Winter in Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Seewiese Kleinreifling

Kleinreifling, Oberösterreich , Österreich

Schon die Nationalparkinitiative unter Raimund Hüttenbrenner hatte sich vehement für eine Nutzung der Seewiese an der Einmündung des Hammergrabens in den Ennsstausee als öffentliche Badegelegenheit und als Freizeitanlage eingesetzt.


Damals war nichts vorhanden außer einem Badesteg. Weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt wurde die Seewiese allerdings durch die Seewiesenfeste, die der Verein Frikulum seit Jahren auf diesem Gelände durchführt.

Heute ist die Seewiese ein Naherholungsgebiet und bietet Badevergnügen für Einheimische und Gäste. Frei und öffentlich zugängig, Griller, Feuerstelle, Liegewiese und WC vorhanden, Parkplatz, 5 Minuten Fußweg vom Bahnhof Kleinreifling.

Öffnungszeiten werden geladen ...

Zugang ganzjährig möglich
Nachtruhe ab 22:00 Uhr

  • frei zugänglich

Seehöhe

400 m

Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto

Von Westen: A1 Autobahnausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal

Von Osten: A1 Autobahnausfahrt Amstetten West > Waidhofen / Ybbs > Weyer

Von Norden: A3 Regensburg > Passau > Wels > A1 bis Ausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal

Von Süden: A9 Pyhrnautobahn > Klaus > Grünburg > Ennstal

Mit der Bahn

Die Ennstalbahn verläuft zwischen Linz und Weißenbach-St. Gallen. Je nach Wochentag und Tageszeit fahren die Züge in Ein- bis Zweistundenintervallen.

Bahnhöfe befinden sich in Ternberg, Trattenbach, Losenstein, Reichraming, Großraming, Küpfern, Kastenreith, Kleinreifling, Gaflenz und Weißenbach-St. Gallen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Schwimmen / Baden
  • WC-Anlage
Allgemeine Preisinformation

Frei zugänglich

  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Seewiese Kleinreifling
Nach der Enns
4464 Kleinreifling

+43 7355 6255
reichraming@steyr-nationalpark.at
www.steyr-nationalpark.at
http://www.steyr-nationalpark.at

Ansprechperson

Gemeinde Weyer


+43 7355 6255

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA