Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Gruber-Kapelle Buchkirchen

Buchkirchen, Oberösterreich, Österreich

Katharina Haberfellner war die Besitzerin des Kerngutes, als im Jahre 1885 ganz Hundsham brannte. Hervorgerufen wurde der Brand durch das Ausbringen der Asche im Nebenanwesen. Es war um die Zeit der Sommersonnenwende. Auch das Kerngut wurde sehr in Mitleidenschaft gezogen. Katharina Haberfellner wollte aber auf jeden Fall ihre Tiere retten und sie gelobte: Wenn Sie es schafft ihre Tiere ins Freie zu bringen, und wenn sie selbst durchkommt, dann wird sie eine Kapelle bauen. Im Jahre 1887 wurde dann die „Lourdes-Kapelle“ errichtet und der Muttergottes geweiht. Maria mit Heiligenschein, auf dem der Text „Ich bin die unbefleckte Empfängnis“ steht.


Zur Hundert-Jahr-Feier im Jahr 1987 wurde sie renoviert. Seit 1984 steht die bemerkenswerte Kapelle unter Denkmalschutz. 16. Juni 2006, Herta Mayrhofer. Die Kapelle gehört zum Haus der Familien Gruber - Mayrhofer an der Hundshamer Straße 41, früher Hundsham 18, 4611 Buchkirchen.


Quelle: „Kapellen, Marterl und Kreuze in Wels und Umgebung“ von Dr. Bernhard Wieser


Foto: Sabine Alt, Buchkirchen (Anm: die Kapelle wurde renoviert, die Farbe ist nunmehr rosa) 25.11.2011

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Gruber-Kapelle Buchkirchen
Hundshamer 18
4611 Buchkirchen

powered by TOURDATA