Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Theater Spectacel Wilhering/Wilheringer Stiftsscheune

Wilhering, Oberösterreich, Österreich

Das Theaterspectacel spielt anlässlich seines 25jährigen Bestehens "In der Löwengrube", eine Theatersatire von Felix Mitterer

Benedikt Höllrigl, ein Tiroler Bauer, hat sich in den Kopf gesetzt, Schauspieler zu werden! Er spricht in einem großen Wiener Theater vor, in zünftiger Lederhose, mit dem Tirolerhut auf den blonden Locken und einem Vollbart im Gesicht. Der Direktor engagiert das "Naturtalent" als "Wilhelm Tell". Das Stück wird ein grandioser Erfolg. Die Presse bejubelt den "Triumph des Bauern Höllrigl als Sinnbild der deutschen Eiche", selbst Reichsminister Goebbels ist hingerissen, und verspricht ihm eine große Filmkarriere.
 
Was keiner ahnt: Der "Bauer" ist nicht, was er scheint: er ist in Wahrheit der vor einem Jahr entlassende Jude Arthur Kirsch, der mit seinen Kindern nach Tirol floh, dort den Dialekt erlernte, und nun als "arischer Bauer" zurückkommt, um im Theater ordentlich aufzumischen. Was folgt, ist ein irrwitziges Spiel rund um Täuschung, Heldenmut, Liebe und Verrat...
 
Felix Mitterer bedient sich in dieser mitreißenden Theatersatire der wahre Geschichte des Schauspielers Leo Reuss, der sich 1939 mitten "in die Löwengrube" begab, um als gedemütigter Mensch den Irrsinn einer Rassenideologie ad absurdum zu führen. Ein Abend, der mit seinem Aberwitz berührt, bewegt und, ja! - auf befreiende Weise erheitert.

Regie: Joachim Rathke / Ausstattung: Kurt Pint / Dramaturgie: Doris Happl /
Musik: Georg Wilbertz
 
Mit: Sven Kaschte (als Arthur Kirsch); Hemma Clementi, Nora Dirisamer;
Christian Bauer, Harald Bodingbauer, Matthias Hack, Jakob Hofbauer,
Rudi Müllehner, Andreas Pühringer, Alfred Rauch, Maximilian Bendl, Max Modl.

Erreichbarkeit / Anreise

Parken Sie auf dem Parkplatz des Stiftes Wilhering. Gehen Sie zur Kirche. Links davon ein Durchgang, dem folgen Sie und erreichen Ihr Ziel: Die Scheune des Stifts Wilhering

Parken
  • Parkplätze: 150
Parkgebühren

keine

Shuttle-Service

keiner

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • WC-Anlage
Allgemeine Preisinformation

28 € / 26 € / 24 € / 22 €

Zahlungs-Möglichkeiten
Überweisung Bar Vorauszahlung
Ermäßigungen (Alter/Gruppen)
  • Kinder
    Kinder bis 14 Jahre: 5 €
  • Schüler im Klassenverband
    10% Ermässigung (ab 11 Teilnehmer*innen)
  • Vergünstigungen für Reiseveranstalter / Reisebüros
Sonstige Vergünstigungen

keine

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Kinder geeignet (14 - 14 Jahre)
  • Für Alleinreisende geeignet
Saison
  • Sommer

Rollstuhltauglich: Nicht alle Punkte der gesetzlichen ÖNORM werden erfüllt. Grundsätzlich ist dieses Objekt rollstuhltauglich und es ist keine Hilfestellung nötig.

Zugang
  • Zugang ebenerdig
Sonstige Informationen
  • Gangbreite (mind. 150cm)
  • Restaurant / Café
  • Behindertengerechte WC-Anlage
  • Gesellschafts- und Seminarräume
  • Außenanlagen

Kontakt & Service


Theater Spectacel Wilhering/Wilheringer Stiftsscheune
Linzer Strasse 4
4073 Wilhering

+43 699 10976739
kontakt@theaterspectacel.at
www.theaterspectacel.at
http://www.theaterspectacel.at

Ansprechperson
Herr Joachim Rathke
Kulturverein Kniff
Linzerstrasse 4
4073 Wilhering

+43 699 10976739
kontakt@theaterspectacel.at
www.theaterspectacel.at

Rechtliche Kontaktdaten

Kulturverein Kniff / ZVR

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA