© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Familienradtour in der Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach
Ein Mädchen fährt auf ihrem Mountainbike ihrem Bruder und Eltern auf einer asphaltierten Landstraße voraus. Die Straße ist links von Obstbäumen und Wiesen, rechts von Feldern umgeben. Im Hintergrund die sommerliche Hügellandschaft der Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach.

Medienservice des
Oberösterreich Tourismus

Sprungschanzen Nordisches Zentrum

Bad Goisern am Hallstättersee, Oberösterreich, Österreich

Im Nordischen Zentrum gibt es 3 Schanzen, K50, K20 und K5m Schanzen, die im Winter besprungen werden können.

Sprungschanzen nach internationalen Richtlinien

Die beiden größeren Schanzen wurden 2017/2018 umgebaut, damit sie dem internationalen Standard entsprechen. Durch eine heimische Firma wurden die beiden Anläufe betoniert und auch der Kampfrichterturm um einen Stock erweitert.

Bei Veranstaltungen (EnergieAG Landescup, Internationaler Kinder Kombinationstour, Landesmeisterschaften, Goldi Talentecup, Internationaler Kalmbergtrophy usw.) werden im Schanzengelände auch Getränke und Snacks angeboten.

Die Toilettenanlagen sind bei den Bewerben in Betrieb. Parkplätze beim Infogebäude bzw. Aufgang zum Schanzengelände sind vorhanden.

Es besteht auch jederzeit die Möglichkeit an einem Training teilzunehmen
Das NordicTeam Salzkammergut trainiert jeweils dienstags und freitags.

Ansprechpartner: Landeskadertrainer OÖ Daniel Keil, Cheftrainer Hubert Grieshofer

Nähere Informationen findest du auf der Homepage www.nordicskiteam.at


Erlebe ein 360 Grad Live Panorama von Bad Goisern...

Im Winter zu den diversen Veranstaltungen geöffnet.

Seehöhe

680 m

Erreichbarkeit / Anreise

Die Sprungschanzen befinden sich im Ortsteil Ramsau im Nordischen Zentrum von Bad Goisern am Hallstättersee. Beim Kreisverkehr Richtung Ortszentrum abbiegen, bei der Kreuzung geradeaus, vorbei an der evangelischen Kirche. Nach der Goiserer Brücke rechts der Beschilderung zum Nordischen Zentrum folgen.

Mit dem Auto

von Salzburg:
Abfahrt Thalgau über Bundesstraße B158 Richtung Bad Ischl, in Bad Ischl Auffahrt auf die Salzkammergut Straße B145 Richtung Bad Goisern
von Linz:
Autobahnabfahrt Regau auf Salzkammergut Straße B145 Richtung Gmunden und Bad Ischl bis Bad Goisern
von Wien/Graz:
Autobahnabfahrt Liezen auf B320, in Trautenfels abbiegen auf Salzkammergut Straße B145 bis Bad Goisern
von Villach:
Tauernautobahn bis Abfahrt „Eben im Pongau“, über B166 Pass Gschütt Bundesstraße durch Gosau, Kreuzung Gosaumühle links Richtung Bad Goisern abbiegen

Mit dem Zug
Strecke Attnang-Puchheim – Stainach-Irdning
Haltestelle Bahnhof Bad Goisern, von dort ca. 4 km entfernt

Mit dem Bus
Bus 542 (Bad Ischl – Gosausee)
Haltestelle Bad Goisern Mitte/B145, von dort ca. 4,2 km entfernt
 
Detaillierte Auskünfte zu den jeweiligen Zug- und Buszeiten erhältst du auf http://www.oebb.at (Bahn) und www.postbus.at (Postbus)

Parken
  • Parkplätze: 50
Parkgebühren

kostenlos

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Skispringen
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Sprungschanzen Nordisches Zentrum
Ortsteil Ramsau
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Telefon +43 699 17125381
Mobil +43 677 61450032
Webnordicskiteam.at
http://nordicskiteam.at

Besuchen Sie uns auch unter

Besuche unsere Fanseite auf Facebook Besuche uns auf Instagram Besuche uns auf Pinterest Besuche unseren Videochannel auf Youtube Besuchen Sie unsere Wikipedia Seite
Ansprechperson
Herr Daniel Keil
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Telefon +43 677 61450032

Rechtliche Kontaktdaten

Sprungschanzen Nordisches Zentrum
AT-4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch