© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.

Japanische Blüten-Kirsche

Bad Hall, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet

Lat. Name: Prunus serrulata

Gepflanzt um 1990
Auch orientalische, ostasiatische oder Grannenkirsche genannt
Familie: Rosengewächse
Heimat: China, Korea, Japan
Als Zierkirsche in Alleen, Parks und Gärten beliebt
Wuchshöhe von 3 bis 8 Meter
Blütezeit: mit den ersten warmen Apriltagen beginnt sie üppig zu blühen und entfaltet die Pracht für einige Tage. Anfang Mai ist die Blüte zu Ende.
Brauchtum: in Japan steht während der Tage „Hanami“ („Blütensehen“) die Blüte im Mittelpunkt der Menschen. Die Medien berichten vom Weg der Kirschblüte in Japan, es gibt auch eigene Blütenkalender.
Die Kirschblüte symbolisiert für Japaner den Inbegriff aller Blüten, sie steht für Reinheit und Einfachheit, den Werten traditioneller japanischer Kultur.
 
„Wir leben nur für den Augenblick, in dem wir die Pracht der Kirschblüten bewundern.“ (Weisheit aus Japan)
(www.aphorsimen.de )

  • frei zugänglich
  • Besichtigung nur von außen möglich

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Japanische Blüten-Kirsche
Im Kurpark
4540 Bad Hall

Telefon +43 7258 7200
E-Mailinfo@badhall.at

Ansprechperson

Tourismusverband Bad Hall

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA