Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Reichenthal

Reichenthal, Oberösterreich, Österreich

Die 1600 Einwohner der 10-Mühlen-Gemeinde Reichenthal dürfen sich das ganze Jahr darüber freuen, weshalb Ausflügler und Wanderer hierher kommen: die wunderschöne und für das Mühlviertel typische Landschaft. Sie ist geprägt von sanften Hügeln, grünen Wäldern und herrlichen Ausblicken. Die urtümliche und bäuerlich geprägte Kulturlandschaft im Norden des Mühlviertels auf etwa 700 Meter Seehöhe wird von idyllischen Bächen und Flüssen durchzogen, an deren Ufern zehn jahrhundertealte Mühlen stehen. Abseits von Stress und Hektik scheint es, als würde hier die Zeit einem anderen Rhythmus folgen. 

Dass der Name Reichenthal nicht von ungefähr kommt, zeigt die Geschichte. Schon im 12. Jahrhundert wurde hier der Nordwald gerodet und fruchtbares Ackerland geschaffen. Prägend für die Geschichte Reichenthals sind und waren die vielen Mühlen, von denen bis heute noch zehn erhalten und teilweise sogar noch funktionsfähig sind.

Die lange Geschichte Reichenthals ist zudem eng mit Schloss Waldenfels verbunden. Wahrscheinlich wurde es im Zeitraum zwischen 1130 und 1350 errichtet, allerdings sind diese Quellen nicht urkundlich bestätigt. Die Verbindung zwischen Schloss Waldenfels und Reichenthal kommt auch im Gemeindewappen mit dem Jagdfalken der gräflichen Familie zum Ausdruck. 

  • Einwohner: 1.600
  • Fläche: 19 km²
  • Seehöhe (von): 683m
  • Seehöhe (bis): 683m
  • Längengrad: 14.3818
  • Breitengrad: 48.5427

-

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Kontakt & Service


Reichenthal
Gemeindeamt Reichenthal
Oberer Markt 11
4193 Reichenthal

+43 7214 7007
+43 7214 7007 - 18
gemeinde@reichenthal.at
www.reichenthal.at
http://www.reichenthal.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA