auch Erzherzog Franz Ferdinad - Österreichs Thronfolger - erkannte schon die Schönheit Reichenaus und kam Anfang dieses Jahrhunderts regelmäßig zur Jagd. Natürlich laden die Zahlreichen Gasthöfe und Privatzimmer auch zum gemütlichen Beisammensein mit bodenständiger Kost und erlesenen Spezialitäten ein.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Kontakt & Service


Tourismusverband Reichenau
Marktplatz 11
4204 Reichenau im Mühlkreis

+43 7211 8228
maria.birngruber@aon.at
www.reichenau-ooe.at
http://www.reichenau-ooe.at

Ansprechperson
Frau Maria Birngruber

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA