Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Museum: Freudenthaler Glas

Weißenkirchen im Attergau, Oberösterreich, Österreich

Die Gemeinde Weißenkirchen im Attergau freut sich über einen Besuch.

Von 1961 bis 1981 war die Glassammlung in einem kleinen Raum im Pfarrheim untergebracht.
14.08.1981 Eröffnung des 1. Museums; 9 Vitrinen im Verbindungsgang der Volksschule
1997/98 Vergrößerung der Ausstellungsfläche durch einen Anbau am Volksschulgebäude
 
Information zum Museum das Freudenthaler Glas

Neugestaltung des Museums
Glasarbeiten: Thomas Hessler, OSB, Gut Aich b. St. Gilgen
Vitrinengestaltung: Ilse Bachmaier, Ried i. I.
Grafik: Renate Prochazka, Schlossmuseum Linz
Restaurierungen: RR Kons. Franz Bucar, Vöcklabruck
VD i. R. Josef und Waltraud Huber, Michaelbeuern
 
30. Mai 1999 Wiedereröffnung des Museums

Öffnungszeiten richten sich nach den Öffnungzeiten der Gemeinde. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Gemeinde Weißenkirchen im Attergau.

Erreichbarkeit / Anreise

Von St. Gerogen aus fahren Sie die Attergaustraße entlang und beim Kreisverkehr nehmen Sie die zweite Ausfahrt und fahren danach bei der nächsten Möglichkeit links Richtung Weißenkirchen im Attergau. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis Sie ein Schild sehen mit der Aufschrift Weißenkirchen im Attergau. So gelangen Sie direkt ins Ortszentrum.

Parken
  • Parkplätze: 20
Parkgebühren

Keine.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Museum: Freudenthaler Glas
Weißenkirchen 13
4890 Weißenkirchen im Attergau

+43 7684 6355
gemeinde@weissenkirchen.ooe.gv.at
www.weissenkirchen.ooe.gv.at/Glasmu...
www.dasglaesernetal.at
http://www.weissenkirchen.ooe.gv.at/Glasmuseum_1
http://www.dasglaesernetal.at

Ansprechperson

Gemeinde Weißenkirchen im Attergau

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA