Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Freiwillige Feuerwehr Frankenmarkt

Frankenmarkt, Oberösterreich, Österreich

Wie viele Feuerwehren hatte auch Frankenmarkt das Problem mit der akuten Platznot im ca. 45 Jahre alten Feuerwehrhaus. Nachdem im Jahre 1997 ein geeignetes Grundstück von der Sparkasse Frankenmarkt kostenlos zur Verfügung gestellt wurde, konnte mit den Planungsarbeiten begonnen werden.

Als Grundlage für die Planung wurde aus 4 Architektenvorschlägen nach den Vorgaben der FF Frankenmarkt ein Grundkonzept ausgewählt. Da durch das Raumerfordernisprogramm des LFK  die möglichen Räumlichkeiten und Anlagen in ihrer Größe ja vorgegeben waren, fiel rasch die Entscheidung, auf eine Unterkellerung zu verzichten. Dies war durch das 3184 m² große Grundstück  leicht möglich, und auch vom  Kostenfaktor her ein Vorteil. Ein zweiter Punkt zur Gestaltung des Gebäudes und auch die Besonderheit des Projektes war die Ausführung des Kopfgebäudes in Rundbauweise. Dieses besondere Kennzeichen des neuen Feuerwehrhauses ist wohl in dieser Art einzigartig.

Nachdem im Jahre 2001 die Finanzierung gesichert war (Gesamtprojektkosten EUR 1.500.000,-), konnte im Dezember 2001 bei Schneetreiben der Spatenstich vorgenommen werden. Die Bauarbeiten gingen im Jahr 2002 planmäßig voran und so konnte im Juli 2002 die Dachgleiche gefeiert werden. Noch vor dem Winter wurde die Heizanlage in Betrieb genommen, und so war ein rascher Weitergang bei der Innenfertigstellung möglich. Da die FF Frankenmarkt über 13 gelernte Tischler verfügt, wurde fast die ganze Inneneinrichtung in Eigenregie hergestellt. Zu diesem Zweck wurde eigens eine Tischlerwerkstatt für ca. ein halbes Jahr eingerichtet.

Ende Mai 2003 erfolgte schließlich der Umzug ins neue Feuerwehrhaus. Die offizielle Eröffnungsfeier fand am 12. Juli 2003 statt.

  • täglich geöffnet

Seehöhe

536 m

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Sonstige besondere Eignungen

Dies ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Freiwillige Feuerwehr Frankenmarkt
Salzburgerstraße 13
4890 Frankenmarkt

+43 7684 6722
+43 680 3171870
+43 7684 6722 - 10
ff-frankenmarkt@vb.ooelfv.at
www.feuerwehr-frankenmarkt.at
www.attersee-attergau.at
https://www.feuerwehr-frankenmarkt.at
https://www.attersee-attergau.at

Ansprechperson
Herr ABI Karl-Heinz Kirtsch
Salzburgerstraße 13
4890 Frankenmarkt

+43 7684 6722
+43 680 3171870
+43 7684 6722 - 10
ff-frankenmarkt@vb.ooelfv.at
www.feuerwehr-frankenmarkt.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA