Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Mattighofen

Mattighofen, Oberösterreich, Österreich

Mattighofen – Eine Stadt mit bewegter Geschichte und aussichtsreichen Zukunftsperspektiven

Im Bezirk Braunau hat Mattighofen den ältesten Ortsnamen. Die Stadt ist nach dem kleinen Fluss Mattig benannt. Bereits ab dem Frühmittelalter war Mattighofen Hauptort und Verwaltungszentrum der Region. Zunächst als herzoglicher Hof, ab 757 als königliche Pfalz. Das Marktrecht stammt aus dem 15. Jahrhundert.

Wegen seiner Zentralfunktion und regionalen Bedeutung wurde Mattighofen im Jahr 1986 zur Stadt erhoben. Als wirtschaftlich attraktiver Standort finden hier über 3.500 Menschen in über 350 Unternehmen Arbeit. Etwa 6.000 Einwohner schätzen das vielfältige Angebot für alle Lebensbereiche.
Ein breites Spektrum an Bildungs-, Kultur- und Sozialeinrichtungen trägt ebenfalls dazu bei, den Stellenwert der Stadt als wichtiges Regionalzentrum zu festigen. Als Ausstellungsort der „Oberösterreichischen Landesausstellung 2012“ wird diese Position weiter ausgebaut.

Mattighofen hat als Einkaufsstadt viel zu bieten. Der Einzel- und Fachhandel ist in einer ausgesprochen großer Dichte und Vielfalt präsent. Hier wird auf Fachkompetenz und persönliche Beratung noch großer Wert gelegt. Das macht die Stadt zu einem natürlich gewachsenen Einkaufszentrum mit individuellem Qualitätsanspruch und einer attraktiven Alternative jenseits des „Massenshoppings“.

Mattighofen bietet Lebensqualität: Große Waldgebiete laden zu ausgedehnten Entdeckungstouren ein. In unmittelbarer Nähe finden sich attraktive Seengebiete, ein Thermalbad und 2 Golfplätze. Die Stadt selbst verfügt über ein großzügiges Freibad und zahlreiche Freizeiteinrichtungen für Jung und Alt.

Das gastronomische Angebot ist vielversprechend. Klassische Kaffeehaus-Kultur, Innviertler Schmankerl, gutbürgerliche und internationale Küche, ein entspannter Cocktail in einer Bar oder ein erfrischendes Bier im sonnigen Gastgarten – Angebote für Genießer gibt es in allen Variationen.

  • Einwohner: 7.030
  • Fläche: 5 km²
  • Seehöhe (von): 454m
  • Seehöhe (bis): 454m
  • Längengrad: 13.1496
  • Breitengrad: 48.1046

-

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Kontakt & Service


Mattighofen
Tourismusbüro Mattighofen
Stadtplatz 1
5230 Mattighofen

+43 7742 3280
tourismus@mattighofen.at
www.mattighofen-erleben.at
http://www.mattighofen-erleben.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA